Frage

Samsung S8500 Wave fuer 241 Euro Gesamtpreis???


Diese Plakatwerbung habe ich heute ueberall in Muenchen gesehen. Also deutlich niedriger als im Prospekt (389 Euro oder 379 Euro?). Leider wussten die von den O2-Shops nichts darueber und wollten mir nicht glauben. Weiss jemand von Euch Näheres darueber? Ich wuerde bei dem Preis natuerlich sofort zuschlagen. Ich glaube aber, dass es sich um einen Druckfehler seitens O2 handelt.

Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

186 Antworten

Also hier in Berlin hängen die gleichen Plakate! Bin gestern daraufhin gleich in den Shop und der Mitarbeiter dort meinte, dass das Angebot so noch nicht erhältlich sei, ich aber einfach die nächsten Tage noch mal vorbei schauen sollte.

Gesagt getan, war heute noch mal dort ☺ Da meinte ein anderer Mitarbeiter, dass es sich dabei wohl um einen Druckfehler handelt.. kostet ja zum Glück nix so eine Plakatfläche, wäre ganz schön dämlich und frech meiner Meinung nach!
Naja es weiß also keiner nix genaues, wäre an ner offiziellen Meinung aber auch sehr interessiert, weil ich dass Handy total klasse finde!
Ach ich hab mich auch schon über das Plakat gefreut.
Wohl eher vergeblich.
Hab heute mit ner O2-Mitarbeiterin aus dem Verkauf per Telefon gesprochen und die hat mir erstmal nicht geglaubt. Erst als ich sie auf den Forumsbeitrag hier aufmerksam gemacht habe und ihr anbot ein Foto von dem Plakat zu schicken, zweifelte sie doch an ihrer Aussage, das könne nicht sein bzw. ich liege falsch.
Na auf jeden Fall konnte sie mir auch nicht weiterhelfen.
Bin mal gespannt wie das ausgeht. ;-)
Auf jeden Fall ist das ganze von o2 ziemlich schwach etwas anzupreisen, was dann nicht erhältlich ist.
Da sollte sich das Management mal Gedanken drüber machen, ob die Kunden in Zukunft
o2-Werbungen noch ernst nehmen.

Das Handy wär halt für den Preis ne Wucht.
Hier in Düsseldorf dieselbe Situation.
Die halbe Stadt ist mit den Plakaten tapeziert, aber niemand weiss Bescheid.
Die Mitarbeiter im O2-Shop wollten mir auch erst nach dem Fotobeweis glauben und vermuten nun, es sei ein Druckfehler...
Ein Anruf bei der Kundenbetreuung, die im Übrigen weitaus hilfsbereiter war, als die Mitarbeiter im Shop, hat leider auch nicht des Rätsels Lösung gebracht.
Dem Problem soll dort aber nachgegangen werden und ich morgen Bescheid bekommen. Bin mal gespannt...
sehr komisch das ganze....vielleicht ist das wave deswegen seit heute morgen nicht mehr auf der homepage gelistet...? krieg auch bezüglich meiner bestellung keine infos mehr ob noch verfügbar oder nicht. sollte ich das jetzt doch noch zugeschickt bekommen und einen tag später steht das hier für den preis drin, werd ich mich aber beschweren!
Dass das Wave nicht mehr gelistet ist, hat einen anderen Grund:
Auf der mitgelieferten SD-Karte ist ein Virus versteckt. Deshalb ruft O2 jetzt erstmal alle Handys zurück und tauscht die Karten aus.
Nach Aussage des Shop-Mitarbeiters soll es aber Anfang kommender Woche wieder zu haben sein.
Mich würde mal der rechtliche Aspekt interessieren, falls der Preis in dieser Werbeaktion nicht stimmt. Auf den Plakaten steht jedenfalls nichts von "Irrtümer und Druckfehler vorbehalten".
Dass das Wave nicht mehr gelistet ist, hat einen anderen Grund:
Auf der mitgelieferten SD-Karte ist ein Virus versteckt. Deshalb ruft O2 jetzt erstmal alle Handys zurück und tauscht die Karten aus.
Nach Aussage des Shop-Mitarbeiters soll es aber Anfang kommender Woche wieder zu haben sein.
Mich würde mal der rechtliche Aspekt interessieren, falls der Preis in dieser Werbeaktion nicht stimmt. Auf den Plakaten steht jedenfalls nichts von "Irrtümer und Druckfehler vorbehalten".

