Frage

[Testbericht] Meine Wenigkeit am Iphone 6s plus 16 GB als Testgerät verzweifelt


Benutzerebene 7

Testgerät Apple Iphone6S Plus

 

Ein Iphone hatte ich noch nie. Ich bin für praktische Dinge zu haben wie Windowsphone und Androiden jedoch will ich von letzterem als Smartphone weg da mir es einfach zu vermessen klingt nach 2 Jahren ein neues Gerät kaufen zu müssen. Das IPhone ist wie Windowsphone in der Smartphonesparte ein Exot, jedoch weltweit das für mich teuerste Smartphone was käuflich im Handel zu erwerben ist. Dafür stehen in den USA jedesmal vor dem Verkaufsstart schon Tausende an um eines der wenigen zu ergattern.

Ich erwähne hier nicht alle technischen Einzelheiten und will auch nicht das Innere des Telefons nach außen kehren sondern will einfach die Praxistauglichkeit aus meiner Sicht darstellen. Dank  o2 und seinem Partnern lieferte mir UPS das Gerät wenige Tage nach der Zusage von o2 dass ich der nächste Tester bin.

 

Tag 1

 

Da liegt es in seiner schönen weißen Verpackung mit dem Herstellerlogo an der Seite.

Selbst die Verpackungsprägung lässt erahnen was auf den nicht  geneigten IPhone- Nutzer zukommt. Ein großes Gerät unhandlich und nicht für die Hosentasche geeignet.Selbst Bekannte von mir die das Gerät gesehen haben, sagen das Ding ist gegenüber seinen Vorgängern riesig. Meine Katze war natürlich auch neugierig was denn da in der weißen Verpackung drin ist ein neues Spielzeug für sie?https://hilfe.o2online.de/servlet/JiveServlet/downloadImage/2-659443-19704/Cellulon Epic_0189.JPG

Ich kenne sonst nur die Androiden und Windowsphone aber schlimmer als das was ich schon habe kann das Ding ja nicht sein dachte ich mir.

Also erst mal auspacken und suchen: Wonach sucht man eigentlich zuerst? nach dem Schlitz wo die NanoSIM reinkommt. Den hatte ich auch schnell gefunden,  doch mir fehlte leider das Wichtigste dafür die Eject- Nadel um das Fach dafür zu öffnen. Die hat einer der vorigen Tester entweder versemmelt oder bei der Prüfung des Verantwortlichen bei o2 ist das kleine Teil unter den Schreibtisch gefallen. Ossi wie ich bin hab ich kurzerhand eine Stecknadel genommen und dies erwies sich auch als hilfreich. Dann Bedienungsanleitung, Mensch die hat irgendeiner vermehrt. So ein Mist aber auch. Sowas passiert halt bei Testgeräten. Aber soll ja dem keinem Abbruch tun und macht den Test nur realer.

Sim einlegen; huch ist das Plastikteilchen empfindlich,  nur nicht verkanten und verbiegen. Hätte Apple da nicht was Stabileres nehmen können als Plaste? Wenn das irgendwo bricht ist guter Rat teuer und das im wahrsten Wortsinn.https://hilfe.o2online.de/servlet/JiveServlet/downloadImage/2-659443-19705/Cellulon Epic_0191_bearbeitet-1.JPG

Nächste Frage wie geht das Ding jetzt an? Also erst mal alle Tasten gedrückt und dann ein weißer Hintergrund mit ‘nem angebissenem na ihr wisst schon. Ich weiß bis heute noch nicht wo das Gerät eigentlich an und aus geschaltet wird.

Dann Hello und was will das? Also gut machen wir das als neues IPhone. Kann ja nicht so schwer sein.

WLAN- Netzwerk ok geben wir halt den Zugang ein. Schnell noch im Lappi nachschauen auf welchen Kanal es funkt. Toll Gunters IPhone steht da. Die Amis kennen keine Umlaute aber was solls, ich weiß  wer gemeint ist.

