Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Wechsel von O2 DSL auf Kabelanschluss


Hallo, aktuell haben wir im Büro einen 16.000er DSL-Anschluss von o2 mit grauenvoller Geschwindigkeit. Ein besserer DSL Ausbau ist nicht zu erwarten. Seit neuestem besteht wohl jetzt die Möglichkeit auf o2-Kabel zu wechseln. Hier wären höhere Geschwindigkeiten möglich. Wie beauftrage ich den Wechsel? Ich habe im Kundenportal nirgends etwas gefunden.

icon

Lösung von schluej 17 February 2024, 18:12

Zur Antwort springen

9 Antworten

Moin,

Achtung Kabel hat keine öffentliche IPv4 Adresse! Es gibt nur IP v4 DS-Lite.

Ist das ein Geschäftskunden Vertrag?

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Wie beauftrage ich den Wechsel? Ich habe im Kundenportal nirgends etwas gefunden.

Im Kundenportal steht, dass du die Hotline anrufen sollst. 

Hallo @Knut Lachmann, hattest du unsere Kolleg:innen von der Hotline bereits kontaktiert und konnte man dir dort direkt weiterhelfen?

Dass du bei einen Kabel-Tarif keine öffentliche IPv4-Adresse nutzen kannst, wäre für dein Büro kein Problem?

Danke für die schnelle Unterstützung blablup & schluej. 💙

LG Steffen

Nein, bisher hatte ich dazu keine Zeit. Das mit der öffentlichen IPv4-Adresse habe ich noch nicht ganz verstanden. Was würde zum Beispiel ohne die nicht funktionieren?

Ohne oeffentlich erreichbare IPv4 wird es schwer von aussen erreichbare Serverdienste ueber IPv4 anzubieten, dazu zaehlen z.B. auch ein (IPv4) VPN Zugang von aussen, oder ein Webserver (wenn man den denn tatsaechlich im eigenen Netz betreiben will statt einen Server bei einem Hoster zu mieten...).

Das kann man heutzutage oft auch ueber IPv6 machen ist dann aber fuer Computer ohne IPv6 nicht erreichbar.

Aber ich wuerde wegen Kabel mich erstmal bei den Nachbarn umhoeren. Kabel schwankt zwischen ‘alles dufte’ und wegen Rueckwegstoerung massiv unzuverlaessige und schwankende Kapazitaet, da kann es helfen vor dem Buchen mal zu recherchieren in welches Toepfchen das eigene DOCSIS/Kabel-Segment faellt.

Danke dir pufferueberlauf0 für die super Erklärung.💙

@Knut Lachmann wäre es bei euch denn von Nöten, dass ihr auch von außerhalb auf eure Serverdienste zurgreifen könnt?

LG Steffen

@o2_Steffen Wir haben keine eigenen Serverdienstleistungen, auf die wir zugreifen müssten. Unsere Daten liegen im OneDrive und sonst arbeiten wir mit webbasierten Anwendungen von Dienstleistern. Insofern wäre das Fehlen von iPv4 scheinbar kein Problem.

Die meisten Anwohner im Haus nutzen ihren Kabelanschluss im Haus mit Pyur. Da gibt es schon am Ausfälle.
Sonst bleibt mir nur der Weg zu den Stadtwerken, die bieten Glasfaser an.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Wenn das Haus von Telecolumbus/Pyur versorgt wird, so ist Telecolumbus auch Vorleister bei Bestellung eines o2 Home Tarif via Kabel/DOCSIS. Wenn es Ausfälle bei den Kabelanschlüssen im Haus gibt, so wäre man in dem Fall auch als o2 Kunde von einem Ausfall beim Vorleister betroffen. 

Hallo @Knut Lachmann,

wir kooperieren in der Tat mit Telecolumbus bei unseren Kabelanschlüssen und würden dann eine Leitung über diesen Vordienstleister beziehen.

Ich kann andererseits aber auch verstehen, wenn ein Glasfaseranschluss vielleicht eine passendere Alternative für dich wäre, auch mit Blick auf die Zukunft.

Da der Anschluss offenbar auch beruflich genutzt wird, ist natürlich eine gewisse Zuverlässigkeit auf jeden Fall wünschenswert.

Lass uns gerne wissen, wie du dich entschieden hast, und auch, wenn du noch weitere Fragen hast.

Viele Grüße

Giulia

 

 

 

Deine Antwort