Frage

Vertragliche Geschwindigkeit nicht erreicht


Hall, wir haben eine 250Mbit Leitung. Sowohl per Wlan als auch per Lan erreichen wir im download nicht mehr als 10-15Mbit/s. Da sollte doch wesentlich mehr gehen. Als Router wird die von O2 gelieferte Fritz!Box 7590 verwendet. 

 

Kann das geprüft werden?

Vielen Dank


19 Antworten

Moin Moin,

Software Version?

Die Seiten mit den grünen Pfeil mal hochladen bei DSL die 2. Hälfte nicht vergessen?

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@tohabi Könntest Du bitte einen Screenshot von einem Speedtest (https://www.speedtest.net/dej per LAN hier einstellen?

Bitte inkl. Upload. Ich habe einen Verdacht. Noch eine Frage. Per Tarifwechel zum my Home XL gekommen?

Hallo,

ja, ein Tarifwechsel zu my Home XL ist gemacht worden:

 

 PING ms

8

 DOWNLOAD Mbps

15.44

 UPLOAD Mbps

41.75

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Ist das soweit richtig? Der Upload ist deutlich höher als der Download?

Normal ist es ja anders herum.

Das wundert mich auch. Ich habe allerdings davon keine Ahnung. Der Upload ist höher als der Donwload

Benutzerebene 5

Das wundert mich auch. Ich habe allerdings davon keine Ahnung. Der Upload ist höher als der Donwload

@tohabi  melde eine Störung, hatte ich jetzt öfters in letzter Zeit, da ist die Linecard fehlerhaft. 

Hi @tohabi,

herzlich willkommen in unserer Community :blue_heart:

Also die Verbindungswerte aus deinem Screenshot sehen ja erstmal gar nicht so schlecht aus, die mir vorliegenden Werte entsprechend den deinen und das richtige Profil ist auch aktiv.

Hast du beim Speedtest wirklich ein LAN-Kabel benutzt? Ich hätte getippt, dass du die Messung per WLAN gemacht hast. Sind noch andere Geräte zwischen der TAE und dem Router geschaltet, beispielsweise ein Splitter? Oder hast du die Messung über einen Repeater laufen lassen?

 

Liebe Grüße

Larissa

Hi @tohabi,

herzlich willkommen in unserer Community :blue_heart:

Also die Verbindungswerte aus deinem Screenshot sehen ja erstmal gar nicht so schlecht aus, die mir vorliegenden Werte entsprechend den deinen und das richtige Profil ist auch aktiv.

Hast du beim Speedtest wirklich ein LAN-Kabel benutzt? Ich hätte getippt, dass du die Messung per WLAN gemacht hast. Sind noch andere Geräte zwischen der TAE und dem Router geschaltet, beispielsweise ein Splitter? Oder hast du die Messung über einen Repeater laufen lassen?

 

Liebe Grüße

Larissa

 

 

Hallo, es wurde ein Lan Kabel benutzt und das Laptop direkt mit dem Router verbunden (knapp 50cm entfernt). Keine Geräte dazwischen geschaltet und es wurde kein Repeater verwendet. Manchmal geht der Wert (download) etwas höher, aber das ist wirklich die Ausnahme. Ich merke es beim normalen arbeiten kaum. Es fällt nur auf wenn ich mal ein größeres Datenpaket runterlade.

 

Benutzerebene 5

@tohabi  besteh auf einen Techniker der sich den DSLAM anschaut 

@tohabi  besteh auf einen Techniker der sich den DSLAM anschaut 

Hatte ich schon gemacht.. (ohne allerdings auf die Sache mit dem DSLAM?? hinzuweisen) die Leitung wurde dann direkt gemessen. Wäre alles toll, aber eine Störung wurde trotzdem aufgenommen. Das ist jetzt eine Woche her. Seitdem tut sich nichts. 

