Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

WLanrouter Turbolink IAD - Keinen Zugriff auf den Router


Hallo,

 

ich bekomme keinen Zugriff mehr auf meinen Router mit 192.168.1.1

 

Hat sich da was geändert? Ebenso funktioniert mein WLAN nicht mehr.

 

Vielen Dank im Voraus für evtl. Hilfe.

 

icon

Lösung von o2_Stefan 4 June 2013, 10:35

Zur Antwort springen

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

17 Antworten

Benutzerebene 7
Router schon einmal neu gestartet?

 

Gruß

Stefan

Hallo Stefan,

 

dies war gleich die erste Aktion, die ich vorgenommen hatte. Doch leider keine Veränderung. Alle Lämpchen sind auf grün.

 

In den FAQs unter dem angegebenen Router stand, dass ich mit 192.168.1.1 draufzugreifen könnte, was früher auch funktionierte.

 

Über ipconfig habe ich mir mal die LAN Verbindung angeschaut:

 

192.168.0.10 als Standardgateway auch diese IP wurde nicht angenommen, ebenso nicht die direkte IP-Adresse

 

Hatte auch mal die Firewall deaktiviert. Aber ebenfalls keine Änderung.

 

Viele Grüße

 

alicefun

 

 

 

 

192.168.0.10 als Standardgateway

 


Hast du das manuell eingegeben oder wo kommt die IP her? Das Standardgateway ist doch die IP des Routers. Also 192.168.1.1 .

Benutzerebene 7
Hast du noch etwas hinter dem Router angeschlossen?

Hallo schmatzler,

 

die IP stand drin, ich hatte den Rechner gebraucht fertig installiert bekommen. Hatte jetzt die Gateway-IP mal geändert, tut sich aber immer noch nichts.

 

Viele Grüße

 

alicefun

Hallo Stefan,

 

nein habe ich nicht. Alles so wie sonst auch.

 

Viele Grüße

 

alicefun

Stell mal in den IP-Einstellungen alles auf "Automatisch beziehen". Und versuche es dann nochmal. Am Besten auch mit mehreren Browsern.

Hallo,

 

nicht das mich hier jemand falsch versteht, mit Zugriff auf den Router meine ich, dass ich auf die Firmware zugreifen kann. Ansonsten bin ich ja genau über den Router im Internet.

 

Ich hatte es mit mehreren Browsern schon probiert, weil ich auch an soetwas schon gedacht hatte, aber weder der IE noch firefox greifen drauf zu.

 

Also die InternetIP steht auf automatisch beziehen. Meinst du jetzt die feste IP des Routers? Oder wie ich das jetzt nennen soll?

 

Viele Grüße alicefun

Nein genau das meinte ich auch schon. 😉

 

Du hast keine Breitbandverbindung aktiv, oder?

Benutzerebene 7
Den Router einmal auf Werkseinstellungen bitte. Dazu 30 Sekunden den Rest Knopf drücken. Danach den Router und auch die Netzwerkverbindung einmal komplet neu einrichten.

 

Gruß

Stefan

Hallo schmatzler,

 

hm, vielleicht habe ich es etwas mißverständlich im ersten Text geschrieben, sorry.

 

Also es sind zwei Computer, im Moment bin ich mit diesem über LAN verbunden, also Kabel. Ich habe, wie man sieht, mit diesem auch die Internetverbindung. Dieser hatte die Gatewayadresse 192.168.0.10 . Nach deinem Statement hatte ich diese nun mal auf 192.168.1.1 gesetzt, was aber keine Änderung brachte.

 

Mit meinem Notebook wollte ich eine WLAN-Verbindung herstellen, was nicht funktionierte, liegt aber nicht am Adapter.

 

Deshalb wollte ich auf die Firmware des Routers zugreifen, was früher auch Problemlos funktionierte.

 

Ich hoffe, ich habe jetzt nicht nochmehr Unklarheiten geschaffen 😉.

 

Viele Grüße

 

alicefun

Hallo Stefan,

 

bin wieder online. Also, ich denke, dass ich die Werkseinstellung wieder habe, mußte über das Telefon die Pin eingeben, ich denke, so habe ich alles wieder neu gestartet. Mit Netzwerk meintest du die Breitbandverbindung, nehme ich mal an?

 

Denn leider kann ich immer noch nicht zugreifen.

 

Was ich jetzt nochmal probieren werde ist, dass ich das Notebook mal über LAN verbinde, vielleicht sind dort Einstellungen noch anders.

 

Viele Grüße

 

alicefun

Benutzerebene 7
Nee, eben keine Breitbandverbindung. Du brauchst eine Lan Verbindung zum Router.

 

Hast du derzeit eine Breitbandverbindung?

 

 

Wenn eine Breitbandverbindung da ist, verhindert die den Zugriff. Löschen und weg damit. 😉

Hallo an Alle die mir dankenswerter Weise geholfen haben,

 

das Problem ist gelöst. Ich bin mit meinem Notebook über LAN-Verbindung ran und siehe da, ich konnte auf die Firmware zugreifen. Da durch das Reset die Firmware auf Null zurückgesetzt war, hatte ich sie nochmal neu einrichten müssen. Evtl ist dadurch dann auch das WLAN-Problem gelöst worden, denn jetzt geht es wieder.

 

Ich konnte jetzt auch wieder mit diesem Rechner zugreifen. Euer Rat, es auf automatisch zu setzen, hatte ich nur für die Internetverbindung verstanden, aber es galt wohl auch für die Netzwerkverbindung zum Router. Also sorry, mein Verständnisproblem.

 

Nun noch eine Frage: Seit dem Reset leuchtet das Internetlämpchen grün auf, was früher nie aufleuchtete. Was hat mir das zu sagen?

 

Vielen Dank nochmal an Alle

 

Viele Grüße alicefun

alicefun schrieb:
Seit dem Reset leuchtet das Internetlämpchen grün auf, was früher nie aufleuchtete. Was hat mir das zu sagen?

 

Dass der Router jetzt als Router funktioniert und nicht mehr als Modem. Er baut die Einwahl ins Internet für dich auf, so ist es auch angedacht 😉

 

Wenn noch eine Breitbandverbindung zu sehen ist, kannst du die weglöschen und kommst trotzdem ins Internet.

Hallo schmatzler,

 

ah danke, bin ich wieder schlauer geworden. ;-)

 

Also Danke nochmal, ich kann nur sagen, dass mich dieses Forum wirklich weiter gebracht hat, dass ist nicht in jedem Forum so.

 

Viele Grüße alicefun

 

PS: Hm, man kann  leider nur einen Beitrag als Lösung anklicken, es waren aber auch die anderen Tipps die weiter geholfen haben