find ich schon komisch. sonst hieß es an der hotline immer, und wenn ich mich nicht irre auch hier im forum, das die geräte von o2 alle im vorfeld bereinigt wurden...jetzt werden auf einmal die geräte zurück gerufen. im o2 shop wurde ich deswegen auch schon nach hause geschickt. beim mm kann mans übrigens kaufen. die dame da an der info wusste von keinem virus.

da fragt man sich echt wie sowas passieren kann....
Also hier in Mannheim hängen auch überall diese Plakate und eine wirklich kompetente Info bekommt man weder telefonisch, noch über den Email- Service von o2. Die Damen und Herren im ansässigen Shop haben auch keine Ahnung was es mit dieser Plakatwerbung aus sich hat. Werde versuchen mich in den nächsten Tagen mit der Geschäftsleitung in Verbindung zu setzen und schlage euch vor dies ebenfalls zumachen. Denn dieses "Kundenphishing" ist meiner Ansicht nach eine Frechheit.
Druckfehler koennen natuerlich passieren, schliesslich sind es ja auch nur Menschen bei O2.

Was mich allerdings gestern veraegert hat, war, dass die von O2-Shop mich quasi fuer einen "Schwindler" gehalten haben, als ich gestern nach diesem "Angebot" fragte. Ich hatte leider kein Beweis-Photo von dem Plakat dabei. Die meinten nur, dass ich mich verguckt haette (anderes Modell, nur Internet-Flatrate, das Kleingedruckte nicht gelesen etc...). Da stand ich da und versuchte zu ueberzeugen, dass ich doch nicht senil oder blind bin. Als ich dann immer noch verdutzt nachbohrte, rief er endlich irgendwelche Leute an, die natuerlich auch nichts wussten. Also wurde ich bis zum Schluss wie ein Schwindler angesehen, der in betruegerischer Weise das S8500 billiger haben wollte.

Tja, vermutlich kann man rechtlich nichts entgegensetzen, da es sich bei den Werbeplakaten nicht um ein verbindliches Angebot, sondern "invitatio ad offerendum", also um eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots handelt. Am Schluss sind die Kunden, also wir, die Deppen, die extra Zeit genommen haben und im dichten Verkehr von Muenchen, Duesseldorf, Berlin oder sonstwo in ein oder mehrere O2-Shops voller Hoffnung gegangen sind und fuer dumm gehalten worden sind. Parkgebuehren, Zeitverschwendung, Stress kann man ja leider nicht entschaedigen lassen.

Ich weiss ja nicht genau, wie die Vertriebsstruktur von O2 funktioniert, es besteht auf jeden Fall ein massiver Verbesserungsbedarf, was die Kommunikation untereinander und mit dem Kunden angeht. Anstelle des "Ich habe keine Ahnung, was Sie mir erzaehlen, lassen Sie mich in Ruhe" oder "Sie haben sich bestimmt verguckt, das kann niemals stimmen oder es ist ein Druckfehler, was ich nicht zu verantworten habe", haette mir auch eine schlichte Entschuldigung fuer das Versehen gereicht. Wenn nicht von offizieller Seite, dann wenigstens von den O2-Mitarbeitern. Ich werde mir in Zukunft zwei Mal ueberlegen, ob ich in die O2-Shops gehe.
Da kann ich mich nur anschließen.
Mein jetztiger Vertrag läuft noch bei O2 aber das
nächste Vertragsangebot muss schon verdammt gut sein, das ich
wieder zu O2 gehe. Bzw. werden mir dann wahrscheinlich die O2 Mitarbeiter sagen, sie
wüssten nichts von jenem Angebot ;-)
So ein Patzer (falls es einer ist) kann doch fast nur Absicht sein oder?

Ich denke auch das Rechtlich da nichts unternommen werden kann, da
sich das ähnlich verhält wie wenn im Geschäft ein Preis falsch ausgezeichnet ist.
Da muss das Geschäft nicht zustimmen und für den falschen Preis verkaufen.
Die meisten machens dann auf Kulanz.

