Frage

Xperia Z3 Verpackung geöffnet


Hallo liebe Community,

ich habe im Online Shop ein Sony Xperia Z3 bestellt und dies kam auch heute pünktlich wie in der Sendungsverfolgung angegeben zwischen 11 und 14 Uhr. Der Karton war in einem tadelosem Zustand und als ich diesen öffnete war ich ein wenig erstaunt, die Verpackung des Geräts war schon zum teil aufgezogen, weil diese schoneinmal geöffnet war. An der Schutzfolie auf der Front war zu sehen das diese schoneinmal entfernt und wieder aufgelegt wurde. Das Kartoninlet, was die Form des Handys hat, lag nicht mehr fest in der Verpackung und der Papierkram der dabei lag war auch schonmal gelesen/aufgefaltet worden. Das Ladegerät, bzw. das Kabel was den USB Stecker hat war auch schonmal neu aufgerollt und in die Folie zurückgeschoben worden. Nun meine Frage! Wie kann so etwas angehen? Ich habe mich wirklich gefreut als Ich das Paket erhalten habe und sehe immer ein gewisses Ritual in dem öffnen der jungfreulichen Verpackung und dieser Spaß wurde mir irgendwie verdorben. Ich bin wirklich ein wenig sauer, weil ich irgendwie nicht das Gefühl habe ein neues Gerät in den Händen zu halten. Natürlich ist es vom Gerät her neu und auch in seiner Funktion tadellos, finde es trotzdem nicht in Ordnung!!

 

Gruß,

Elto


Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

5 Antworten

Benutzerebene 5
Sehr geehrte/r Elto1511,

 

ich kann dich da wirklich gut verstehen, würde mich auch nicht gerade freuen und eher misstrauisch stimmen. Aber soll schon öfter mal vorgekommen sein, wie ich anderen Themen entnehme. Bei dem einen Fall, an den ich gerade denke, ging es aber um ein Handy aus einem Shop von O2.

 

Du hast es online bestellt, wenn du möchtest, kannst du es innerhalb der Widerrufsfrist zurückschicken und vom Kauf zurücktreten (am besten per Fax). Dann neu bestellen und vielleicht hast du dieses Mal mehr Glück.

 

Oder du findest dich damit ab, dass es nicht komplett neu ist und der Vorbesitzer es wohl reklamiert hat, weil es ihm aus welchen Gründen auch immer nach dem Auspacken doch nicht zugesagt hat. Solange die Ware usw. einwandfrei ist, ist es rechtlich wohl auch unproblematisch für O2, dass irgendwelche Siegel/die Verpackung schonmal geöffnet wurden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ich kann mir das garnicht erklären, weil das Handy seit Montag im Shop gelistet ist und ich es Dienstag morgen bestellt habe.

Benutzerebene 7
Hallo Elto1511,

das ist in der Tat seltsam.
Wie genau es aber dazu kommen konnte, können wir nicht nachvollziehen. :frowning

Wie Stenzel schon schrieb, hast du natürlich bei einer Online-Bestellung die Möglichkeit, es innerhalb der Widerrufsfrist zurückzusenden, wenn du Bedenken haben solltest.

Viele Grüße
Dörte
Ich habe mich nun dazu entschieden das Gerät zurück zu schicken, ich habe nun Zeit gehabt es mit näher anzuschauen und habe auch festgestellt das sich ein kleiner Kratzer auf dem Display und die Glasfront nicht richtig im Rahmen befindet.

 

Wie gehe ich denn nun genau vor? Versandkosten gehen auf mich?

Benutzerebene 7
Hallo Elto1511,

Du kannst Dir untter www.o2.de/lieferdokumente einen Retourenschein und einen frankierten Paketaufkleber ausdrucken, wenn Du das Telefon zurückschicken möchtest.

 

Gruß

Christian