Geschlossen

selbständiges Aktivieren / Deaktivieren der mobilen Datennutzung


 

Ich wünsche mir die Funktion die mobilen Datennutzung selbst ein bzw. aus zu schalten.

Übrigens finde ich dies Ideensammlung super!


13 Antworten

Hallo @fritz05,

kannst du deine Idee etwas genauer beschreiben? Denn in den Handys kann die mobile Datennutzung manuell geändert werden.  

Ja, wir tun was wir können um unseren Service zu optimieren :slight_smile:  Wenn dir noch ein paar Ideen oder Verbesserungen einfallen, lass es uns gerne wissen :bulb:

LG Martina :slight_smile:

 

Hallo O2_Martina,

natürlich kann das an den Handys geschaltet werden,

aber das ist nicht immer zuverlässig.

z.B. für Senioren-/ Kinder- / Notfall- Handys  wäre es ganz praktisch, wenn ich die mobilen Datennutzung

selbständig Aktivieren / Deaktivieren könnte.

 

Systemseitig können die mobilen Daten nur von der Kundenbetreuung de- bzw. reaktiviert werden. 

Vielleicht implementiert o2 das ja auf Deinen Vorschlag hin mal im Kundenportal Mein o2 oder in der o2-App.  

Das wäre aus meiner Sicht wünschenswert. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Ich denke auch dass es sinnvoll wäre, wenn mobile Daten innerhalb “Mein o2” gesperrt werden können.

 

Gerade wenn man mit der SIM im nichteuropäischen Ausland unterwegs ist, wäre das eine gute Sicherheitsfunktion. (auch wenn ich mir in diesen Fall eher ein System wie bei der Telekom wünschen würde - Daten prinzipiell gesperrt, und man wird auf einen eigene Webseite geleitet, mit dem Hinweis doch eines der (kostenmäßig vertretbaren) Datenpacks zu buchen, um Daten nutzen zu können.

Hallo in die Runde :hand_splayed:

alles klar :slight_smile:  @fritz05 so könnte auch der Enkel für die Oma, oder die Eltern für die Kinder die Einstellungen aus der ferne prüfen und ändern. Klingt für mich nach einem guten Feature, auch um die “Kontrolle” zu behalten. 

@Omikron und @Tom_ noch mal ein ganz anderer Blickwinkel, Danke ! :slight_smile:

Bitte vergesst das voten nicht :wink:

LG Martina :slight_smile:

Hi,

hier noch eine Ergänzung:

eine Status Anzeige der gewählten Option ist dann natürlich hilfreich.

 

Hallo @Omikron @Tom_  und @fritz05,

erst einmal Danke für eure zahlreichen Ideen :slight_smile:

Bitte denkt daran für eure Favoriten zu voten. :wink:   

LG Martina :slight_smile:

Hallo @fritz05,

ich habe eine Rückmeldung zu deiner Idee erhalten. :bulb:

Technisch lässt sich dein Vorschlag derzeit leider nicht umsetzen. Du kannst aber schon jetzt die mobilen Daten über die Handyeinstellung verwalten und auch die Kollegen der Kundenbetreuung können die mobilen Daten für dich sperren sowie entsperren.

Wir werden deinen Vorschlag aber auf jeden Fall im Auge behalten. :wink:

Sollte dir noch etwas einfallen um Mein o2 noch besser zu machen, dann lass es uns bitte wissen.

LG Martina :slight_smile:

Hallo Martina,

auch wenn das selbständiges Aktivieren / Deaktivieren der mobilen Datennutzung

nicht direkt möglich ist, wäre eine Statusanzeige im “meinO2” Bereich und in der App sinvoll.

Systemseitig können die mobilen Daten nur von der Kundenbetreuung de- bzw. reaktiviert werden. 

Vielleicht implementiert o2 das ja auf Deinen Vorschlag hin mal im Kundenportal Mein o2 oder in der o2-App.  

Das wäre aus meiner Sicht wünschenswert. 

Vielleicht ist es ja möglich, eine Anforderung an die Kundenbetreuung aus diesem “meinO2” Bereich und in der App zu senden.

mfg

 

Hallo @fritz05,

was genau meinst du mit

wäre eine Statusanzeige im “meinO2” Bereich und in der App sinvoll.

 

Könntest du den Punkt kurz noch etwas genauer erklären? 