ITunes-Account wozu? Ich will damit telefonieren!!!! Wut kommt langsam auf. Touchwiz? Schnell weg damit. Ich hab keine Lust Stunden damit zu verbringen das Ding zu entsperren.

Warum soll ich denn jetzt noch bestätigen und wozu braucht das Ding einen Pin? Grrrhschrchrstefckgrummelgrmpf. Ich will telefonieren!!!  Tim Cook ist schlimmer als Google und Bill Gates zusammen.

Auch gemacht. Mama wann kann ich telefonieren?

Dann der erste Anruf von draußen. Oh Schreck meine Kontakte sind ja alle auf meinem Lumia.  Ok erst mal telefonieren und gut.

Nächste Frage wie bekomme ich meine Kontakte auf das Smartphone? Feststellung gar nicht oder doch? Ok erst mal alle relevanten Einstellungen durchgegangen hier und da einen Schalter ausgeknipst und nach Updates suchen lassen.

Komisch der will schon wieder die ITunes Kennung? Wozu denn das wieder? grmmlgrmpf. Das Update dauert geschlagene 20 min. Mama wann kann ich telefonieren? Die Kontakte müssen ja noch drauf. Karte raus ins Lumia rein ich muss  telefonieren.Erstmal weg mit dem Ding.




2.Tag




Nach dem Frust von gestern jetzt erst mal Google bemühen Kontakte auf das Ding bekommen. Ich scheitere schon am Übertragen. Himmelhilf ist schwerer als ich dachte neuer Versuch auspacken und ohne Karte probieren.

Ok scheint geklappt zu haben mit den Kontakten Outlook wie auch Google.

Zwischendurch nervt Kind.

Kontakte doppelt und dreifach vorhanden Dolle Wurst. Ich merk schon das IPhone ist nix für mich. Jetzt brauch ich erst mal wieder eine SIM. Sonst wird das nix mit Telefonieren. Wieder das Lumia auseinandernehmen? Nö.  Geht auch ohne.

Google Mail abrufen Mails löschen Fehlanzeige macht der Apfel nicht mit. Verbrauchsanzeige bei o2 App funzt toll was soll ich mit dem *****?

 

Kamera testen ok für Parkinson-Betroffene ist die nix.  SlowMotion toll braucht man sowas? Kind damit fotografiert. Nettes Feature , wenn man Vögel beobachtet oder Kinder beim Tanzen die Haare in der Luft schweben sollen. Kind nervt: nochmal Papa, Zeitraffer cool! Kind damit fotografiert Vogelflug langsamer oder Insekten beobachten und filmen. Kind nervt  Papa nochmal! Wieder merke ich nix für mich das Ding.

Fotos normal, Vergrößert man die wirken sie grisselig. Da kommt das Lumia bei Tageslichtverhältnissen oder weniger Licht mit HDR-Einstellungen besser zurande. Schade. Tolles Feature: Mehrere Bilder hintereinander machen um dann sich aus 200 Bildern des gleichen Objekts das Beste heraussuchen zu können.  Apple-Nutzer haben viel Zeit….

 

Tag 3



Suche nach dem Browser. Ja klar Siri hätte ich auch fragen können aber ich will eben auf meinem Handy einen Browser. Bitte was? Safari ist nicht zu finden? Ja und wenn gefunden dann,  warum ist trotz WLAN der Seitenaufbau so lahm und wieso bricht der jetzt einfach mit Fehlermeldung ab? Ok dann such ich doch mein Chrome. Der ist schnell installiert und meine ID schnell bestätigt. Test Hurraa Funzt. Suche nach meinem Onlinegame und mit Facebook anmelden. Hä Anmeldung gescheitert Wieso muss ich jetzt erst Facebook installieren? Auf dem Tab geht das doch auch ohne App via Browser?

Nochmal den kläglich versagten Chrome Audio(siehe [Testbericht] Google Chrome Audio) ausgepackt und an meine Testreihe angeklemmt Castsoftware runtergeladen meine GoogleID 3x eingegeben(wozu auch immer) und nochmal getestet. Also Deezer läuft darauf aber nur 30 min dann wieder Ebbe.

