Gelöst

Ständige Verbindungsabbrüche und und und


Hallo werte Community,

ich habe ein Frage zum Troubelshooting die leider über die Skills der üblichen Kundendiesntmitarbeiter hinaus geht (an und wieder aus-schalten, Firmware zurück setzte). Seit gut einer Woche reconnected sich der O2 Router mehrfach am Tag, zudem braucht er recht lange für den Reconnect ( zwischen 5-10min).

Ich würde es nach der aktuellen Extrembelastung der netze gern unter kann man nix machen verbuchen, bin aber beruflich auf die DSL Verbindung angewiesen.

Hinzu kommt leider das der Router nach dem Reconnect mein ganzes Heimnetz in den Abgrund reist und zumindest eine Neustart meines primären Routers notwendig ist.

Soweit zur Situation. Kommen wir zu den Fragen.

Mag das eine Routerproblem sein (der ist grade erst - vor 6Monaten - ersetzt worden ) oder mag das ein Netzproblem sein. Wie kann ich das prüfen lassen? Bei der Hotline hatte ich dazu kein Glück. Oder ist das jetzt das neue Normal im CoronaNetz?

 

Beste Grüße

 

icon

Lösung von o2_Manga 16 February 2021, 17:11

Zur Antwort springen

13 Antworten

Moin,

die Verbindung zwischen dem DSLAM und Modem/Router darf auch bei Corona nicht abreißen.

Ob das der Router oder die “Leitung” ist kann man bei einer HomeBox schlecht sagen.

Eine z.B. Fritzbox ist da schon hilfreicher.

Ich würde morgen bei der Kundenhotline anrufen.

Benutzerebene 7
Abzeichen

Hast du mehrere Telefondosen in der Wohnung, auch inaktive?

Moin,

es gibt nur eine Box, die geht aber da es keinen Hausverteil gibt direkt an den Straßenverteiler. So sagte zumindest der Telekommunikationstechniker beim Anschluß.

Was auffällig ist, dass ich kurz vor dem Abbruch erhöhte Paketverluste(Ping Test) habe, bis die Leitung dann ca 30s später komplett weg ist.

Grüße

Hallo @AnonymousWolf 

 

willkommen in der o2 Community. :relaxed:

Hast du bei derartigen Störungen mal die DSL Hilfe App benutzt, um dir bei der Fehleranalyse Unterstützung zu holen. Wenn die App auf eine Störung in der Leitung erkennt, erstellt sie dir eine vorläufige Ticket ID, mit der du dich dann ohne Umwege direkt beim techn. Support melden kannst. 

Wenn gewünscht, kannst du aber auch gern mit einer anderen Hardware als dem o2 Router einmal testen und beobachten. 

 

Grüße

 

 

Ich habe das gleiche Problem seit der Anschluss besteht. Teilweise bricht es im Stundentakt zusammen. Nicht nur das WLAN sondern die komplette DSL Verbindung, also auch per LAN angeschlossene Geräte.

Den Support interessierts nicht, Hilfe kommt keine. Typisch O2. Man hängt im Knebelvertrag ohne die versprochene Leistung. Die vom Support hier angepriesene O2 APP ist ebenfalls ein Witz. diese kann selbstverständlich kein Problem feststellen, da die App ja nur funktioniert, wenn die Verbindung gerade mal steht. Ist die Verbindung unterbrochen, funktioniert die App nicht.

O2 - never again….

Hallo @Zeta7,

herzlich willkommen in unserer o2 Community :relaxed:

Diese Verbindungsabbrüche können viele unterschiedliche Ursachen haben. Bitte überprüfe zunächst einmal alle Kabelverbindungen auf Wackelkontakte. Bitte keine Verlängerungskabel oder Mehrfachsteckdosen und möglichst nur die Originalkabel verwenden. Wenn die Kabel alle in Ordnung sind, führe bitte ein Stromreset durch: ziehe dazu den Stecker des eingeschalteten Routers aus der Steckdose. Warte 1 bis 2 Minuten. Stecke den Stecker wieder in die Steckdose und warte ein paar Minuten, bis alle LEDs am Router wieder leuchten. Anschliessend bitte den Router dauerhaft eingeschaltet lassen und auch keinen weiteren Stromreset durchführen. Treten erneut Abbrüche auf, hilft dir unser telefonischer Entstörungsservice gerne weiter.

Viele Grüße

Giulia

Hallo und guten Abend,

wie bei vielen anderen schmiert meine Leitung so im Std tackt ab.

Mal für ein paar Minuten, mal für wirklich Std.

Und habe ja schon oftmals Angerufen, aber am we kannst das eh vergessen…

und immer wird ein Ticket eröffnet, und geschlossen ohne Info was los ist….

 

Mich regt das ganze einfach nur auf, und Besserung ist meiner weise nicht in Sicht….

 

Da wird man nur vertröstet und das wars. 

Ich hoffe wirklich das alles ein Ende hat, es kotzt mich einfach nur an...

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@Amoxo_2 Welches Endgerät wird genau eingesetzt? Welche Geschwindigkeit / Tarif ist gebucht? Sind mehrere TAE Dosen in der Wohnung? Werden Powerline Adapter eingesetzt?

@Amoxo_2 Welches Endgerät wird genau eingesetzt? Welche Geschwindigkeit / Tarif ist gebucht? Sind mehrere TAE Dosen in der Wohnung? Werden Powerline Adapter eingesetzt?

Hi und guten Morgen,

Es wird 1 PC eingesetzt per Ethernet, und 4 Geräte WLAN. Nein ist nur 1 Dose in der Wohnung. Werden keine Powerline Adapter eingesetzt. Es ist jetzt vermehrt in den letzten 2 Wochen extrem. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@Amoxo_2 Welcher Router wird nun genau eingesetzt?

Hi,

der 6641.

Habe ihn auch schon tauschen lassen. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@Amoxo_2 Ok. Hier muss ein o2 Moderator ran mit Einblick in define Kundendaten. Kannst Du sagen, wieviel Tickets schon erstellt worden und wann die Homebox getauscht wurde? 

Waren die Probleme immer schon vorhanden, seit dem Kunde bei o2 bist oder erst später?

Einzigste was noch hilfreich wäre, sind ein, zwei Fotos von der TAE Dose im aufgeschraubten Zustand. Vielleicht ist die Verkabelung nicht OK oder die TAE Dose ist zu alt. Ich gehe davon aus, dass diese noch nicht getauscht wurde.
 

Benutzerebene 7

Hallo @Amoxo_2 ,

wie ist die Lage bei dir? Hat sich etwas bezüglich deinem DSL Anschluss getan, wir würden natürlich gerne wissen wie es hier weitergegangen ist. Die Fragen von @Joe Doe sind hier natürlich auch interessant wenn es um weitere Hilfe hier in der Community geht. Wir freuen uns von dir zu hören :nerd: .

 

Schöne Grüße, Sven

Deine Antwort