Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

MyHome xxl Kabelanschluss lässt mich verzweifeln

  • 26 February 2024
  • 4 Antworten
  • 55 Aufrufe

Seitdem ich diesen Anschluss habe, habe ich nur Probleme. 

Ich hatte vorher schon Kabelanschlüsse von Unity Media, Vodafone und anderen Anbietern und so gut wie nie Probleme und da ich schon seit Ewigkeiten eigentlich ein zufriedener o2 Kunde bin, wollte ich auch den Festnetzanschluss von o2 mitnehmen. 

Ich hatte letztes Jahr schon über 100 mal die Störungshotline angerufen und irgendwann, war es für ein paar Wochen sogar besser, aber inzwischen ist es wieder genau so schlimm wie immer. 

Ich erlebe massive Paketverluste egal zu welcher Tages und Nachtzeit. Egal was ich mache, immer wieder gibt’s Paketverluste von bis zu 100%. Egal ob ich in Meetings von der Arbeit sitze, Abends mit Freunden im Discord oder TS3 bin oder irgendein Game Online spiele. Immer und immer wieder können meine Gegenüber mich oder ich sie für einige Sekunden nicht hören, meine Spielfiguren oder die der anderen bleiben hängen oder ich fliege gleich komplett vom Server. Was auch auffällig ist, ist, dass Kabel TV auch immer total abgehakt ist je nach Sender. Da ich aber selten bis nie TV schaue, war mir das aber egal. Sowas ging bei anderen Anbietern aber früher Problemlos. 

Während nun meine Arbeitskollegen und ich sich damit abgefunden haben, dass ich in Meetings ständig alles wiederholen muss oder um Wiederholung der letzten 30 Sekunden bitte, hatte ich Online fast nen halbes Jahr nichts mehr gespielt wegen dem ganzen Frust und konnte somit einem meiner Hobbys nicht mehr nachgehen. Einfach in der Hoffnung dass sich die Probleme irgendwann von selbst lösen.

Seit nem Monat spiele ich jetzt wieder öfters Online und es gibt überall Probleme. Es ist egal ob es am PC ist oder an der PS5. Egal welches Spiel, von egal welchem Entwickler und egal welche Server. Es gibt ständig Probleme mit der Verbindung und es macht einfach keinen Spaß. Ich sehe es einfach nicht ein, dass ich als einziger (o2 Kunde) nur Probleme habe, während Freunde und bekannte nie welche haben. Ich hab seitdem Jahrtausendwechsel Internet. Egal ob Telekom, 1und1, Alice, Arcor und wie sie nicht alle Anbieter heißen bei denen ich schon Internet hatte, bei keinem einzigen hatte ich so lange so extreme Probleme und wurde gleichzeitig so allein gelassen, denn auch wenn ich bei den anderen Probleme hatte, wurde immer schnell geholfen. Techniker waren 2 Tage später da, neuer Router wurden geschickt, Dual Stack wurde aktiviert (Bei euch geht ja nur DS-Lite) und immer wurde mir geholfen. Hier bei o2 werde ich am ausgestreckten Arm ausgehungert und “Wir bitten um Geduld” oder “Bitte bewerten Sie mich am Ende des Gesprächs” kann ich echt nicht mehr hören. Ich will das mein Anschluss einfach ohne Probleme funktioniert. Mehr will ich gar nicht.

Ich bin wirklich verzweifelt und bin kurz davor mir einfach irgendwo anders einen Anschluss zu bestellen und das alles wieder der Bundesnetzagentur (Hat letztes mal wenigsten dafür gesorgt, dass ich einen persönlichen Ansprechpartner hatte und nach 3 Monaten dann irgendwann das Problem, augenscheinlich gelöst, wurde. Bis es wieder auftrat nach ein paar Wochen.) zu melden denn und eine Außerordentliche Kündigung anzustreben, denn, obwohl ich vor einer Woche ne Störung gemeldet habe und laut Gesetz eine Störung innerhalb von 48 Stunden behoben werden muss, hat sich die ganze letzte Woche mal wieder nichts getan und niemand gemeldet. Kein Techniker, kein ausgezeichneter Service. Nix. 

Ja, ich weiß ihr kooperiert bei den Kabel Anschlüssen mit Vodafone und seid von denen abhängig, aber irgendeine Lösung muss es doch geben, statt mich als Kunden komplett hängen zu lassen und mit seinem Problemen alleinzulassen. 

5G und auch DSL sind keine Alternative, weil hier nur 5Mbit bei 5G ankommen und LTE schneller ist (obwohl ich angeblich hier in Berlin 300 Mbit haben sollte) und DSL ist sowieso einfach zu langsam.


Eine bitte: Ich bin Informatiker und deswegen brauche ich keine “Haste schon mal eine Reset gemacht” oder den Router neu gestartet Ratschläge. Sowas ist Standardprozedere und habe ich bereits hunderte male gemacht und bringt überhaupt nichts. Genauso wie Kabel tauschen, was ich auch gemacht habe inkl. neue kaufen usw. Der Router (fritbox 6660) wurde auch bereits getauscht und ein Techniker war auch nur ein mal da und weil er den Schlüssel für den Kellerkasten vergessen hatte, konnte der nicht viel machen und danach ist auch nie wieder einer vorbei gekommen, obwohl ich dutzende mal darum an der Hotline darum gebeten habe, dass die wieder einen schicken und auch dutzende male gesagt habe, dass der letzte Techniker nichts machen konnte, weil er keinen Schlüssel dabei hatte. 

Bitte helft mir doch einfach mit meinem Anschluss. Mehr will ich wirklich nicht. 


4 Antworten

Hier mal ein Beispiel, wie es um 2 Uhr nachts aussieht. Also zu einer Zeit, wo die wenige Menschen Online sind und das Netz nicht überlastet ist. Jeder Rote Strich unten ist ein kurzer Moment wo es 100% Packetloss gibt. 

Hallo @Kedanza ,

vielen Dank, dass du uns den neuen PingPlotter Test zur Verfügung gestellt hast. Ich habe ihn heruntergeladen und in dein Kundenkonto hochgeladen. Das Schlichtungsgesuch bei der Bundesnetzbeschwerde ist heute ebenfalls eingegangen. Nun wird alles seinen Gang gehen. Ich kann gut nachvollziehen, dass du nun unzufrieden bist und es ist verständlich, dass du diesen Weg gehst.

Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche.

Liebe Grüße, Maren

Hi,

 

vielen lieben Dank für die Antwort. 

 

Kann ich sonst noch irgendwas hochladen, was euch behilflich sein kann den Fehler zu analysieren? 

 

BG

Hallo @Kedanza 🙂,

das sollte erst einmal ausreichen. Wenn der Techniker mehr Informationen benötigt, wird er dich kontaktieren.

Bitte habe Verständnis für die Wartezeit.

Liebe Grüße, Maren 💙

Deine Antwort