Beim weiteren herumprobieren merke ich: Einige Apps wollen dass ich ein familientaugliches Handy mache. Hallo??? Meine Kids haben nicht mal eine Konsole. Wozu brauchen die dann so ein Telefon? Zum Angeben in der Schule und der Kita? Oder um alle andren auf dem Hof zu imponieren?

Kartenapps wollen meine „falsche“ Position haben, andere wollen meine Kreditkartennummer. Öhmm also Millionär bin ich schon, nur hat es mit den ersten vieren nicht geklappt.

Endlich auch gefunden wie ich meine gelesenen Mails löschen kann. Warum immer so kompliziert?




4. Tag



Wo aber bitte bekomme ich die installierten Apps wieder weg? Einstellungen durchsucht nix. Mist.

Hallo Apple gibt es irgendwo eine Möglichkeit überhaupt nicht genutzte Apps von diesem Gerät  zu deaktivieren bzw zu deinstallieren?  Zumindest ohne App oder ohne eine App aus dem teurem Store zu kaufen?

Ok habe gerade Siri veralbert und dabei gemerkt das Gerät wird bei Benutzung der Funktion ziemlich mehr als handwarm. Cortana als Pedant zu Siri kann das auch jedoch lässt Cortana bei der Abfrage des Datums nicht einmal den Ort aus. Beide zum Vergleich zu haben ist cool. Bei Siri heißt es bei Dankeschön: wie lieb von dir, bei Cortana: Gern geschehen.

Habe gerade herausgefunden, dass installierte Apps sich einfach wieder durch Drücken entfernen lassen. Was aber ist mit denn die ich nicht brauche? Da geht gar nix. Die lassen sich nicht mal deaktivieren, Mist ich bin durch Windows verwöhnt.

Eigentlich kommen ja aus dem Gerät glasklare Töne und die Sprachverbindung ist auch gut aber bitte wie bekomme ich da ein Album drauf was als MP3 schon vorliegt? Am besten testen. Kabelverbindung hergestellt, Dateien kopieren auf das Apple einfügen Fehler!?  Ok ich brauch Itunes  fürn PC. Mist das will ich aber nicht, da ich mit der Software schlechte Erfahrung gemacht habe, jedoch geht es ohne auch nicht und einen MAC besitze ich auch nicht



So langsam gewinne ich den Eindruck: lieber Kein Phone als ein IPhone. Nein dieses Gerät ist nix für mich.




5.Tag




Ich frage mich nur wie machen die Leute das die Musik hören wollen kaufen die jedes Album für fast 2 Euro im Store? Und was mach ich mit fast 500 GB Musiksammlung wenn ich nicht mal einen einzigen Titel auf das Gerät bekomme oder ein einziges Foto runterbekommen kann ohne zusätzliche Software auf dem PC zu installieren?

Dank fehlender Bedienungsanleitung stehe ich vor Problemen wie viele auch, die Geräte gebraucht kaufen und per Google und einschlägigen Appleseiten  nach stundenlanger Recherche erst ihr Gerät nutzen können.

In der Praxis eher ein ungewöhnlicher Fall aber ein möglicher.




6.Tag



Das Gerät mit einem Kopfhörer zu versehen und einfach mal Musik zu hören ist eigentlich unmöglich, denn jetzt weiß ich auch warum so viele  Apple- Nutzer liebend gern ihr IPhone als Statussymbol in der Hand halten, denn der Kopfhöreranschluss befindet sich nicht oberhalb sondern unterhalb neben dem Mikrofon.

