Warum O2
Warenkorb
Service

Filme, Serien, Dokus, Youtube & Co: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Filme, Serien, Dokus, Youtube & Co: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Kompletten Beitrag anzeigen

737 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +7

Ich liebe "Shameless - nicht ganz nüchtern"- Dramedy - grad auf Prime die 9. Staffel durch und bei Sky die ersten 5 von Staffel 10 ... Sarkastisch, lustig, verrückt, liebevoll, traurig, ehrlich und auch mal sehr widerlich 🙈..  Für mich persönlich die beste Serie ever! 

Da ich so ungeduldig bin, bei Sky nur wöchentlich neue Folgen kommen, ich meine Netflix-Serien (Elite, Sex Education, Skins,etc) schon durch hab, fange ich heute nochmal "Shameless" bei 1 an. Staffel 1-9 ist zum Glück auf Prime 🙈 

Staffel 11 soll dann leider die letzte werden - ich trauere jetzt schon 🙄 

 

 

Benutzerebene 1

Ich habe in Zeiten des allabendlichen Sofabesuchs die Aufgabe angenommen einiges an Filmen und Serien nachzuholen was ich bisher noch nicht geschafft habe. Ich versuche so ein wenig darauf zu achten, dass sich mein Medienkonsum in Grenzen hält. Aber ein Film, eine Serie (eine Folge natürlich - ein Schelm wer hier an Binge Watching denkt :nerd:) oder eine Dokumentation pro Tag sind aber auf jeden Fall drin. 

 

Gestern war es der Film “Arrival” - mit Amy Adams und Jeremy Renner (sowieso einer meiner Favoriten durch die MARVEL-Filme) in den Hauptrollen ein unglaublich gelungener Film. Zwischendurch war ich etwas verzweifelt ob ich noch wirklich verstehen würde was genau der ausschlaggebende Turn in der Geschichte für das Verständnis ist, aber als ich dem ganzen dann auf die Schliche gekommen bin hat mich das Gedankenspiel wirklich beeindruckt. Auch heute denke ich noch weiterhin viel über den Film nach. Definitiv eine Empfehlung! 

Zusätzlich finde ich es sehr schön dargestellt - das Aufeinandertreffen mit einer außerirdischen Spezies mal ganz anders, als ich es sonst vorher aus Filmen kannte. Künstlerisch und mit einem thematischen Schwerpunkt der mir sehr zugesagt hat. :slight_smile:

Jeremy Renner (sowieso einer meiner Favoriten durch die MARVEL-Filme) 

Hi @Lachmuetze  Kennst du schon Wind River (2017) Falls nicht unbedingt nachholen, ein düsterer spannender und bedrückender “Neo Western”, der in einem verschneiten Indianerreservat „Wind River“ in Wyoming spielt mit “Hawkeye” in der Hauptrolle.  

Ansonsten wird bei uns momentan aufgrund der aktuellen Situation auch viel gestreamt. Dank Sky Ticket schaue ich The Wire („ein gesellschaftskritisches Meisterwerk von epischer Komplexität“ laut Spiegel Online) noch mal von vorne durch, jetzt auch in 16:9 und endlich in HD \o/ Sehr spannend, wenn einem dann auffällt, wie viele jetzt bekannte Seriendarsteller da vor knapp 20 Jahren mitgewirkt haben. 

Weiterhin gruseln wir uns auf Sky durch die neue HBO Stephan King Verfilmung “The Outsider”. Unfassbar spannend und wahnsinnig gut gemacht. Für Fans von Mystery und mit starken Nerven lohnt sich ein Blick.   

Better Call Saul, The Mandalorian und die neue Staffel Ozark verstehen sich natürlich von selber, die gehören in jede Playlist :-) 

 

@o2_Dennis hab mal wieder mit einer alten Serie angefangen. xD Suchte gerade How I Met Your Mother 😃 Gefällt mir meeeega gut! 

Benutzerebene 3

Nachdem wir erstmal Better Call Saul :calling: die letzten Folgen der neusten Staffel durchhatten, haben wir uns gedacht, dass wir mal was ganz neues für uns anfangen!

 

Deshalb haben wir auf Netflix :vhs: endlich tatsächlich mit Riverdale :ocean::mountain: gestartet! Und es ist sehr spannend. Viele von euch kennen die Serie ja bestimmt. Wir stecken derzeit in der zweiten Staffel :bust_in_silhouette:  und sind wirklich gespannt, wie es so weitergeht! Auf jeden Fall eine tolle Serie für die Homeoffice-Zeit, in der wir gerade stecken! :heart_eyes::innocent:

Hi zusammen.

