Warum O2
Warenkorb
Service

Filme, Serien, Dokus, Youtube & Co: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Filme, Serien, Dokus, Youtube & Co: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Kompletten Beitrag anzeigen

737 Antworten

Hi @nordsee1982 ,

 

die erste PS4 ohne Slim und Pro und so? Die kann echt nerven.

Ich mochte die FireSticks nie, meine alte FireTV-Box macht dafür echt noch was her (auch wenn die Software das Ding langsam träge macht).

 

Eine sehr gute Empfehlung kann ich für den Nvidia Shield aussprechen - sehr schönes Android-TV-Gerät, so ein richtiges echtes!

Meines hat leider ein fiependes Netzteil, momentan höre ich es aber zum Glück nicht mehr.

Die DInger sind aber nicht billig. Das neuere Modell kommt in 2 Varianten, der kleinere (eine Röhre) soll technisch wie meine Generation sein - damit wäre man gut dabei!

 

Der neue FireTV-Cube sieht auch ganz interessant aus, Tests fallen meist aber eher schwach aus (aber wer hört schon auf Kritiker?) ;)

 

Viele Grüße,

Kurt

Hi zusammen.

Am Wochenende haben wir die erste Staffel Dark auf Netflix abgehakt. In meinen Augen ne starke deutsche Serie, die ein wenig an Stranger Things erinnert, aber visuell und von der Stimmung her imo deutlich höher zu bewerten ist. Was die Story betrifft muss man sich auf ein paar Dinge -die das Drehbuch vorgibt- einlassen, dann kann man sich wirklich gut unterhalten lassen. Allerdings ist der Cast sehr groß (eigentlich nicht, ohne spoilern kann man da aber nicht so ins Detail gehen) , somit ist das keine Serie die man so nebenbei mit am Handy daddel u.ä. schauen kann, da heißt es wirklich konzentriert aufzupassen um der Handlung zu folgen. 

Picard Folge 6 war nur so oookay, daher gab es dann noch die erste Folge der Season 5 Better Call Saul, da ich noch ein Highlight zum Sonntagabend brauchte. Und was soll ich sagen, die Jungs haben abgeliefert, nach 20 Min war ich wieder zu 100% in der Breaking Bad Welt eingetaucht und kann mich jetzt gar nicht entscheiden, weiter schauen oder warten damit ich dann den Rest bingen kann.   

Heute geht es dann mit Dark Staffel 2 weiter und ich hoffe die schaffen es ihr hohes Niveau zu halten. 

Wie macht ihr dass denn so? Jede Woche eine Folge oder warten und dann bingen? 

Gruß Matze 

Hey @o2_Matze,

macht euch darauf gefasst, folgende zwei Sätze in der 2. Staffel von Dark ca. 759 mal zu hören:

“Der Anfang ist das Ende und das Ende ist der Anfang. Alles hängt miteinander zusammen.” Nach Erwähnung 741 hatte auch ich es endlich geschnallt.

VG
Dennis

@o2_Dennis  Die ersten beiden Folgen der 2.Staffel waren schon mal soweit okay. Mittlerweile habe ich nur Angst, dass das so eine Lost Nummer werden könnte, wo sie es am Ende voll versemmeln und es  komplett an die Wand fahren  :see_no_evil:  

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Ich empfehle Hunters bei Amazon.

 

Plot: Nazis aus dem dritten Reich (Wissenschaftler und führende Köpfe wie Werner von Braun) werden von der Regierung nach USA gebracht , um nicht von den Russen geholt zu werden…..

 

Die Entwickeln zwar die Mondlandung, sind aber im geheimen damit beschäftigt die Regierung zu stürzen um das 4. Reich aufzubauen.

 

Gabe es da nicht die Hunter, Überlebende der KZ’s die Nazis verfolgen und hinrichten.

 

Spannend, lehrreich, lauter bekannte Schauspieler und hat von Folge 1 bis zum Finale volle Fahrt.

