BeantwortetVermutlich beantwortet

Friendly User Test für O2 Wallet geplant

Von david-voss zu 05.02.2013 gestellte Frage
Neueste Antwort am 18.01.2015 von Sonic28

Hier mal ein Auszug zu dem neuen Service:

 

Als zweiten Dienst startet Telefónica die digitale Geldbörse "O2 Wallet". Als erste Bezahllösung ist darin Mpass integriert. Über O2 Wallet sollen Kunden in Deutschland aber auch weltweit kontaktlos an Paypass-Akzeptanzstellen (Paypass ist die NFC-Lösung von Mastercard) im Handel bezahlen können. Als Übertragungstechnologie wird Near Field Communication (NFC) genutzt. Kunden benötigen daher ein NFC-fähiges Smartphone sowie eine entsprechende NFC-fähig Sim-Karte.

 

Zu Beginn soll O2 Wallet in einem "Friendly User Test" zum Einsatz kommen. Ziel sei es, dass durch die bewusste Einbindung der User Erfahrungen für die Weiterentwicklung der digitalen Geldbörse gesammelt werden. Kunden, die an der Aktion teilnehmen wollen, benötigen ein NFC-fähiges Smartphone Samsung Galaxy ACE2 oder S3 und müssen das kostenlose NFC-Pack mit NFC-fähiger Sim-Karte gebucht haben, so Telefónica. Wenn der Nutzer die Sim-Karte in sein Smartphone legt, erhält er per SMS automatisch einen Download-Link, so dass er anschließend das Wallet installieren kann. Zur Verwendung von O2 Wallet muss sich der Nutzer dann wiederum bei Mpass registrieren. Laut Unternehmen wird dann die ‘Mpass O2 Wallet Card‘ automatisch in die digitale Geldbörse integriert; anschließend kann direkt bargeldlos im Stationärhandel eingekauft werden.

 

Aus Sicherheitsgründen sei O2 Wallet nur durch die Eingabe einer Pin zugänglich. Außerdem würden die zahlungs- und sicherheitsrelevanten Daten nur auf der gesonderten NFC-Sim-Karte gespeichert, so Telefónica. Zusätzlich wird ein so genannter Trusted Service Manager eingesetzt, damit verbleiben die Bankdaten der Kunden beim Kreditinstitut und sind für das Telkounternehmen nicht einsehbar.

 

O2 Wallet soll noch in diesem Jahr um weitere Anwendungen und Funktionen erweitert werden. Telefónica kündigt unter anderem Bezahlkarten, Gutscheine und Treueprogramme an. In Kürze schließe sich die erste Bank der Wallet-Lösung an und integriere ein digitalisierte Kreditkarte. (kr)

 

Jetzt meine Fragen dazu:
1.) Ich würde auch gerne an dem "Friendly User Test" teilnehmen - wie ist das möglich? 
2.) Wieso ist das nur auf diese Modelle Beschränkt, es gibt auch andere NFC fähige Smarthphones? - ich besitze ein Nokia Lumia 920 (NFC fähig)

Mfg
David

Ergebnisse