Testbericht Samsung S9


Benutzerebene 3



4 Wochen mit dem Samsung Galaxy S9


Ich durfte nun zum dritten mal ein Gerät von o2 4 Wochen testen und habe mich wirklich sehr auf dieses Gerät gefreut =)


Zuerst mal zu meiner Pro / Contra - Liste:


Pro:
  • Performance
  • Großer Interner Speicher
  • Gestochen schaftes und Farbechtes Display
  • Schneller und zuverlässiger Irisscanner
  • Stereo Lautsprecher (Wenn auch etwas schwach auf der Brust)
  • Besser platzierter Fingerabdruckscanner
  • Super Kamera....
Contra:
  • ....aber nur minimal besser als beim S8
  • Unterirdische Akkulaufzeit
  • Displayformat wird von vielen Apps nicht genutzt



Die Benutzeroberfläche:




Die Benutzeroberfläche ist bei weitem nicht mehr so mit Bloatware vollgestopft wie bei den Vorgängern. Einige Apps die man früher nicht deinstallieren konnte, lassen sich nun deinstallieren, wenn auch leider nicht viele. Das Gerät bekam sehr Zeitnah die Sicherheitspatchebene Oktober.

Wer sich früher über die ruckelnde Benutzeroberfläche Touchwiz aufgeregt hat, wird positiv überrascht sein. Alles läuft zu 100% flüssig, ist aufgeräumt und übersichtlich!


Zur Performance:




Die Performance hat sich im Schnitt um ca. 30% erhöht.
Die Singlecore Performance ist um ca. 35% höher, die Multicore Performance um ca. 30 erhöht.
Das sieht ja alles sehr gut aus, allerdings enttäuscht die 3D Performance. Diese hat sich gerade mal um 2-3% verbessert, teils sogar etwas verschlechtert.

Die Kamera:

Bilder sagen mehr als 1000 Worte....










Alles in allem macht das Galaxy S9 super Bilder! Ich sehe nach wie vor keinen Grund wieso es besser gewesen wäre eine Dual-Kamera zu verbauen. Ich habe versucht großteils Fotos bei schlechtem Wetter zu machen da fast jedes Smartphones bei schönem Wetter auch schöne Fotos machen kann. Die Kamera App hat sich zum Vorgänger kaum bis gar nicht verändert, was keines Wegs schlecht ist, alles ist übersichtlich und leicht zu bedienen.

Das Gehäuse:

Wie man es von Samsung erwartet ist das Galaxy S9 wie seine Vorgänger super verarbeitet. Kein knarzen, keine unregelmäßigen Spaltmaße etc. Es liegt zwar gut in der Hand, allerdings ist es etwas glitschig. Ich würde mir wünschen Samsung würde wie OnePlus eine Schutzhülle in den Lieferumfang packen. Auf einen Klinke Anschluss hat Samsung noch nicht verzichtet.
Im Lieferumfang befindet sich das Gerät, ein Ladegerät, USB-C Kabel, USB-C auf USB Adapter, USB-C auf Micro USB Adapter sowie ein AKG Kopfhörer.

Der Akku:


Alles in allem eine große Enttäuschung. Man kommt zwar über den Tag allerdings wars das dann auch schon. Die Power-User unter uns werden wahrscheinlich schon am frühen Abend zur Powerbank greifen müssen. Bei einem normalen Tag schaffe ich maximal 3h 30min Display On Time. Zum Vergleich schafft das alte Galaxy S7 4h 20min und das Galaxy S8 4h 10min.
Diese Werte wundern mich allerdings weniger wenn man sich die Akkukapazität anschaut. Galaxy S7 3000mAh, Galaxy S8 3000mAh und Galaxy S9 3000mAh. Größeres Display und schnellerer Prozessor bei gleichbleibendem Akku kann die Laufzeit nicht verbessern. Da hilft auch das bessere Energiemanagement nicht viel.

Fazit:

Ich habe absichtlich etwas pessimistisch geschrieben in diesem Testbericht. Es sollte das Gerät nicht schlecht darstellen, es ist wirklich ein tolles Smartphone das ich (fast) uneingeschränkt empfehlen kann. Allerdings hätte man es aus meiner sich auch Galaxy S8s oder Galaxy S8 SE nennen können. Mir fehlen die Erneuerungen. Der Sprung vom S7 oder älter lohnt sich auf jeden Fall. User des Galaxy S8 können sich allerdings das S9 sparen.

3 Antworten

Benutzerebene 7
Ich habe mir mal erlaubt, Deinen Bericht von Samsung zu den Testberichten zu verschieben.

Schön geschrieben hast Du ihn. ☺
Benutzerebene 6
Hallo @Audianer1990, die Bilder sehen nach Wasserburg am Inn aus 😉 Ich bin gar nicht so weit entfernt. Ich habe das S9+ und komme auch gerade zu über den Tag mit dem Akku. Ich war auch gar nicht anders gewohnt bis ich hier andere Geräte von HTC, OnePlus, Pixel 2, Huawei etc. testen konnte und was soll ich sagen ... einige haben es drauf.
Benutzerebene 3
@EikeS. Dankeschön =)
@worki Ja stimmt, ist Wbg am Inn 😉 OnePlus hat mit dem 5er den Vogel abgeschossen. Durfte ich testen und kam LOCKER auf 2 Tage obwohl ich es viel genutzt habe.

Deine Antwort