Warum O2
Warenkorb
Service

Enttäuschende Erfahrung mit O2 Vertragsabschluss

  • 11 December 2023
  • 9 Antworten
  • 121 Aufrufe

am 1. Oktober 2023 habe ich einen Vertrag mit O2 abgeschlossen, und es ist äußerst enttäuschend, dass ich bis zum heutigen Datum, dem 11. Dezember 2023, immer noch keinen Zugang erhalten habe. Diese Verzögerung wirft ernsthafte Fragen hinsichtlich der Effizienz und des Kundenservice von O2 auf.

 

Die Unfähigkeit, mir den vereinbarten Zugang zu gewähren, beeinträchtigt nicht nur meine Kommunikationsmöglichkeiten, sondern wirft auch Zweifel an der Professionalität und Zuverlässigkeit von O2 auf. Als zahlender Kunde erwarte ich einen reibungslosen Ablauf und eine zeitnahe Bereitstellung der Dienstleistungen.


9 Antworten

Hallo @Sam Aln,
schön, dass du dich auf diesem Weg bei uns meldest. Herzlich willkommen in der o2 Community. Wir unterstützen dich gerne bei deinem Anliegen. Magst du uns einmal etwas geanuer erklären um welchen Zugang es geht?
Viele Grüße Bianca

Hallo @Sam Aln,

es geht um einen Cable/DSL Anschluss? Du hast einen Aktivierungstermin erhalten?

LG

Es geht/ging um einen Cable-Anschluss. Der Aktivierungstermin war am 28.09.23, was jedoch nicht geklappt hat. Ich habe mich dann mit Ihrem Support und Technikern, die mein Anliegen "Ich habe kein Internet" als keine Störung empfunden haben, oft in Verbindung gesetzt. In dem Moment wurde mir bewusst, dass ich mich falsch entschieden hatte. Daher habe ich mich erneut beim Support gemeldet, um meinen Vertrag zu widerrufen.

Der Supportmitarbeiter versicherte mir, dass dies möglich sei, und schickte mir einen entsprechenden Link, um meine Hardware zurückzusenden. Dies habe ich getan. Am Ende des Monats stellte ich fest, dass mir eine Rechnung gestellt wurde. Erneut habe ich mich beim Support gemeldet, und man teilte mir mit, dass der Vertrag nicht widerrufen werden könne. Stattdessen sollte ich mich bei widerruf@cc.o2online.de melden, wo ich trotz mehrerer E-Mails eiskalt ignoriert wurde. Ein einziges Mal erhielt ich die Rückmeldung, mich beim Support zu melden.

Nach einem Monat des Schweigens habe ich mich erneut beim Support gemeldet (zum Glück bei einem Ihrer kompetenten Mitarbeiter), der mir riet, auf DSL umzusteigen, was eine bessere Lösung sei. Bis dahin hatte ich bereits zwei Rechnungen erhalten, obwohl keine Leistung erbracht wurde. Der Kollege leitete mich weiter, um dies zu besprechen. Die Kollegen in der vermeintlich richtigen Abteilung (ich glaube, es handelte sich um Reklamation) konnten mir jedoch absolut nicht helfen. Sie wollte ihre Kolleginnen fragen, ob der Betrag gutgeschrieben wird, aber bisher habe ich keine Antwort erhalten.

 

Heute kamen die Techniker von der Telekom im Auftrag von O2, und mein Internetzugang wurde nach genau 74 Tagen seit der ersten Aktivierung realisiert.

MFG,
Alnawa.

Hallo @Sam Aln,

warte hier für eine Lösung, nochmal auf die Moderation.

LG

Benutzerebene 7

Wenn eine Rechnung erstellt wurde, wurde der Kabelanschluss auch aktiviert. Was hat die Technik denn gesagt, weshalb es nicht funktioniert? Widerruf wurde sehr wahrscheinlich deswegen abgelehnt.

Kommen bei Kabelabschlüssen jetzt auch schon die Techniker von der Telekom? 🤔

Benutzerebene 7

Es wurde auf dsl umgestellt 

Hallo @Sam Aln,

bitte entschuldige die späte Rückmeldung.

Ich habe mir deinen Fall gerne einmal angeschaut. Hier lag eine fehlende hausinterne Verkabelung vor, so dass du den Kabelanschluss in deiner Wohnung nicht nutzen konntest. Da es sich hier nicht um ein Verschulden unsererseits handelte (die hausinterne Verkabelung liegt in der Verantwortung des Hauseigentümers), wurde eine Gutschrift der Gebühren für den nicht funktionierenden Kabelanschluss leider abgelehnt.

Ich hoffe, dass nun mit dem DSL-Anschluss alles gut funktioniert.

Wenn du dazu noch Fragen hast, lass es uns gerne wissen.

Viele Grüße

Giulia

Saftladen 

Deine Antwort