Hallo @tohabi,

 

ich habe mir den Anschluss noch einmal angeschaut, und kann hier keine Beeinträchtigungen feststellen. Magst du noch einmal die Bandbreite per LAN messen, dabei bitte das WLAN an der Fritzbox ausschalten. Wenn möglich, bitte auch mal mit einem anderen Endgerät messen. Wenn die Download-Werte dann weiterhin so niedrig sein sollten, muss eine Störungsmeldung aufgenommen werden. Bisher ist das noch nicht passiert, wahrscheinlich, weil die Werte eigentlich in Ordnung aussehen.

 

Halte uns gerne auf dem Laufenden, und lass uns wissen,falls noch Fragen offen sind.

 

Viele Grüße

Giulia

Eigentlich dachte ich die Störungsmeldung wäre aufgenommen worden (hatte der Mitarbeiter gesagt → “alles klar, habe bereits die Störung aufgenommen, daher ist ein erneuter Kontakt nicht Notwendig”) :-(  und es wäre tatsächlich daraufhin wenigstens etwas besser geworden. Ich habe den Test gemacht per Lan, direkt am Router mit 2 verschiedenen Laptops. Der download liegt jetzt bei beiden Geräten bei ca 100Mbit/s und der upload bei ca 39 Mbit/s.

Viele Grüße

Benutzerebene 7

Hallo @tohabi,

es gibt viele Faktoren, die die erreichbare und gemessene Geschwindigkeit beeinflussen.

Zum einen ist es natürlich wichtig, einmal zu schauen, dass die LAN-Anschlüsse der Fritzbox niht im Eco-Modus laufen und die Geschwindigkeit auf 100MBit/s begrenzen.

Und auch, wenn ein Defekt in der Linecard, wie von @Anfänger1 beschrieben nicht unmöglich ist, vermute ich die Ursache hier an anderer Stelle. Die Werte aus der Fritzbox sehen in meinen Augen soweit in Ordnung aus, alle Werte sprechen dafür, dass ein stabiles Profil mit 175MBit/s Bandbreite anliegt.

Um eine aussagekräftige Messung durchzuführen ist es sinnvoll, dass die Messung über das einzige verbundene Gerät erfolgt, egal ob per LAN, WLAN oder sonstige Verlängerungen.

Schalte dazu bitte am besten einmal WLAN am Router komplett aus, und entferne jegliche anderen LAN-Kabel aus der Fritzbox, so dass nur noch genau ein Gerät mit dem Router verbunden ist.

Die gemessene Bandbreite wird massiv durch andere Geräte beeinflusst, je mehr Geräte angeschlossen sind, desto niedriger kann die verfügbare Bandbreite für den einzelnen Rechner sein. Es ist heutzutage ja nicht unübflich, dass im Rahmen von Smart Home mehr als nur ein Computer, vielleicht noch ein Smart TV oder das eine und andere mobile Gerät per WLAN verbunden ist.

Gruß,

Lars

Wurde so gemacht wie von dir beschrieben.. kein ECO Modus, keine 100Mbit Beschränkung, kein anderes Gerät usw. Es steht trotzdem irgendwas auf der Bremse.

Benutzerebene 5

Wurde so gemacht wie von dir beschrieben.. kein ECO Modus, keine 100Mbit Beschränkung, kein anderes Gerät usw. Es steht trotzdem irgendwas auf der Bremse.

@tohabi  Die zugewiese Geschwindigkeit in den Ereignissen stimmt wahrscheinlich?

Hallo @tohabi,

 

weitere Faktoren, die die Geschwindigkeit beinträchtigen könnten hier noch VPN, Firewall oder dergleichen sein. Wurde die Fritzbox schon einmal auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt?

 

Viele Grüße

Giulia

Hallo, auch das wurde schon mehrfach gemacht.

Benutzerebene 7

Hallo @tohabi,

hm. Wirklich ein sehr merkwürdiges Verhalten, das so gar nicht zu den Daten und Werten passt, die wir hier sehen. Magst du uns mal einen Screenshot aus der Fritzbox von Heimnetz/Mesh von der Mesh-Übersicht machen? Nicht, dass sich da vielleicht irgend etwas vertüdelt hat…

Gruß,

Lars

Deine Antwort