Vielleicht ist es ja möglich, eine Anforderung an die Kundenbetreuung aus diesem “meinO2” Bereich und in der App zu senden.

 

Danke 

LG Martina :slight_smile:

Hallo @fritz05,

was genau meinst du mit

wäre eine Statusanzeige im “meinO2” Bereich und in der App sinvoll.

 

Mit Statusanzeige  meine ich ein Feld in dem angezeigt wird: 

die mobilen Datennutzung  ist gespeert

oder

die mobilen Datennutzung  ist freigegeben / möglich

Gerne auch jeweils für Inland und Ausland aufgeschlüsselt.

Dann kann ich bei der Fehlersuche schon mal sehen, ob mein Handy oder eine Sperre das Problem ist.

 

 

Könntest du den Punkt kurz noch etwas genauer erklären? 

Vielleicht ist es ja möglich, eine Anforderung an die Kundenbetreuung aus diesem “meinO2” Bereich und in der App zu senden.

 

Danke 

LG Martina :slight_smile:

Ein Anforderungsfeld mit der Vorgabe ” Ich möchte meine Datennutzung sperren / entsperren”

→ das diesen Wunsch an die Kundenbetruung weiterleitet, ähnlich einer Email, aber ohne weitere

Angaben,

→ die Kundenbetreuung könnte dies abarbeiten, und dann eine SMS Bestätigung senden,

ohne Hotline- / Forum- oä Wartezeit.

mfg

Hallo @fritz05,

ich habe die ein oder andere Rückfrage. :nerd:

Ein Anforderungsfeld mit der Vorgabe ” Ich möchte meine Datennutzung sperren / entsperren”

→ das diesen Wunsch an die Kundenbetruung weiterleitet, ähnlich einer Email, aber ohne weitere

Angaben,

→ die Kundenbetreuung könnte dies abarbeiten, und dann eine SMS Bestätigung senden,

wäre es dann denn nicht einfacher, wenn man direkt die Kundenbetreuung kontaktiert und die Änderung dort veranlasst? Dann weiß man auch das die Sperre gesetzt oder entfern wurde und müsste nicht warten bis ein Mitarbeiter die Anfrage bearbeitet hat?

 

Mit Statusanzeige  meine ich ein Feld in dem angezeigt wird: 

die mobilen Datennutzung  ist gespeert

oder

die mobilen Datennutzung  ist freigegeben / möglich

Wie oft kommt es denn etwa vor, dass du diese Information abrufst? 

 

LG Martina :slight_smile:

 

 

nicht immer hat man die Zeit und Lust zu warten bis die Kindenbetreuung zu erreichen ist.

Der Wunsch ist ja klar und eindeutig.

 

wenn ich all die Anfragen aus Spanien, Italien oder so lese,

in dennen gefragt wird “mein Handy geht nicht,gibt es eine Sperre?”

nätürlich gibt es häufig andere Ursachen dafür,

aber um die Fehler zu finden, will man dann ja nicht lange aus dem Ausland  warten/ telefonieren

Da ist eine Anzeige und das selbst aktivieren schon nett.

 

Mit Statusanzeige  meine ich ein Feld in dem angezeigt wird: 

die mobilen Datennutzung  ist gespeert

oder

die mobilen Datennutzung  ist freigegeben / möglich

Wie oft kommt es denn etwa vor, dass du diese Information abrufst? 

 

Das kommt schon häufiger vor, da ich mich auch um unsere Senioren und Kinder Handys

mit wechselnden Bedürfnissen kümmere.

 

Ich denke auch dass es sinnvoll wäre, wenn mobile Daten innerhalb “Mein o2” gesperrt werden können.

 

Gerade wenn man mit der SIM im nichteuropäischen Ausland unterwegs ist, wäre das eine gute Sicherheitsfunktion. (auch wenn ich mir in diesen Fall eher ein System wie bei der Telekom wünschen würde - Daten prinzipiell gesperrt, und man wird auf einen eigene Webseite geleitet, mit dem Hinweis doch eines der (kostenmäßig vertretbaren) Datenpacks zu buchen, um Daten nutzen zu können.

 

auch für Reisen in nicht EU Bereiche, Grenzgebiete und bald auch Großbritanien,

wäre es hilfreich, da O2 dort ja kaum nutzbare Packs anbietet und

z.B. bei Dual Handys die O2 Karte aktiv beiben kann.

 

Deine Antwort