Das würde ich O2 auch empfehlen, so bleibt die Glaubwürdigkeit der Firma und dessen Werbung bestehen.
Auch wenn sie drauf zahlt, Glaubwürdigkeit gegenüber denn Kunden ist wohl eine der
Grundlagen, zum Beispiel für einen Vertragsabschluss.

Grüße aus München

P.s.: Mich würde mal interessieren ob O2 diese Foren-Themen verfolgt?

P.s.: Mich würde mal interessieren ob O2 diese Foren-Themen verfolgt?

Ja klar, der eine Mitarbeiter der dazu verdonnert wurde. Der weiß aber genau so wenig wie die von der Hotline. Wenigstens ist er aber höflich. Aber keine klare Info erwarten.
Was ich an der Aktion besonders dreist finde:
Geht man nach der Lektüre des Plakats in freudiger Erwartung auf die Handy-Seite ( http://www.o2online.de/nw/handys/handys.html ) , so wird einem gleich als erstes ein Samsung Handy für eben diese 241 Euro vor die Nase gehalten (S5620) , das dem S8500 auf den ersten Blick auch noch ähnlich sieht.

Ich habe die Sache mal an die Verbraucherschutzzentrale Hamburg, Fachbereich Telekommunikation geschickt, zusammen mit einem Foto des Plakats.

Mal sehen was kommt.
skyme meld dich hier auf jeden fall wenn du ne antwort von der verbraucherzentrale hast. mich würde das auch interessieren!

vielleicht nimmt ja auch mal ein o2 mitarbeiter, der das hier ließt, stellung zu der sache...

vielleicht nimmt ja auch mal ein o2 mitarbeiter, der das hier ließt, stellung zu der sache...

Das wird vermutlich nicht passieren, die wissen glaube ich gerade selbst noch nicht bescheid, was Sache ist. Vom Kundenservice bekomme ich zumindest gar keine Antworten mehr geschickt.

Ich melde mich auf jeden Fall, falls sich was bewegt.
Hallo Leute ,

hier in Hamburg ist auch alles gepflastert mit diesen Plakaten . In mindestens 6 O2 Shops bin ich auch ganz dumm angesehen worden und merkwürdiger weise habe ich die gleichen Antworten bekommen . Eine Verkäuferin meinte allerdings zu mir das sie das Plakat auch gesehn hat und das es sich mit sicherheit um einen Druckfehler handelt . Ich habe das Plakat am Montag entdeckt , bin am Dienstag auf der O2 Seite gewesen und habe nichts gefunden . Mittwoch war ich in den besagten Shops , habe dann ein Photo gemacht und es ausgedruckt . Mit dem Photo habe ich dann nur noch zu hören bekommen das das nur über den Online Vertrieb läuft und nicht mehr über die Shops >-( . Gelogen . Ich habe dann mit O2 telefoniert und bekam nur als Ausrede : ich kenne dieses Angebot nicht , sie haben bestimmt nicht richtig geguckt . Als ich ihn dann sagte das ich ein Photo von der Werbung habe meinte er nur trocken : dann bekommen wir das wohl noch . Im moment sind eh keine Geräte mehr da und *****Achtung***** ob wir das Wave nochmal wieder reinbekommen garantiere ich ihnen nicht . Ach daher weht der Wind . Fehler gemacht und nun wird der Kunde hingehalten bis das Angebot abgelaufen ist . Gute Geschäftstaktik .
Machen wir uns nichts vor , das Handy kostet fast 400 Euro , O2 wird das nie und nimmer für 241 Euro rausgeben .
Ich habe mir das Handy jetzt gekauft und ich muß euch sagen , ein absolut geiles Teil . Im Netz wird es als Konkurent vom IPhone G4 gehandelt . Allerdings habe ich eins bekommen wo die Speicherkarte einen Virus hat . Ich denke die sind schon aus dem Verkehr gezogen worden ? Irgendwas stimmt hier nicht .
*************************************************************************
Und nochwas , wenn ihr Probleme habt mit dem Synchronisieren am Computer und Kies . Es ist eigentlich Standard das das Handy nicht erkannt wird . In der linken oberen Ecke des Programms gibt es einen Butom wo Kies draufsteht , diesen anklicken und Treiber aktualisieren sagen dann funzt es . Habe 3 Stunden gebraucht um es rauszufinden .

