Gelöst

Anzahlung

  • 4 November 2018
  • 6 Antworten
  • 251 Aufrufe

Hallo wollte mir eine Uhr zulegen, und habe sie bestellt.
Heute erhilt ich eine Mitteilung,das ich 9€ anzahlen soll.
O2 hat von mir eine Kontovolmacht zum abbuchen,das bis jezuz auch alles klappt.
Ich mache keinerleih zahlungen über einen Link.
Wenn das nicht mit abbuchung geht,BITTE ich hiermit um die Stornierung meiner Bestellung.

danke
U.Schöne
icon

Lösung von bs0 4 November 2018, 12:24

Hier kannst du nichts widerrufen, aber wenn du die Anzahlung nicht leistest wird die Bestellung automatisch storniert.
Zur Antwort springen

6 Antworten

Benutzerebene 7
Hier kannst du nichts widerrufen, aber wenn du die Anzahlung nicht leistest wird die Bestellung automatisch storniert.
Das Problem ist, das wenn ich der aufforderung folge ich zu meinem konto verlinkt werde.
Nur geht über den Service hier nur die Tan abfrage mit dem Lesegerät.,
Sowas habe ich schon seit jahren nicht mehr,bei mir wird die Tan auf mein Händy mit sicherheitsabfrage gesendet. dann kann ich sie erst eingeben, aber diese funktion gibt es bei der O2 direktüberweisung eben nicht.Die verwenden ein Verfahren was schon einen 10 meter langen Bard hat.

mfg.

nun gut wenn es nicht anders geht,dann müssen sie es eben stornieren.

P.S. Bei meinem Anfruf hies es, DAS GEHT NUR ÜBER DEN LINKS den Sie erhalten haben.

geht aber nicht.
Benutzerebene 7
Das Problem ist, das wenn ich der aufforderung folge ich zu meinem konto verlinkt werde.
Nur geht über den Service hier nur die Tan abfrage mit dem Lesegerät.,
Sowas habe ich schon seit jahren nicht mehr,bei mir wird die Tan auf mein Händy mit sicherheitsabfrage gesendet. dann kann ich sie erst eingeben, aber diese funktion gibt es bei der O2 direktüberweisung eben nicht.


Das hat nichts mit o2 zu tun sondern liegt alleine an deiner Bank. Bei der Sofortüberweisung loggst du dich ganz normal beim Onlinebanking deiner Bank ein und tätigst eine ganz normale Überweisung. Warum dir dabei nur die Option TAN mit Lesegerät angeboten wird musst du also bei deiner Bank erfragen.

Die verwenden ein Verfahren was schon einen 10 meter langen Bard hat.

Nein, wie gesagt das Verfahren verwendet deine Bank.
Das Problem ist, das wenn ich der aufforderung folge ich zu meinem konto verlinkt werde.
Nur geht über den Service hier nur die Tan abfrage mit dem Lesegerät.,
Sowas habe ich schon seit jahren nicht mehr,bei mir wird die Tan auf mein Händy mit sicherheitsabfrage gesendet. dann kann ich sie erst eingeben, aber diese funktion gibt es bei der O2 direktüberweisung eben nicht.Die verwenden ein Verfahren was schon einen 10 meter langen Bard hat.

mfg.

nun gut wenn es nicht anders geht,dann müssen sie es eben stornieren.

P.S. Bei meinem Anfruf hies es, DAS GEHT NUR ÜBER DEN LINKS den Sie erhalten haben.

geht aber nicht.

Man kann auch via normal überweisung überweisen in dem man sagt das man kein onlinebanking hat
lg
Dass der Thread 7 Monate alt ist, hast Du bemerkt?
Benutzerebene 7
Und per "normale" (sic) Überweisung ging das damals eben nicht. Du hast dich scheinbar hier angemeldet um alte Threads aufgegraben.

Deine Antwort