Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

FRITZ!box 6820 LTE an O2 LTE Anschluss


Benutzerebene 1

Hallo,

ich versuche jetzt schon seit ca. 1 Woche herauszubekommen, ob “öffentliche IPv4” mit meiner FRITZ!Box 6820 LTE funktioniert!?

Bisher habe ich bei verschiedenen Beratern (Telefon, WhatsApp Service...) sehr unterschiedliche Auskünfte bekommen:
Von geht nicht...geht nicht mit Datacards, bis zu kostet 49,99 pro SIM...war alles dabei.
In anderen Diskussionen hier in der Community steht, dass es geht, wenn man die APN in der FB auf “NETPUBLIC” umstellt nachdem die öffentliche IP kostenpflichtig aktiviert wurde.
Ein Telefonberater aus der Technik sagte mir, die Community Beitraege seien Quatsch...es ginge nicht. 

Bitte, bitte, bitte...kann jemand hier aus der O2 Betreuung mal den Stand der Dinge posten.
49,99 waere es mir wert, aber natürlich nur, wenn es funktioniert!?

...have fun…

Michi

 

P.S.: Falls da draussen ein User ist, der eine FRITZ!Box 6820 oder 6890 an einem O2 LTE Anschluss mit öffentlicher IPv4 betreibt, bitte dies hier auch posten...wäre ich sehr dankbar dafür!

icon

Lösung von michi1911 26 April 2020, 10:09

Zur Antwort springen

13 Antworten

Benutzerebene 1

Hallo Gemeinde,

hat sich erledigt, entgegen der Empfehlung einiger Technik-Berater habe ich es gewagt die Option zu testen und war erfolgreich. Damit nicht alle die gleiche Odyssee durchlaufen müssen, hier eine kurze Zusammenfassung:

FRITZ!Box 6820 LTE als WLAN/LTE Accesspoint im O2 Netz einrichten:

  1. “Öffentliche dynamische IPv4” per Kundenhotline freischalten lassen.
  2. In der FRITZ!Box 6820 LTE folgendes einstellen:
    • Internet->Zugangsdaten->Einstellungen->Internetanbieter:
      O2”(alt) → “anderer Internetanbieter”(neu)
    • Internet->Zugangsdaten->Einstellungen->Zugangspunkt (APN) angeben:
      netpublic

Ich gehe mal davon aus, dass das mit der FRITZ!Box 6890 genauso geht...kann vielleicht jemand bestätigen!

Fertig. Funktioniert so wie es soll :grinning::grinning::grinning:

Kosten:

Folgendes wurde mir mitgeteilt:

  • Einmalig 49,99 für die erste SIM und  das Multicard Set (bis zu zwei)
  • Einmalig 49,99 jeweils für jede weitere Datacard

Ich habe mich für die Variante “Freischalten einer Datacard” für die FRITZ!Box entschieden, da ich das Feature nur für den Router brauche.

Fazit:

  • Zu empfehlen, wenn man einen Router (hier FRITZ!Box 6820 LTE) im O2 Netz betreiben möchte!
     
  • Nicht ganz billig.
    Sogar relativ teuer wenn man die Option für mehrere Datacards aktivieren möchte!
     
  • Achtung: Die Informationen die man vom Telefonsupport bekommt, sind zum Teil nicht korrekt (z.B. ...das funktioniert nicht...geht nicht für Datacards...)!

Ich hoffe, dass ich die Informationen hier so zusammengefasst habe, dass andere nicht alle so viele Probleme bei der Konfiguration bzw. bei der Informationsbeschaffung haben werden.

Alles wird gut...irgendwann!

 

...have a lot fun…
Michi

Benutzerebene 1

Nachtrag:

Das ist jetzt wiederum seltsam…

Die FRITZ!Box ist aus sehr vielen Netzen erreichbar. Allerdings nicht aus dem O2-Netz!

Getestet habe ich verschieden Netze: 

  • M-Net Glasfaser in München
  • Den Anschluss meiner Firma im Süden von München
  • Das Telekom Android Handy eines Bekannten.

Alle kommen durch...nur mein O2 Android Handy nicht!?

...have fun…

Michi  

Benutzerebene 1

Hier ein Link zu dem thread, der sich dem Routing Problem von “öffentlichen IPv4” aus dem O2 Mobilnetz widmet:

https://hilfe.o2online.de/o2-homespot-o2-my-data-spot-21/netzinternes-routingproblem-o2-cgn-public-o2-public-ip-524384/index6.html

Krass, dass sich da keiner drum kuemmert...ist doch vermutlich nur ein falscher Routing Eintrag!

 

...have ?fun?…

Michi

Benutzerebene 7

Hallo @michi1911

 

wenn ich das in dem anderen, von dir verlinkten Thread, richtig verstehe hast du keine Schwierigkeiten mehr seit die IPs im 46er Bereich zugewiesen werden? 

 

Lieben Gruß

Sandra 

Benutzerebene 1

Hi,

ja, im Moment ist alles im grünen Bereich: “All systems up an running

Danke für’s kümmern und Entschuldigung für’s verlinken, aber ich wollte Doppelposting vermeiden! 
Es war mir beim Aufmachen des Threads nicht klar, dass ich noch weitere Hürden zu nehmen habe.

...have fun…

Michi

Benutzerebene 2

Alles das kann ich bestätigen.

6890 v2 mit öffentlicher  dynamischer IPv4 funktioniert einwandfrei, auch mit der mittlerweile 2. Betaversion….. 

Benutzerebene 7

Hi @michi1911 & @hanspeter.z ,

 

danke für euer Feedback :hugging:

 

Viele Grüße,

Kurt

Geht das auch mit o2 Prepaid-Karten?

Hallo,

@Minky566 Bitte nicht wieder anfangen alles im Forum zu verteilen. Bleibe in deinem Thema: 

LG

Geht das auch mit o2 Prepaid-Karten?

Nein, siehe Antwort hier

https://hilfe.o2online.de/packs-optionen-ausland-18/oeffentliche-ipv4-adresse-fuer-lte-521522?postid=2086258#post2086258

Hallo,

@Minky566 Bitte nicht wieder anfangen alles im Forum zu verteilen. Bleibe in deinem Thema: 

LG

Hier ist es ja was anderes, als meine Sache mit den 25 MBit/s, die aus der Fritz!Box 6850 LTE rauskommen. Hier geht es um eine öffentliche IP-Adresse für NAT-Typ 2.

MfG

Danke.

MfG

@Sächsin Von mir auch ein Dankeschön. Es ist immer wieder beeindruckend, wie schnell du  passende Threads aus dem Hut zauberst  

VG Matze 

Deine Antwort