So , nun noch viel Erfolg bei O2 das Handy zu bekommen , ich glaube da nicht mehr drann .
MM und SAT hat grade 24 Monate bei 0% , kost dann ca 15,50 pro Monat . Ist ne nette Alternative .

Gruß
OUTLAW
ich glaube echt da hat sich irgend ein heini tierisch vertan und bei dem angebot war nicht das S8500 gemeint sondern das S5620. Ich denke das ist die logischste erklärung. habs heute nach der arbeit nimmer geschafft aber geh auf jeden fall morgen zum mm...
guck mal auf die o2 Seite da wird das Wave für 241 euro Angeboten
1 Euro Anzahlung und 10 euro monatlich es ist aber ziemlich versteckt
@ Sadoes du hast recht -.- Super Ich hab das Handy gestern per Hotline bestellt..Anzahlung von 29 Euro und einen gesamtpreis von 389 Euro..Ein Tag später 1 Euro Anzahlung und nur noch 241 Euro für das Handy.
WTF ? Jetzt fühle Ich mich doch ganz ehrlich verarscht..
Ja zum kotzen ich muss noch die 389 euro zahlen
Ich finde das ehrlich gesagt eine Sauerrei -.- Wenn der Preis nur wenig gefallen wäre okay aber das ist doch schon krass..Da denkt man so "oh das handy ist wieder verfügbar schnell bestellen" und dann am nächsten Tag kriegt man das mehr oder weniger "hinter her geworfen" hammer hart
ja da hilf nur noch zurückschicken und neu bestellen :frowning
Ich frage mich ob überhaupt jemand das Handy für € 241,- bekommt.

Ich hatte heute online eins Bestellt, bekam auch eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsnummer. 30 Minuten später bei Abfrage des Bestallstatus wurde angezeigt das der Auftrag storniert wurde.

Also Anruf bei O2 - Keiner konnte mir genau sagen warum der Auftrag storniert wurde. Also hat die Mitarbeiterin den Auftrag noch einmal erfasst. Nun bekam ich keine Mail dafür, also noch einmal angerufen.....und sie da - Der Auftrag wurde wieder abgelehnt angeblich wegen Bonitätsgründen was eine unverschämtheit ist.

Aber Ok, vielleicht ist es Taktik damit man das Gerät nicht für 241,- verkaufen muss. Ich habe jedenfalls die Nase voll und habe es für 339,00 bei Amazon (versandkostenfrei) bestellt.

Vielen Dank O2 - Kundenservice 6 setzen !

P.S. schade das ich meinen Vertrag schon verlängert hatte, aber das werden dann wohl auch die 2 letzten Jahre bei O2 sein.

Also Ich rufe bei o2 an und storniere meine Bestellung..Gestern Abend für 389 Euro bestellt und 1 Tag später kostet es nur noch 241 omfg. Nicht mit mir

sry für Doppelpost

So also der Mitarbeiter am Tele hat mir gesagt,dass das Management von o2 heute morgen nachgegeben hat,weil zu viele Kunden sich beschwert haben.
Alles nur wegen dem Druckfehler auf den Plakaten.
Aufjedenfall krieg Ich das Handy nun 2 mal XD Das teurere soll Ich einfach zurück schicken.Naja passt jetzt hab Ich es auch für 241 Euro gekriegt 😉
da frage ich mich ja was ist mit den Leuten, wie meine Frau, die es letzten Sonntag bestellt und am Mittwoch bekommen haben - Die zahlen dann aber schön den alten (höheren) Preis
da frage ich mich ja was ist mit den Leuten, wie meine Frau, die es letzten Sonntag bestellt und am Mittwoch bekommen haben - Die zahlen dann aber schön den alten (höheren) Preis

In dem Fall würde ich schnellstmöglichst vom Widerrufsrecht Gebrauch machen (sollte bei dem Zeitrahmen noch gehen), sie soll es ganz schnell zurück schicken und du kannst es ja dann auf deinen Namen neu kaufen 😎