 

Hi @Denner  

Schon direkt durchgebinged? Die Serie gibt es doch erst seit zwei Wochen, oder? 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Waren nur 10 folgen, habe ich in 4 Tagen durchgeschaut.

 

Okay, Respekt, das wurde dann ja fix weggebinged :-)

Dann kommt Hunters mal auf meine Watchliste, ich werde berichten.

 

@o2_Dennis  Die ersten beiden Folgen der 2.Staffel waren schon mal soweit okay. Mittlerweile habe ich nur Angst, dass das so eine Lost Nummer werden könnte, wo sie es am Ende voll versemmeln und es  komplett an die Wand fahren  :see_no_evil:  

Ich habe nach dem Ende der zweiten Staffel versucht, mir die einzelnen Schicksale bzw. deren Storyline als Grafik auf einer Flipchart vorzustellen.

“Also erst ist der Typ hier. Dann dort, dann aber wieder nicht, weil er hier ist aber eigentlich gar nicht sein kann, weil er gar nicht da war, während die Tochter von dort kommt, weil sie hier noch nie war, es dann aber doch noch schafft und dann plötzlich verschwindet, weil der Vater nie existiert hat, dann aber doch wieder aufkreuzt.”

So hat sich bestimmt der Pitch bei Netflix angehört. :thinking:

Ich habe aber auch die Befürchtung, dass die Story so verworren ist, dass das Ende vielleicht in den Köpfen der Macher plausibel erscheint, für mich aber auf keinen grünen Zweig kommt. Denn die 2. Staffel erklärt zwar einiges, macht für eine Erklärung aber auch zwei neue Baustellen auf. Und ich bin echt gespannt, was du zu einer bestimmten Erklärung/Wendung sagen wirst. Bei der dachte ich nur “Wie soll das denn funktionieren?” und wollte schon meine Flipchart vor den Fernseher rollen.

@o2_Dennis  Die ersten beiden Folgen der 2.Staffel waren schon mal soweit okay. Mittlerweile habe ich nur Angst, dass das so eine Lost Nummer werden könnte, wo sie es am Ende voll versemmeln und es  komplett an die Wand fahren  :see_no_evil:  

Ich habe nach dem Ende der zweiten Staffel versucht, mir die einzelnen Schicksale bzw. deren Storyline als Grafik auf einer Flipchart vorzustellen.

@o2_Dennis Kein Witz, ich wollte mir wirklich schon ne Grafik machen, wer mit wem was hatte und das ja eigentlich gar nicht geht bzw sein darf, weil...naja lassen wir das, ist eher kein Thema hier fürs Wohnzimmer, ich denke du weiß was ich meine 😉 Dennoch bin ich nur zwei Zeitsprünge und einem weiteren Charakter davon entfernt, mir das aufzumalen, da ich sonst den Faden verliere ;-) 

Wäre doch alles nur so einfach wie bei dem Robert Zemeckis Film, wo Leute auf dem Bild dann einfach ausbleichen :smile:

Ich sag nur 1.21 Gigawatts...:race_car::motorcycle:

Benutzerebene 7
Abzeichen

Hi @nordsee1982 ,

 

die erste PS4 ohne Slim und Pro und so? Die kann echt nerven.

Ich mochte die FireSticks nie, meine alte FireTV-Box macht dafür echt noch was her (auch wenn die Software das Ding langsam träge macht).

 

Eine sehr gute Empfehlung kann ich für den Nvidia Shield aussprechen - sehr schönes Android-TV-Gerät, so ein richtiges echtes!

Meines hat leider ein fiependes Netzteil, momentan höre ich es aber zum Glück nicht mehr.

Die DInger sind aber nicht billig. Das neuere Modell kommt in 2 Varianten, der kleinere (eine Röhre) soll technisch wie meine Generation sein - damit wäre man gut dabei!