Während ich meins bequem in der Tasche verstecken kann und mit dem original Nokia- Klingelton meine Umgebung veralbern kann( die bekommen einfach Stielaugen) bin ich hier gezwungen das Gerät in der Hand zu halten um ja das Headset nicht kaputt zu machen(original kostet neu von Apple fast 90€). Das schränkt somit die Nutzung des Gerätes für mich als Alltagsbegleiter ein, denn ich höre gern Musik und bin mit dem Rad auch mal rasant unterwegs, da benötigt Papa kein 750€ teures Handnavi, zudem stört es in der Hand da beide Hände ans Steuer gehören.

Zubehör für Apple gibt es reichlich von billig bis teuer egal ob im Netz, beim Fachhandel oder auf Wochenmärkten. Was das im Endeffekt taugt ist vom Preis abhängig wobei manchmal die preiswerten Sachen nicht immer die schlechtesten sein müssen.

Ok ich pack es ein und schick es zurück. Danke dennoch für den kleinen Ausflug in die Applewelt.

 

Fazit:


Für mich als Technikfreak ist Apple leider nix. Hier erweist sich für mich die Multifunktionalität als nicht gegeben. Apple fährt immer noch seine eigene Schiene: 1x Apple immer Apple, die Apple-Geräte sind untereinander kompatibel, jedoch für andere ohne zusätzliche Software oder kompatible Apps nicht nutzbar. Zudem schränkt der interne Speicher die Nutzbarkeit für Büroanwendungen ohne kostenpflichtige Apps zu kaufen ein und sind mit dem vorhandenen System nicht kompatibel.

Wer ein IPhone nutzt, hat auch damit zu kämpfen dass Apple für jede kleine Reparatur Geld verlangt und es keine frei verkäuflichen Ersatzteile gibt. Ebenso gibt es wenige bis gar keine Vertragswerkstätten die Applegeräte reparieren. Ist der Stecker vom Netzteil defekt kann das Kabel nicht so einfach ausgetauscht werden wie bei den Herstellern die sich auf einen Standard geeinigt haben.

Anders als bei Android und Windowsphone, ist der Apple, ohne entsprechende Software auf einem Windows-PC, nicht mehr als ein schick designeter im gebürstetem gold eloxiertem AluCase 5,5“ Retinadisplayhabender und 16GB interner Speicher versehener Hingucker, mit dem man telefonieren kann.

Eine reine Datenübertragung ohne Zusatzsoftware vom PC auf den internen Speicher ist nicht möglich.

Externe Speicherkarte einstecken Fehlanzeige. Mir reichen halt nicht 5GB interner Speicher, denn von 16GB welches das mir vorliegende Gerät hat sind im Normalfall noch 8 GB frei. Den Rest verbrauchen  IOS 9.3 und alle vorinstallieren Apps.

Ungenutzte Apps lassen sich weder deaktivieren noch deinstallieren um mehr Speicher für andere Anwendungen freigeben zu können. Schade eigentlich.

 

positiv

negativ


Großes Display, leichte Lesbarkeit, schnelle Reaktionszeit, Design

Begrenzter interner Speicher keine Erweiterung möglich, Vorinstallierte Apps lassen sich nicht deaktivieren bzw deinstallieren, Tastatur für 1DaumenTippen nicht geeignet


Gute Sprachqualität. LTE, WLAN, Bluetooth

Datenübertragung auf das Gerät ohne Zusatzsoftware nicht möglich. Nutzung von Sprachassistent erhöhte Wärmebildung.


Zubehör reichlich auf dem freien Markt vorhanden, Updates ohne Probleme und providerunabhängig

Reparaturkosten sind sehr hoch Ersatzteile nicht auf dem freien Markt verfügbar. Zubehör  original sehr teuer


 

Preis ab ca. 600€ beim Hersteller


 

Begrenzte Anzahl an kostenlosen Apps


 

 

 

 

LG euer nie ein Apple haben werdender Günter



Fotos by(C) Herbmedia 2016


31 Antworten

Benutzerebene 7
Wunderschön 😀 so ähnlich würde es bei mir sicherlich auch ablaufen. Wobei ich das Teil vermutlich spätestens am zweiten Tag stumpf gegen die Wand geworfen hätte. Echt nur was für Masochisten, die Dinger...