Ich habe am Wochenende die Mini Serie Unorthodox auf netflix weggebinged.

 

“Die junge 19 jährige Esty wächst in der chassidischen Gemeinde in Williamsburg, New York, auf. Nach dem ersten Jahr der arrangierten Ehe ist sie totunglücklich und beschließt, auf der Suche nach Freiheit nach Berlin zu fliehen”

Sehr spannend und man bekommt einen guten realistischen Einblick in das Alltagsleben ultraorthodoxer Juden in New York. Außerdem wird in der Serie viel Jiddisch gesprochen, eine unheimlich faszinierende Sprache, die einen großen Anteil deutscher Wörter beinhaltet (Jiddisch ist eine aus dem Mittelhochdeutschen hervorgegangene westgermanische annähernd tausend Jahre alte Sprache) 

Für mich ein kleines Juwel, danke an @o2_Melanie für den Tipp. 

 

Gestern Abend gab es dann noch (mit lieben Dank an o2 und VideoBuster) kostenlos den Gangsterfilm

Die Wütenden - Les Misérables, harter Tobak, aber absolut sehenswert.

 

Was habt ihr so in letzter Zeit geschaut? Irgendwas spannendes für mich, was ich unbedingt gesehen haben muss? 

Bin für jeden Tipp dankbar. 

Lieben Gruß Matze

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Enemy Mine - geliebter Feind.

 

Aber unbedingt die ungekürzte Fassung!

 

 

Enemy Mine - geliebter Feind.

 

Aber unbedingt die ungekürzte Fassung!

 

@Denner  Kenn ich, großartiger Film, hat mich als Kind nachhaltig verstört, da ich den mit 10 oder so gesehen habe und ich komme aus einer Generation, wo man mit 10 den Pappmaché Godzilla noch gruselig fand, heutzutage würde Kids das ja nicht mehr annähernd so verstörend finden.

Hab immer noch diese Fress Schlange aus der Grube vor Augen, die den einen Dude in die Tiefe ziehen wollte, nächtelang Alpträume gehabt danach.

Aber Danke für den Tipp, hab den bestimmt 20 Jahre nicht gesehen, muss mal prüfen ob der gut gealtert ist :-) 

VG Matze 

 

Benutzerebene 5

Ich schaue aktuell die Serie Suits und muss sagen, dass ich hellauf begeistert bin. Der Schauspieler Gabriel Macht und Patrick J. Adams spielen ihre Rollen so gut, dass man direkt das Gefühl kriegt, selbst ein Teil dieses Anwaltlebens zu sein. Auch wenn das gesamte Konzept der Serie natürlich auf Spannung ausgelegt ist und nichts wirklich mit Anwälten im realen Leben zu tun hat, ist es trotzdem jede Folge aufs neue spannend zu sehen, mit welchen Problemen die Kanzlei Pearson Co. zu kämpfen hat. Also diese Serie ist jedem sehr zu empfehlen.

Benutzerebene 6

Hi zusammen.

Ich habe am Wochenende die Mini Serie Unorthodox auf netflix weggebinged.

 

Für mich ein kleines Juwel, danke an @o2_Melanie für den Tipp. 

 

 Gern geschehen @o2_Matze :slight_smile:  

Unorthodox hat mich auch direkt gepackt und ich hab sie so durch gesuchtet. Und ich wünsche mir insgeheim mehr davon!

Da die Serie ja nun leider vorbei war, musste ich aber was neues finden. Mir wird manchmal unterstellt, dass ich nicht so den Film- und Serien Geschmack habe. Nicht wahr @o2_Matze ? :stuck_out_tongue_winking_eye:  Und ich bin da zugegeben auch echt etwas schwierig… aber jetzt gerade schaue ich wie @reik_czap auch Riverdale. Bin aber auch schon fast durch mit der Serie. Nun geht die Suche also bald von vorne los :disappointed_relieved:  
 

Vielleicht fang ich mit Shameless an… @Bollermann scheint ja ein Fan der Serie zu sein. Danke für den Tipp! Vielleicht wird das die nächste Suchtserie :thinking:  Und wenn ich schon mal wieder auf Prime unterwegs bin, kann ich ja eigentlich auch endlich “3 from Hell” schauen. Ich hoffe es kann an “The devil’s rejects” anknüpfen - ich liebe diesen Film! 

