Frage

sftp Verbindung zum O2 Router funktioniert nicht.


Hallo Zusammen,

ich habe mein externe USB Platte an O2.Box angeschlossen und möchte mit meinem PC darauf zugreifen. Ich kann aber nur mit Hilfe der ftp Verbindung die USB Dateien lesen. sftp Verbindung funktioniert nicht. Wie kriege ich das hin? Wie soll ich vorgehen ? Wer könnte vielleicht helfen ? Wer hat Erfahrung damit ? Wer hat eine Idee, Tip usw. usf..

 

Grüsse,

Goldun

 


21 Antworten

Moin Moin,

gar nicht. Da die Box auch kein HTTPS kann, denn es gibt keine Zertifikate.

Raspi kaufen.

Hi schluuej,

danke für schnelle Rückmeldung. Weisst Du ob O2 irgendeine alternative dazu anbietet ? irgendeine andere Box ? Ich habe ein DSL Vertrag mit O2 und sie haben mir diesen Box dazu geliefert. Kann ich eine andere Router anfordern welche das kann ? Ist Raspi auch vom O2 ? kann ich Raspi Router anfordern ? Weisst Du darüber Bescheid ?

 

Grüsse,

Goldun

 

Benutzerebene 7
Abzeichen

@Goldun selber eine Fritzbox 7530 für knapp 110 Euro besorgen und die o2 Homebox dann per o2 DSL Retouren Portal wieder zurück gehen lassen. Ist die preisgünstigste Lösung in meinen Augen.

Moin Moin,

der Raspi ist kein Router sonder ein Einplatinenrechner.

https://www.raspberrypi.org/

Die Aufgabe eines Router ist ja eigentlich den Netzwerkverkehr zu verwalten.

Wenn Du womöglich auch noch auf die Idee kommst das Du über das Internet auf die Daten zugreifen willst, ist die HomeBox die falsche Wahl. Da ist vermutlich eine Fritzbox 75xx die bessere Wahl.

Aber auch dann hast Du einen Router und einen SFTP Server.

@Joe Doe Aber SFTP mach auch die FB nicht...

Hallo Joe Doe,

Deine Idee ist gut. Ich möchte aber vorab mich erkundigen, ob O2 selbst eine alternative anbietet. Hat jemand hier dazu irgendeine Erfahrung ? Ich denke wenn ich z.B.: ein 1&1 DSL Vertrag abschließe, dann bekomme ich Fritz Box umsonst und das ist mir günstiger als O2 DSL Vertrag + 110 € für Fritz Box.

 

Grüsse,

Goldun

 

Benutzerebene 7
Abzeichen

@schluej ich glaube @Goldun möchte per FTP von extern auf seine Daten. Das geht ja FTPS

@Goldun o2 bietet die Fritzbox 7490 und 7590 an. Leider für 4,99 oder 5,99 Euro monatlich. Plus vielleicht eine Bereitstellungsgebühr von 49,99 Euro. Wer rechnen kann, der besorgt/kauft sich selber eine. 😉

 

Benutzerebene 7
Abzeichen

@Goldun und die Zeiten sind vorbei, wo es Fritzboxen bei den Providern ohne monatliche Mietgebühr gibt.

@Joe Doe 

nur mit Hilfe der ftp Verbindung die USB Dateien lesen. sftp Verbindung funktioniert nicht.

@Goldun Dann kauf Dir bei Ebay die 7520 das ist die Box die 1&1 Dir aufdrängt. Bei O2 musst Du keine Homebox mieten. Und die Gebühren bei O2 für Router sind Pauschal immer 60€ Bereitstellung und 9,9€ Porto.

Eigentlich ich hatte vor nur intern auf Dateien zuzugreifen, also sftp (wie es sich in WinSCP einrichten lässt). Aus dem Internet werde ich durch scp auf Dateien zugreifen und das werde ich nur dann tun, falls ich die Verbindung auf Zertifikat Login einschränken kann (d.h. Zugriff auf Dateien aus dem Internet möglich nur wenn geeignete Zertifikat auf dem Gerät installiert ist). Dies ist weder beim O2.Box noch beim Fritz.Box möglich. Ich muß mich jetzt schlau machen wie gut es mit Raspi möglich ist.

@Joe Doe Du hast Recht, ich habe gerade beim 1&1 gesehen, sie bieten auch keine Fritz.Box mehr an. Sie haben auch eigene 1&1-DSL Modem gebaut. Schön für sie.

https://www.raspberrypi.org/documentation/remote-access/ssh/sftp.md

Danke Schluej für die Links, die Du geschickt hast. Ich habe sie mal kurz überflogen. Raspbery PI OS ist Debian Kernel und unterstützt sftp, scp, sshfs, rsync, ftp, samba/cifs. Das sollte für mein Zweck reichen allerdings Raspbery PI OS sollte ein abgeschpeckte Form vom Debian sein. Ich weiß es nicht, wie abgeschpeckt es ist. Lässt es sich eigene Zertifikate erstellen und auf andere Maschienen installieren ? Hast Du Erfahrung damit und bist Du technisch gut darauf ?

Ansonsten Danke auch an Joe Doe für guten Tipps.

 

Grüsse,

Goldun

 

Moin,

klar…

https://tutorials-raspberrypi.de/raspberry-pi-ssl-zertifikat-kostenlos-mit-lets-encrypt-erstellen/

https://jankarres.de/2015/12/lets-encrypt-kostenloses-ssltls-zertifikat-erstellen/

:thumbsup:

Benutzerebene 5
Abzeichen

Ich denke wenn ich z.B.: ein 1&1 DSL Vertrag abschließe, dann bekomme ich Fritz Box umsonst und das ist mir günstiger als O2 DSL Vertrag + 110 € für Fritz Box.

 

Eine 7590 kostet bei 1&1 6,99€ im Monat, bei o2 nur 5,99€.

Gruß

akapuma

Benutzerebene 7

Hallo @Goldun und willkommen hier in unserer o2 Community :-)

Du hast zu dieser Frage ja schon einige hilfreiche Antworten von @schluej, @Joe Doe und @akapuma bekommen, ich hoffe, es war auch der passende Tipp für Dich dabei :-)

Wenn man eine verschlüsselte Datenübertragung im eigenen Netzwerk nutzen möchte, so kann man natürlich noch weitere Sicherheitskonzepte mit einbeziehen wie zum Beispiel eine verschlüsselte Speicherung der Daten und auch entsprechende Sicherheitsrichtlinien auf dem Windows-Rechner. Der Fantasie sind da dann ja wirklich keine Grenzen mehr gesetzt, bis hin zum Einsatz einer dedizierten Firewall-Lösung direkt hinter dem Router… :-)

Gruß,

Lars

Benutzerebene 7
Abzeichen

Ich rate immer davon ab, mit so wenig Ahnung von der Materie, irgendetwas von außen zugreifbar zu machen.

 

 

Denner such Dir einen anderen Thread Deinen Sarkasmus rauszulassen. Du hast weder Ahnung noch soziale Kompetenz hier was zu sagen.

Benutzerebene 7
Abzeichen

Wie kommst Du darauf?

Danke O2_Lars, dafür habe ich schon gesorgt.

Bist Du tatsächlich O2 Mitglieder oder Dein Alias ist so ? Falls O2 Mitglieder, dann könntest Du vielleicht sagen, ob O2 eine alternative für Kunden anbietet ?

 

 

@Denner wie gesagt, such Dir einen anderen Thread. Hier hast Du genug gesagt.

Benutzerebene 7
Abzeichen

Es steht dir nicht zu, mir zu sagen was ich wo posten darf.

Deine Antwort