Benutzerebene 7
Ich bin daran verzweifelt weil die Einrichtung dauert alleine 20 Minuten das Update dann nochmal 20 minuten Ohne Installation  und die Installation ebenso lang danach nochmal alles einrichten, da war es mittlerweile Abend und ich hatte keine Lust mehr. Zum Anderen funktioniert leider ohne ITunes Software auf Windows PC weder eine Datenübertragung noch eine Sicherung. Ich habe mit der AppleSoftware sofern schlechte Erfahrung gemacht, das sich die Software bei der Deinstallation zickig verhält und bei der Installation auch zickig war. Tausend Sachen auf einmal installieren geht nicht und fast tägliche Updates der Software legen auch das schnellste System lahm. Bei der Deinstallation waren noch Reste vorhanden die sich nicht einfach ohne Registrierungseingriff entfernen ließen.

Nach 6 Tagen wollte ich auch nicht mehr. lieber das was man gewohnt ist. Wer ein IPhone hat möge mir verzeihen dass ich das IPhone so verrissen habe. Jedoch mir fiel und wird es schwerfallen mich auf diese Geräte ein zu stellen oder um zu stellen. Auch Datenübertragung via Bluetooth von PC oder anderen Geräten funzt nicht. Das einzige was wirklich geht ist die Bilder aus dem internen Speicher des Gerätes herunterladen. Aber Musik einfach so auf den internen Speicher bekommt man nicht. Tolles Gerät deswegen auch im Wiederverkauf nicht unter 400 Euro zu haben

Benutzerebene 7
Super Bericht jetzt weiß ich wenigstens was ich nicht Testen werde obwohl ich auch noch kein IPhone hatte aber das ist mir dann doch tu kompliziert.Ich dachte bein Lumia 650 es ist kompliziert aber das hier ist ja noch schlimmer.

Danke Herb für den tollen Bericht.

Benutzerebene 7
Sorry zu nicht tu

Benutzerebene 7
Danke. Wie gesagt das ist alles aus meiner eigenen Sicht und meinem persönlichem Empfinden. Für mich ist das nix wegen in der Tabelle negativ empfundenen Punkte.

Benutzerebene 6
Hat Spaß gemacht deinen Bericht zu lesen! Gut geschrieben! ☺

Leider lag es anscheinend manchmal auch nicht am Telefon, sondern einfach daran, dass du überfordert warst. 😜 Aber ich kenne das - Wer Android gewöhnt ist, wird die ersten Tage mit dem iPhone sehr oft leicht verzweifeln. Nehme ich ein iPhone eines Freundes in die Hand, weiß ich auch nie genau, was ich denn jetzt wie erreichen soll. So ist das eben. 😀

Ich will jetzt aber doch noch ein wenig nörgeln! 😀 Als sporadischer Perfektionist ist mir deine etwas inkonsequente Text-Formatierung ins Auge gefallen. Überschriften mal fett, mal unterstrichen, mal fett UND unterstrichen. Mal mit Absatz oben und unten, mal nur oben, mal gar kein Absatz - Da vielleicht nächstes Mal einfach nochmal nur kurz drüber schauen. 😉

Benutzerebene 7
Nobody is perfect😀 Ich hatte den Text mit Word geschrieben und dort die Bilder eingefügt. Die Formatierung durch Copy and Paste in die Forensoftware ändert sich dadurch, weil die Bilder nicht mit kopiert werden. Dabei kann es passieren wenn die Bilder wie im Original um den Text herum oder neben dem Text sind, sich die Originalformatierung verschiebt und nicht mehr de Original gleich kommt. Zum anderen schreibe ich im Durchschußverfahren und füge die Formatierung zum Schluß durch

Das direkte Kopieren eines fertigen Berichtes aus Word mit Bildern ist nicht möglich, was ich eigentlich dachte. Wäre aber schön gewesen😀

Dass ich mich mit Apple nicht anfreunden kann liegt daran dass bei einer meiner Weiterbildungen Apple Mac standen und einer der nur Windows gewöhnt ist oder mit Android und WindowsMobile zu tun hat, hier wirklich schnell seine Grenzen auf gezeigt bekommt.