 

Der neue FireTV-Cube sieht auch ganz interessant aus, Tests fallen meist aber eher schwach aus (aber wer hört schon auf Kritiker?) ;)

 

Viele Grüße,

Kurt

Moin @o2_Kurt ,

 

die normale PS4 von 2016. Ist zum Fernsehen nicht so wirklich geeignet. 

 

BEVOR ich mir den Nvidia Shield angeschaut habe, dachte ich erst: “Android-TV-Gerät” von Nvidia? Cool. Als du weiter schriebst: der kleinere (eine Röhre), dachte ich: Röhrenfernseher werden doch gar nicht mehr produziert?!:thinking: und dann auch noch “technisch wie meine Generation”, :joy: wie alt ist Kurt?

 

Gruß

nordsee1982

 

 

 

 

Musste gerade mal mit @o2_Kurt sprechen, ob ich den/die? Nvidia Shield Box auch brauche, denn holy snap, sieht das Ding fancy gut aus.

Hab allerdings mit dem Samsung UE65 schon ein SmartTV, der alles abdeckt. Zusätzlich ist noch ein Chromecast, FireTVStick4K und eine PS4Pro dran, da wäre das mit dem Shield dann vermutlich nur rausgeworfenes Geld, da die Geräte irgendwie alle das gleiche machen.  

Aber wenn ich mir die Seite von denen anschaue muss ich mich bei der Beschreibung echt anstrengen nicht auf bestellen zu klicken :see_no_evil::joy:

 

@nordsee1982 Mein Schreibstil gepaart mit diesen Produktbezeichnungen macht es sicher nicht einfach :sweat_smile:

Danke fürs Durchhalten :hugging:

 

Tatsächlich wollte ich immer noch eine von diesen großartigen Sony-Röhren. Stattdessen habe ich einen Hitachi bei Ebay geschossen. Das gute Stück ist schon hübsch, hat ein tolles Bild, nimmt aber immer zu viel Platz weg. Grundsätzlich bin ich also ein großer Freund von Röhren :relaxed:

 

@o2_Matze Du schaffst es!!! :wink:

 

Benutzerebene 7

@o2_Dennis  Die ersten beiden Folgen der 2.Staffel waren schon mal soweit okay. Mittlerweile habe ich nur Angst, dass das so eine Lost Nummer werden könnte, wo sie es am Ende voll versemmeln und es  komplett an die Wand fahren  :see_no_evil:  

Ich habe nach dem Ende der zweiten Staffel versucht, mir die einzelnen Schicksale bzw. deren Storyline als Grafik auf einer Flipchart vorzustellen.

Sei doch ehrlich, du bastelst lustige Collagen mit Baumwollfäden wie ein Profiler in einer amerikanischen Krimi-Serie. :spy:

Hab übrigens die erste Staffel Gotham durch, @o2_Dennis. Ich lebe noch. Finde es ganz gut. Bitte nicht hauen, danke. :nerd:

Hi zusammen.

Da ich jetzt eine Woche Urlaub habe und das Wetter vermutlich nicht soo berauschend wird bräuchte ich als Plan B ein paar Serientipps. Netflix, Sky,  Prime oder Apple + ist erst mal egal, ich bin für jeden Tipp dankbar. 

   

@o2_Matze The Wire :hugging:

@o2_MatzeThe Wire :hugging:

Gute Idee, ist auch gerade via Sky verfügbar. 

\o/ 

@o2_MatzeThe Wire :hugging:

Gute Idee, ist auch gerade via Sky verfügbar. 

\o/ 


Ich weiß, hatte es vor meinem Vorschlag nachgeschaut :wink:

Viel Spaß!!

@o2_MatzeThe Wire :hugging:

 


Ich weiß, hatte es vor meinem Vorschlag nachgeschaut :wink:

Viel Spaß!!

Wenn sie jetzt noch O-Ton und Untertitel anbieten würden….

@o2_MatzeThe Wire :hugging:

 


Ich weiß, hatte es vor meinem Vorschlag nachgeschaut :wink:

Viel Spaß!!

