Gelöst

störung DSL (im Notfall kein Notruf möglich)


Ich schreibe hier für meine Mutter 70 Jahre.

Wir haben seit 3 Wochen nur noch 1MBit/s statt 250.

Ich habe in der ersten Woche zu erste alles bei uns im Haus geprüft.

als ich alles ausschließen konnte habe ich mich an die Hotline gewendet.

Seit 05.10.21 also seit fast 2 Wochen erhalte ich keinerlei Rückmeldung vom Support. ich rufe jeden Tag an und werde immer nur vertröstet auf den nächsten Tag.

Lt. O2 sei die Telekom informiert, da es ein Fehler in deren Netz sei. Ich habe mich in meiner Verzweiflung nun auch an die Telekom gewendet. Doch auch dort kann man mir nicht helfen.

Das schlimmste ist nun, dass wir seit 3 Tagen alles ausstecken sollten und somit wir nicht mal mehr Telefon Im Festnetz haben. Somit könnte meine Mutter nicht einmal mehr den Notruf anrufen falls ihr etwas passiert!

Selbst ausdrückliche Versicherungen des Servicepersonals von O2 mir 100% auf jeden Fall am nächsten Tag anzurufen um mich auf dem Laufenden zu halten wird nicht eingehalten.

Ich bin verzweifelt.

Als letzte Lösung sehe ich nur noch die außergewöhnliche Kündigung.

daher hier mein letzter Aufruf an O2 sich endlich mit mir in Verbindung zu setzen.

icon

Lösung von Klaus_VoIP 15 October 2021, 11:07

Zur Antwort springen

2 Antworten

Bei größeren Netzproblemen ist die Störungsbehebung schlecht absehbar. Mein Tipp: Für Notfälle eine Ausweichlösung bereithalten. Beispielsweise Handy oder einen Stick mit SIM im Falle einer Fritzbox. Dann kann man auch ohne DSL über die normalen Telefone telefonieren. Vorher GSM(2G)-Abdeckung prüfen.

Übrigens: Ein Forum ist kein Echtzeitmedium und hier ist zu viel los. Daher die Störhotline wegen Nachfragen zur Störung bemühen.

Benutzerebene 7

Hallo @FlipdeScript, willkommen in unserer o2 Community :-)

Auf einmal so eine niedrige Geschwindigkeit zu haben ist nicht so schick :-/ Einiges lässt sich ja schon direkt vor Ort ausprobieren ,dazu steht auch unsere o2 my Service App hilfreich zur Seite.

Wenn das keine Besserung bringen sollte, dann ist der Weg über unsere Kollegen aus der Festnetz-Technik der richtige :-)

Du hattest ja geschrieben, dass ein Ticket eröffnet wurde. Das ist perfekt, denn damit sind direkt alle erforderlichen Schritte in die Wege geleitet, damit der Anschluss so schnell wie möglich wieder läuft wie er soll. Sobald es zu diesem Ticket dann von unserer Seite aus Rückfragen oder Neuigkeiten geben sollte, wirst du per SMS informiert. Daher bitte immer darauf achten, dass eine aktuelle Mobilfunkkontaktrufnummer hinterlegt ist.

Ein Rückruf erfolgt eher nicht, da bei einem Rückruf ja eben nie sicher gestellt ist, dass sich der Kunde gerade vor Ort am DSL Anschluss befindet. Daher wird der Weg über die SMS gewählt, so dass dann ein Rückruf durch den Kunden stattfinden kann, wenn er sich dort befindet.

Wie sieht es denn mittlerweile aus? Hat sich die Geschwindigkeit wieder gebessert? Läuft die Telefonie wieder, wie sie soll? :-)

Gruß,

Lars

Deine Antwort