Mit Android hatte ich beim LG K500 HB angefangen Bei Samsung Tab 3 10" endet es und geht seit einigen Monaten mit Lumia 630 und folgenden weiter. Ich bin auch für Sachen wie eine Plattform viele Geräte und Möglichkeiten.

Danke dir dennoch für die hilfreiche Kritik😉

Benutzerebene 6
Ach, der gute alte O2 Forum Editor 😀 Ich weiß nicht ob du meinen S7 Bericht gesehen hast, aber das nachträgliche Einfügen ins Forum hat mich locker fast 2h extra gekostet. Hatte den Bericht in Apple Pages geschrieben (das mMn überraschender Weise sogar deutlich besser als MS Word ist) und als ich den Text hier rein kopierte war die Formatierung komplett durchgewürfelt und alle Bilder natürlich nicht dabei. War ein riesen Act das wieder in anständige Dimensionen zu packen - Dazu gibt's hier ja offensichtlich nicht mal eine Vorschau-Funktion. Die hätte zumindest mir sehr geholfen. Naja, sei's drum.

Macs finde ich übrigens echt super! Ich war früher immer ein überzeugter Apple-Hater (warum auch immer). Und jetzt habe ich selbst ein MacBook und mein Windows PC verstaubt komplett in der Ecke. Wär hätte das gedacht 😀 Mit iPhones komme ich allerdings noch immer nicht zurecht - dafür bin ich auch zu abhängig von einigen Android-Funktionen.

Benutzerebene 7
Ich hab gestern einen ganzen Abend dran gesessen und die Formatierung dem Original anzugleichen. Aber das ganze bei 3 Testberichten.Siehe Google Chrome Audio und Celluon Epic Mobile Keyboard. Gut einige Bilder musste ich nachbearbeiten da die Größe nicht dem entsprach was der Jive hier ab kann, Ich hab alle Bilder mit meiner netten kleinen FUJIFILM FinePix S5700 aufgenommen.

Ich werde nie ein AppleFone Freund. Macbook könnte ich mich anfreunden aber nur weil es hierfür mehr CAD- Programme gibt. Wobei ach auf einem MAC läuft Windows😀😀

Benutzerebene 6
Ist natürlich ein Haufen Arbeit, aber da muss man halt durch. Bei mir hat es unter ca 3.500 Worten auch alle Überschriften verrissen und Fotos (mit der DSLR) musste ich alle verkleinern und anpassen. Fotos mit dem S7 selbst habe ich dann zusätzlich noch alle auf Flickr hochgeladen - mit meiner Dorfleitung hat das auch fast eine Stunde gedauert. Aber gut Ding will Weile haben...

Hatte Windows mal auf meinem Mac ausprobiert. War zwar zügig, aber habe es dann eigentlich nie benutzt. Es ist nur Gewöhnungssache. Inzwischen habe ich auf meinem Mac etliche Workflows und Tweaks, die ich in Windows nie hatte. Man muss nur etwas hand anlegen und schon trumpft der Mac so richtig auf. Ich gebe meinen nicht mehr her 😜

Benutzerebene 7
Ein iPhone kann man nur Richtig benutzen mit einer Apple ID und iTunes, ebenso, kann man ein Androiden nur mit einem Google Konto nutzen. Ich finde den Bericht sehr seltsam, denn wenn ich nicht bereit bin, mich neuem zu öffnen, dann brauche ich nicht zu testen, sondern bleib bei dem, was ich kenne.

Selbst ein lumia wird man ohne Microsoft Konto nicht zum laufen bringen.

Ich bin vor Jahren gezwungener Maßen auf iOS und Apple umgestiegen, es unterscheidet sich in vieler Hinsicht von android und Microsoft, doch genau dieser Unterschied ist es, der das Paket iPhone so wertvoll macht, wenn man denn die Vorzüge erkennt.