Als ih das erste mal was von “Avatar” hörte (und sah), da hatte das nicht mit blauen CGI-Wesen zu tun, da war das noch eine sehr klassische Zeichentrickserie.

Wer mal in “Avatar - Herr der Elemente” reinschauen will, nur zu, gibt’s gerade bei Sky :-)

Als ih das erste mal was von “Avatar” hörte (und sah), da hatte das nicht mit blauen CGI-Wesen zu tun, da war das noch eine sehr klassische Zeichentrickserie.

Wer mal in “Avatar - Herr der Elemente” reinschauen will, nur zu, gibt’s gerade bei Sky :-)


Serh gute Wahl - hast du die Fortsetzung / das SpinOff gesehen?

Ihc bin in all den Jahren noch gar nicht dazu gekommen.


Serh gute Wahl - hast du die Fortsetzung / das SpinOff gesehen?

Ihc bin in all den Jahren noch gar nicht dazu gekommen.

Huch! Nein, die Legende von Korra ist total an mir vorbei gegangen. Ich habe die Befürchtung, es könnte mi Fallout oder Skyrim zu tun haben. Aber das st ein Thema für einen anderen Beitrag… ;-)

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Rosatom wurde 75 und Produkt 202 wird im Oktober 60 Jahre alt. 
 

Rosatom hat die Dokumentation von Produkt 202 von geheim auf public geändert und den 40 Minuten Film bei YouTube veröffentlicht. Da ich noch aus der Zeit stamme, in der man Phirsing II bei den Truppenbewegungen streicheln konnte und Überschallknall der Amis wöchentlich zu hören war, habe ich mir den mal reingezogen. Der ist wirklich gut gemacht und enthält fast ausschließlich unveröffentlichtes Material in sehr guter Qualität. 
 

.Der Entwickler der Bombe hatte, Gott sei Dank,  ethische Bedenken und konnte durchsetzen das die Sprengkraft von 100 auf 50 Megatonnen reduziert wurde. 
 

 

Hi @Denner ,

 

willst du dem Video nicht einen eigenen Thread verpassen?

 

Viele Grüße,

Kurt

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Kannst ihn gerne ausgliedern, wenn du ihn hier unpassend findest.  
 

Shit, ich merke gerade, das das ja garnicht der 

 

„Was habt ihr zuletzt gesehen“ thread ist, sondern der Feuerwehrmann Film Thread 😂

 

Nee, hier passt der wirklich nicht rein....

Kannst ihn gerne ausgliedern, wenn du ihn hier unpassend findest.  
 

Shit, ich merke gerade, das das ja garnicht der 

 

„Was habt ihr zuletzt gesehen“ thread ist, sondern der Feuerwehrmann Film Thread 😂

 

Nee, hier passt der wirklich nicht rein....

 

Naja, Feuer und Atomkraft… :wink:

Ich sortiere mal eben um und nehme unsere Kommentare mit, einen Moment.

 

@Denner So, nun sind wir erstmal hier.

Falls du noch einen eigenen Thread machen willst, hau rein!

 

Zu dem Video: Ich werde es nicht auf der Arbeit sehen können, setze es aber auf meine Watchlist für hoffentlich heute Abend.

Englische Untertitel sei dank, meine Wissensbrocken in russischer Sprache sind da echt nicht nützlich :wink:

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

 

Naja, Feuer und Atomkraft… :wink:

Ich sortiere mal eben um und nehme unsere Kommentare mit, einen Moment\.

 

@DennerSo, nun sind wir erstmal hier.

Falls du noch einen eigenen Thread machen willst, hau rein!

 

Zu dem Video: Ich werde es nicht auf der Arbeit sehen können, setze es aber auf meine Watchlist für hoffentlich heute Abend.

Englische Untertitel sei dank, meine Wissensbrocken in russischer Sprache sind da echt nicht nützlich :wink:

.genau hier sollte er rein, danke. 
 

Naja, die Feuerwehr schafft es ja nicht mal einen brennenden Tesla zu löschen, da werden die mit einem Kernfusionsfeuer noch größere Probleme haben 😂😂

 

Ganz am Ende sind Superslomo Aufnahmen, ist also keine Apple Erfindung. 

