Frage

Lieferstatus Apple Watch series 4 40mm GPS


Hallo,
am 18.12. habe ich die Apple Watch series 4 40mm GPS (ohne LTE) in Spacegrau bestellt. Als Lieferdatum steht bei der Produktseite ca. ab 19.12.2018.
Nach der Bestellung erhielt ich noch eine zusätzliche Mail mit einem Link zu den aktuelle Lieferzeiten. Auf dieser Seite stehen aber nur die Lieferzeiten der LTE Modelle und selbst bei denen war die spätesteste Lieferzeit der 28.12.
Nun steht mein Bestellstatus seit dem 18.12. auf „Vorbestellung“. Wann kann ich denn nun mit der Lieferung rechnen?

Gruß, Birlie

10 Antworten

Benutzerebene 1
Schade das die Lieferzeiten nicht genauer und produktbezogener sind. Die Applewatch Serie 4 für mich als LTE (Nike) ist auch noch nicht da, obwohl das Lieferdatum 28.12. angegeben ist.
Der Link zur Verfügbarkeit sollte dieser hier sein:
(https://www.o2online.de/service/bestellung-lieferung/voraussichtlicher-versand/apple-watch-s4-lte/)
Heute habe ich die Lieferung erhalten - jedoch in Gold/Pink und nicht wie bestellt in Space grau/schwarz. Eine Frechheit, erst muss man so lange warten, und dann wird auch noch das falsche geliefert. Ein sofortiger Anruf bei der Hotline brachte nur die Erkenntnis dass das bestellte Modell im Moment bei o2 wohl nicht lieferbar ist. Aha, und dann schickt man dem Kunden einfach irgendetwas anderes - vielleicht gefällt es ihm ja trotzdem... Ohne Worte! Aber es scheint bei O2 auch niemanden zu interessieren - hier hat ja auch noch niemand offiziell etwas beigetragen.
Ich habe die Watch nun im Store noch einmal neu bestellt - lassen wir uns mal überraschen.
Widerrufe die Bestellung und sende das Gerät zurück. Mehr wird dir o2 dazu auch nicht sagen. bestelle dann bei o2 oder woanders neu.

Fehler passieren. Kein Grund für drama.
@bielo was soll dieser Kommentar bitte? (Hauptsache ich kommentiere, damit mein Ranking steigt?!?) Natürlich widerrufe ich, und dass ich das Gerät schon neu bestellt habe steht bereits im Beitrag. Und klar passieren Fehler, aber es waren ein paar mehr als einer in dem gesamten Vorgang und soviel Drama habe ich auch nicht gemacht, lediglich meine Erfahrung und Enttäuschung mitgeteilt dass o2 diese Angelegenheit wohl recht egal ist. Man ist nur eine Nummer von zigtausenden, die ein paar Euros bringt. Fertig. Dennoch kenne ich andere große Unternehmen denen auch so eine einzelne Nummer wichtig ist. Sind denn Lagerbestände und Logistikvorgänge bei o2 streng geheim? Warum steht bei dem Artikel im Shop noch immer 19.12. als voraussichtliches Lieferdatum. Und dann bekomme ich ihn plötzlich und es ist der falsche? Das ist einfach enttäuschend.
Noch als zusätzliches Detail, die auf dem Lieferschein vermerkte Seriennummer gehört bereits zu einem Gerät in Gold. D.h. da hat kein Lagerarbeiter daneben gegriffen sondern es wurde im System schon ein falsches Gerät zugeordnet. Die Artikelbeschreibung im Lieferschein sagt: Grau/Schwarz.
Ja, enttäuschend. Am Ende bleibt die Frage, wie o2 dir hier helfen kann.

Upps wieder ein Beitrag im Ranking. Ach nein, kann hat nicht mehr aufsteigen. Und nun?
Ja, enttäuschend. Am Ende bleibt die Frage, wie o2 dir hier helfen kann.
Was man z.B. so tun könnte, wenn man wöllte:
  • die Bestellung beschleunigen / priorisieren
  • den Lagerbestand prüfen um einen genaueren Liefertermin zu nennen
  • Versandkosten erlassen
Hauptsächlich einfach nur dem Kunden das Gefühl zu geben dass man sich darum kümmert.

Upps wieder ein Beitrag im Ranking. Ach nein, kann hat nicht mehr aufsteigen. Und nun?
Nun gar nichts, freu mich ja wenn mir wenigstens einer schreibt 😃
Diese Wünsche kann dir hier keiner erfüllen.
Das sind keine Wünsche, das sind Vorschläge wie o2 mir als Kunden helfen könnte. Und nein, das ist weder utopisch noch vermessen. Das und anderes ist da wo einem der Kunde noch in irgendeiner Form wichtig ist Gang und Gäbe und tut keinem Unternehmen weh. Aber wollen wir mal die Kirche im Dorf lassen, es geht ja hier nur um eine simple Bestellung.
Benutzerebene 1

Ja, enttäuschend. Am Ende bleibt die Frage, wie o2 dir hier helfen kann.Was man z.B. so tun könnte, wenn man wöllte:
  • die Bestellung beschleunigen / priorisieren
  • den Lagerbestand prüfen um einen genaueren Liefertermin zu nennen
  • Versandkosten erlassen
Hauptsächlich einfach nur dem Kunden das Gefühl zu geben dass man sich darum kümmert.


Upps wieder ein Beitrag im Ranking. Ach nein, kann hat nicht mehr aufsteigen. Und nun?Nun gar nichts, freu mich ja wenn mir wenigstens einer schreibt :-D


Versandkosten erlassen sollte doch auf jeden Fall möglich und das kann man auch erwarten (es wird nur von sich aus nicht passieren) - so habe ich es zumindest bei anderen Onlinehändlern schon erfahren
Auch die Liefertermine kann man in der heutigen ´Zeit und mit den automatisierten Lagersystemen genauer und flexibel anzeigen - wenn man will!

Deine Antwort