Ich teste ja hier fleißig Geräte und bisher gab es nur 2 Geräte, deren Kamera überhaupt an die iPhone Kamera herangekommen ist, die vom lumia 950 ist besser und die vom huawei 9

P9 ist unbeschreiblich gut, durch due raw Möglichkeit.

Benutzerebene 7
Das ITunesKonto erstellen ist nicht das Problem selbst wenn man keins hat, jedoch was mich nervt ist dass ich ohne  ITunes Software für PC keine Datenübertragung vom PC auf das Gerät hin bekomme was bei WP und Android auch ohne Kies und OneDrive funzt, da hier angeschlossene Telefone per Datenkabel auf dem Arbeitsplatz als Speicher angezeigt werden. Zum anderen sind die Sicherheitsabfragen 3x nach dem ItunesKey für mich nervig gewesen.Auch nach dem Update auf IOS 9.3 wurde ich ständig danach gefragt restriktive bei der Installation von kostenlosen Apps und deren Deinstallation. Zum anderen ist der Speicher begrenzt und nicht erweiterbar. Eben was für eingefleischte Apfelfreunde

Benutzerebene 7
Zum anderen habe ich hier als Vergleich für eine Handykamera eine FUJIFilm Finepix S5700 mit 7.1 MP und 10 fach optischen Zoom. Also eine normale Digitalkamera.Den Unterschied zwischen einer Handycam und einer Digicam sind damit eigentlich klar zu sehen. Gut es gibt bessere Cams aber was will ich mit 20 MP und 30 fach optischen Zoom?

Benutzerebene 7
Das hat Gründe, deshalb muss es nicht schlecht sein, nur weil die anderen es auch so zulassen

Und beim deinstallieren von apps braucht man kein passwort

Zudem ist ein iphone sicher und man kann die passwort abfragen einstellen und mit dem touch id verknüpfen.

Aber das ändert alles nichts an meiner Kritik

Benutzerebene 7
Man vergleicht j auch die kameras von Handys mit einander und nichtmit einer DigicAm

Benutzerebene 7
Es gibt das iphone auch mit 64 0der 128gb

Benutzerebene 7
Keine Ahnung, warum man da so abgehen muss... hoffentlich wird das hier nicht einer dieser typischen Fanboy-Bashing-Threads 😀

Ich finde es sehr gut, dass die Testberichte hier im Forum die persönliche Meinung und Erfahrung wiedergeben.

Tests, in denen nur technische Daten runtergeleiert werden, Laufzeiten gemessen und bezahlte Werbebotschaften versteckt werden, bekomme ich an jeder Ecke, die öden mich an.

Bei mir hätte der Bericht sicher ähnlich ausgesehen. Es ist eben ein persönlicher Eindruck, nicht mehr und nicht weniger. Und das muss man dann einfach mal hinnehmen, dass Menschen unterschiedliche Meinungen haben,

Benutzerebene 7
Das hat mit Fanboy nichts zu tun, sondern mit Schwächen im Testen.

Wenn ich nicht willig bin, die Eigenheiten des Textobjekten zu nutzen, brauche ich keinen Test machen.

In einem anderen Test hat der Tester eine Aussage aus dem Internet genommen und sie in seine Bewertung übernommen. Das hat mit testen Nix zu tun.

Benutzerebene 7
Ich hab ganz einfach Schwierigkeiten mit dem Gerät gehabt. Das ist markenunabhängig. Ich bin halt verwöhnt von Android und WP hier geht vieles schneller von der Installation oder Gerätesicherung bis zur Kontenerstellung oder es kommt mir so vor. Als Umsteiger bin ich ungeeignet. Leider. Das Gerät hat ansich gute Eigenschaften vom Display her, aber Schwächen oder Stärken in der Praxis liegen bei jedem Gerät nahe beieinander. Dabei ist es egal ob die Dinger 99 oder 1000 Euro kosten. Mein Lumia 630 hat auch Schwächen, die ich täglich bemerke. Wie z.B Edge.  Einige Apps die ich von Android her kenne sind im WS nicht verfügbar. Bei Apple heißen die wieder anders.