Wenn sie jetzt noch O-Ton und Untertitel anbieten würden….


Perfekt auch ohne O-Ton: Andromeda - Gerade bei Prime verfügbar

Benutzerebene 5

Hi @o2_Matze,

aktuelle Serien, die sich lohnen zu sehen, sind z.B. “You” (wenn du auf “Stalker-Filme stehst”),

“Sex Education” oder auch mein aktueller Favorit “Altered Carbon” (Die Serie handelt in der Zukunft und spielt auf verschiedenen Welten. Mehr Verrate ich nicht :))

Alle Serien sind auf Netflix zu sehen

@Georg.214  Danke für die Tipps.

“Altered Carbon” schlägt Netflix mir auch immer vor, da muss ich dann wohl mal einen Blick riskieren:-)

You habe ich natürlich direkt nach Erscheinen durchgebinged, fand die erste Staffel aber besser, die zweite war am Ende ein wenig drüber. 

“Sex Education” hab ich angefangen, Scully mit der falschen Stimme ist aber so irritierend, da muss ich immer an Leonards Mutter aus Big Bang denken und das vermiest es mir dann etwas, aber vielleicht gebe ich dem ganzen noch mal eine Chance. 

 

Nur noch ein paar Tage, dann geht es mit Westworld weiter… ich frage mich, wie die das ganze weiter laufen lassen. :hugging:

Ich suchte aktuell wieder Revenge,. Eine meiner absoluten Lieblings-Serien. Absolute Empfehlung! 

Seit heute stehen ja Klassiker wie die Gargoyles, Disneys große Pause, Zurück nach Hause oder die Neuverfilmung von Susi & Strolch… :heart_eyes:  Ich hab dann mal was zu tun :stuck_out_tongue_winking_eye:

 

 

Benutzerebene 5

Hallo Community, 

 

ich war noch nie so der Serien-Junkie, wenn was im TV lief (HIMYM, Big Bang, Two and a half men,...) hab ich das geguckt. Aber so den Drang Folge für Folge zu schauen von einen speziellen Serie hatte ich nie.

Dann zappte ich irgendwann mal bei “Vikings” im Free-TV vorbei (irgendwann in Staffel 4) und *zack* hatte es mich.
Zum Glück gab es die vorherigen Staffeln bei Prime, sodass ich innerhalb kurzer Zeit die gesamten Episoden nachgeholt hatte. Dann hatte ich auch begriffen wieso Serien “süchtig” machen können 😅

Lustiger Nebeneffekt: Nach Staffel 3 hat mich meine Freundin gefragt wieso ich meinen Bart so komisch streiche und ob er noch länger werden soll 🙈🤣 Hat sich mittlerweile aber normalisiert 😅👍

Mal gucken welche Angewohnheit ich mir bei meiner neuen Lieblings-Serie aneigne: The Mandalorian
Seit gestern haben wir Disney+, und na klar als Star Wars Fan war das erste, die neue Serie anzufangen.
Und? Ja geil, eine Serie im Star Wars Universum? Kleiner (Baby?)-Yoda? Kopfgeldjäger? Speeder? Monster? - MEGA! Absolute Empfehlung, auch wenn grade erst 2 Folgen raus sind. Jeden Freitag kommt jetzt eine neue raus.

Achja, Disney+ erfreut nicht nur mich, sondern auch die Freundin 🙈😁 Wir haben dann gestern gleich noch LEGO-Frozen geguckt, sämtliche Kurzfilme (Empfehlung #2) und die Disney-Hintergrund-Doku “Imagineering-Story” (Empfehlung #3). Heut morgen gab es dann noch eine Folge “Chip & Chap” zum Frühstück - fast wie in Kindertagen 😅🐿

 

Was sind eure bisherigen Disney+ Erfahrungen? Gibts auch schon Empfehlungen?

 

LG Sebastian 👋

Deine Antwort