Benutzerebene 7

Guten Tag zusammen

Nun habe auch ich den Weg hergefunden :wink:

Ich schaue im moment die sechste Staffel von Flash. Und als Film habe ich zuletzt gesehen Ashfall. Hat mir gut gefallen

Benutzerebene 6

Hi zusammen,

kleines Serien Update von mir:

Ich habe mich ja immer gegen gewehrt aber … ich habe Greys Anatomy gesehen :sweat_smile:  

Allerdings habe ich neulich auch ein anderes kleines Juwel gefunden. Wer KarateKid damals mochte, sollte sich unbedingt “Cobra Kai” ansehen auf Netflix! Erste Staffel hab ich durch und fand sie prima :slight_smile:

Habe mir gestern einmal die ersten beiden Folgen von Raised by Wolves angeschaut. Science Fiction, Glaubenskriege, Androiden, Überleben auf einem fernen Planeten.

Der Spannungsbogen baut sich bisher noch auf, ich bin gespannt, wohin die Reise mit Ridley Scott geht. 

Benutzerebene 5

Meine aktuelle Serie die ich anschaue ist die zweite Staffel The Boys auf Amazon Prime. Leider erscheint hier nur jeden Freitag eine neue Folge aber das Warten lohnt sich. Es ist ein Parodie und etwas andere Art einer Superheldenserie /Geschichte und es ist wirklich alles dabei. Von Romantik und Liebe, selbstverliebten und egoistischen Protagonisten zu ganz viel Blut, Gemetzel und Action und Humor. Jedes Mal aufs neue spannend!

 

Ansonsten kann ich auf Netflix die Serie Travellers empfehlen. Hier gehts um eine etwas andere Form der Zeitreise und anfangs verläuft die Serie sehr schleppend und lahm, doch wenn man einmal drin ist, dann ist es eine der besten Serien. Absoluter Underdog!

 

In den Kommentaren hab ich ein paar Mal schon gelesen, dass The Punischer erwähnt wurde. Goldwert. Muss man gesehen haben, würde allerdings empfehlen Daredevil anzuschauen, der Kontinuität halber, da der Punischer in der zweiten Staffel der Antagonist ist. 

Da komm ich mal wieder mit nem alten Schinken daher: Prison Break :grin:  Gerade ein 3x durchgesuchtet und da hat Dominic Purcell (Linocln) einfach mal ne neue Staffel unter einem IG Post bestätigt. :astonished:  

 

Aktuell schaue ich Peaky Blinders. Ich mag den Schauspieler Cillian Murphy ja total gerne :heart_eyes:

 

Am Wochenende habe ich außerdem den Film Club der roten Bänder - Wie alles begann & Enola Holmes angeschaut. Vom Film Club der roten Bänder war ich enttäuscht. In gefühlt jeder Folge musste ich weinen, hier im Film war es nicht der Fall. ;/  Enola Holmes fand ich hingegen ganz gut. :) 

Benutzerebene 7
Abzeichen +7

Ich hab bei Netflix grad "Cobra Kai" und seit heute auch "Ratched" durch...  Auf Prime schau ich gelegentlich "Lucifer" - war nie so meins , aber als Überbrückung bis meine Serien weiter gehen, ist es ganz unterhaltsam...  Bin am überlegen, ob ich "American Horror Story" nochmal von Beginn schaue. 

Es dauert ja immer eine Ewigkeit, bis neue Staffeln erscheinen. 

Ich bin evtl etwas altmodisch, aber kennt und schaut jemand von euch "Wilsberg"? Auch da warte ich gespannt auf neue Folgen... 

 

Ich hab bei Netflix grad "Cobra Kai" und seit heute auch "Ratched" durch...  Auf Prime schau ich gelegentlich "Lucifer" - war nie so meins , aber als Überbrückung bis meine Serien weiter gehen, ist es ganz unterhaltsam...  Bin am überlegen, ob ich "American Horror Story" nochmal von Beginn schaue. 

Es dauert ja immer eine Ewigkeit, bis neue Staffeln erscheinen. 

Ich bin evtl etwas altmodisch, aber kennt und schaut jemand von euch "Wilsberg"? Auch da warte ich gespannt auf neue Folgen... 

 


@Bollermann 

 

Ratched habe ich auch noch auf meiner To-Do-Liste - gerade weil ich American Horror Story ( bis auf “Roanoke” :wink: ) sehr mag und die Schauspieler teilweise die selben sind. Wie war denn Ratched? Empfehlenswert? :relaxed:

Deine Antwort