Nur noch mal auf den internen Speicher zurück zu kommen: hier ist das Handikap klar, denn will ich mehr Speicher muss ich das teurere Gerät kaufen oder die Marke wechseln.

Leider bin ich auch einer derjenigen die ihre Telefone bis zum Totalausfall nutzen.

Markenspezifisch bin ich nicht festgelegt. egal ob die Dinger Asus oder ZTE heißen ich bin leider softwarespezifisch festgelegt. und da komme ich mit Apple nicht zurecht.

Benutzerebene 7
Das ist ja legitim, ich hatte beim Umstieg auch erst den einen oder anderen Holperstein zu nehmen, gerade was den USB Datenträger Dingsbums angeht. Ich habe auch erst einen Datenmanager im Store gesucht usw.

Mir gefällt nur nicht der Testbericht, weil der kein Testbericht ist (in meinen Augen) sondern eher ein Vergleich Android vs iOS.

Vielleicht bin ich auch zu kritisch, sollen ja Testberichte von Usern sein und vielleicht ist Dein Bericht von daher wieder ein guter Bericht?

Ich habe zur Zeit ja das P9, ein lustiger iPhone Clone, sogar das Musik App Logo ist bei Apple geklaut....

Benutzerebene 7
Der Bericht ist aus meiner Sicht so geschrieben wie ich eigentlich jedes Gerät verwende. Ich will, wie andere Nutzer auch Simkarte einlegen ohne Pfriemeln, telefonieren mit dem Gerät, ins Internet oder einen Schnappschuß machen, Daten aufs Handy bekommen oder Daten vom Handy wieder auf den PC ziehen ohne dass ich eine extra Software auf den  Windows- PC installieren muss. Dazu gehört auch eine Geräteinstallation die nicht wie bei mir 1 Tag in Anspruch nehmen sollte.

Klar ohne Konten von Google, Windows Live oder Apple kann ich keines der entsprechenden Geräte in Betrieb nehmen.wobei ich erstere schon hatte.

Das mit den Applekonto hatte ich mir auch so einfach vor gestellt, war es aber nicht.

Leider fehlte mir auch die Bedienungsanleitung und bei der Suche direkt bei Apple wurde es dann zuviel, weil vieles dort nur spartanisch erklärt wird.Apple ist in dieser Hinsicht keine Hilfe gewesen. Ich bin einer der noch eine Bedienungsanleitung liest( Was für ein Unfug😊). Auch ist dieses Plastikgehäuse für die SIM so empfindlich, dass ich es beim Einlegen der Sim fast zerdrückt hätte. schon beim rausziehen davon musste ich so vorsichtig sein dass ich nichts beschädige. Das ist ein Manko für so ein hochpreisiges Gerät. Denn das Teil bekommst du nicht im Handel zu kaufen, sondern dazu musst du dein Phone bei Apple einschicken und dort bekommst du es gegen teures Geld ersetzt. Hier hätte Apple auf was stabileres setzen sollen wie Alu oder Kohlefaser oder es anderen Herstellern gleichtun. Was mich ebenfalls gestört hat die Kopfhörerbuche direkt neben der Ladebuchse.

Benutzerebene 7
Bei allen iPhones ist der Sim Schlitten auf Flüssigem Metall und nicht aus Plastik.

Warum du einen aus Plastik hattest, entzieht sich mir.

Hattest Du wirklich das Iphone ??

Benutzerebene 7
ja 6s Plus.und der Schlitten war hier aus Plaste zumindest fühlte es sich so an und verhielt sich so. Wahrscheinlich technische Änderungen und blabla oder Gewichtsminderung.

Benutzerebene 7
Nein,

Benutzerebene 7
Doch☹

Deine Antwort