Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Seit fast 2 Wochen Verbindungsabbrüche PPP Zeitüberschreitung



Kompletten Beitrag anzeigen

130 Antworten

Ich hab wieder in jeder Spalte Fehlermeldungen, ich geb's auf.😔

Immerhin aber bisher keine Abbrüche. Vielen vielen Dank!💪

Benutzerebene 7
Abzeichen

Die korrigierbaren DTU-Fehler sollten 2 im Schnitt nicht übersteigen.

Aber keinen Verbindungsabbruch bisher.

Benutzerebene 7
Abzeichen

Du kannst mal folgendes machen:

Schließe deine vier Kabel auf Nr. 4 an und die Kabel, die gerade auf Nr. 4 sind, auf Nr. 3. Bevor der Telekom-Fuzzi kommt, musst halt wieder umklemmen, damit der nix merkt. Nr. 4 ist ja gerade unbelegt, da geht kein Kabel links außen ab.

Dann solltest du keine Abbrüche mehr haben, da die vier Schrauben auf Nr. 4 ja intakt sein dürften.

Benutzerebene 7
Abzeichen

So wie das jetzt ist, ist es bis zur Störungsbeseitigung eine Zumutung.

Benutzerebene 7
Abzeichen

Konntest du am APL noch etwas optimieren bzw. O2 dazu bewegen, baldmöglichst einen Techniker zu entsenden?

Benutzerebene 7

Hallo @Dodge , 

wow, da hat dir rentek ja aber sehr fachmännische Unterstützung gegeben:open_mouth:

Ich finde das echt super, wie ihr euch gegenseitig helft, jedoch würde ich das umstöpseln der Kabel am Hausanschluss lieber einem Techniker überlassen, auch wenn ich rentek die Expertise durchaus zutraue.

Die Chance ist einfach zu groß, dass ein Nachbar auf einmal kein Internet mehr hat oder ähnliches.

Dennoch finde ich es klasse, dass ihr die Ursache der Abbrüche etc womöglich herausgefunden habt. 

@Dodge hast du unsere Technikkollegen erreicht und konntest du nochmal eine Störungsmeldung aufnehmen lassen?

Liebe Grüße:rosette:

Manuela

@Manuela ja habe die Störung gemeldet und der Hotline Mensch hat das Ticket auf Eskalation gesetzt. Mittlerweile weiß ich auch dass eine Nachbarin über mir die gleichen Probleme hat ( 1&1), andere Nachbarn jedoch nicht. Die Probleme hatte sie aber schon bevor ich an dem Hausanschluss rumgefummelt habe.😅 Tatsächlich habe ich seit der Anleitung keine Abbrüche mehr, die Leitung ist aber katastrophal Fehlerhaft und immerhin konnte ich durch rentek übers Wochenende Netflix etc. nutzen.

 

 

Konntest du am APL noch etwas optimieren bzw. O2 dazu bewegen, baldmöglichst einen Techniker zu entsenden?

Ich hab es einfach so belassen rentek. Bei Streamingdiensten oder surfen ist das ganze auch jetzt nicht so gravierend, Online Gaming aber unmöglich. 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Wie gesagt, wenn ein Techniker wider Erwarten nicht ausrücken sollte, kannst du auf Nr. 4 umstöpseln. Wenn auf Nr. 4 jemand wäre, wäre links ausgehend abgehend ein Kabel angeschraubt, ist es aber nicht, daher ist Nr. 4 frei. Der Fehler liegt definitiv an einer mangelhaften Schraubklemme auf Nr. 3 am APL. Idealerweise switcht dich der Techniker auf Adernpaar Nr. 4, da muss er aber am KVz auch umswitchen und die Änderung in der KONTES/ORKA vermerken, sonst kann es vorkommen, dass bei einem Mieterwechsel man die “freie” Leitung Nr. 4 für den neu Eingezogenen verwendet und du ab da keine Verbindung mehr hast, wenn der Techniker das nicht in der KONTES/ORKA vermerkt. 

Wie gesagt, wenn ein Techniker wider Erwarten nicht ausrücken sollte, kannst du auf Nr. 4 umstöpseln. Wenn auf Nr. 4 jemand wäre, wäre links ausgehend abgehend ein Kabel angeschraubt, ist es aber nicht, daher ist Nr. 4 frei. Der Fehler liegt definitiv an einer mangelhaften Schraubklemme auf Nr. 3 am APL. Idealerweise switcht dich der Techniker auf Adernpaar Nr. 4, da muss er aber am KVz auch umswitchen und die Änderung in der KONTES/ORKA vermerken, sonst kann es vorkommen, dass bei einem Mieterwechsel man die “freie” Leitung Nr. 4 für den neu Eingezogenen verwendet und du ab da keine Verbindung mehr hast, wenn der Techniker das nicht in der KONTES/ORKA vermerkt. 

Hab auf die Nr. 4 umgestöpselt und was soll ich sagen?

 

 

 

Immernoch ein paar Fehler, aber kein Vergleich.

Doch nicht, jetzt wieder überall Fehler.Spare mir das posten der Bilder.😭

Hallo @Dodge , 

wow, da hat dir rentek ja aber sehr fachmännische Unterstützung gegeben:open_mouth:

Ich finde das echt super, wie ihr euch gegenseitig helft, jedoch würde ich das umstöpseln der Kabel am Hausanschluss lieber einem Techniker überlassen, auch wenn ich rentek die Expertise durchaus zutraue.

Die Chance ist einfach zu groß, dass ein Nachbar auf einmal kein Internet mehr hat oder ähnliches.

Dennoch finde ich es klasse, dass ihr die Ursache der Abbrüche etc womöglich herausgefunden habt. 

@Dodge hast du unsere Technikkollegen erreicht und konntest du nochmal eine Störungsmeldung aufnehmen lassen?

Liebe Grüße:rosette:

Manuela

@o2_Manuela Kannst du dir den Fall nicht mal anschauen? Von o2 höre ich nämlich auch nichts, wenn ich da nicht ständig anrufen würde.

Langsam bin ich auch etwas angesäuert.

 

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Vielleicht hat das Kabel zwischen APL und TAE-Dose auch einen Kabelbruch. Vielleicht schneidest du die Kabelenden mal ab - jede einzeln zwecks Kurzschlussgefahr - und isolierst sie dann sauber ab (am APL, an der TAE-Dose geht das nicht, da LSA-Leiste). Wenn dann noch immer DTU-Fehler zu verzeichnen sind, ist das Problem wo anders zu suchen und wird dann wohl nur durch einen Service-Ingenieur zu lokalisieren sein.

Benutzerebene 7
Abzeichen

Ich hoffe mal, dass du an der TAE-Dose nichts gemacht hast, denn die LSA-Leiste benötigt ein LSA-Auflegewerkzeug. Wenn man da mit einem Schraubenzieher herumfuhrwerkt, ist die Leiste kaputt und kann ähnliche Symptome verursachen.

Ich hoffe mal, dass du an der TAE-Dose nichts gemacht hast, denn die LSA-Leiste benötigt ein LSA-Auflegewerkzeug. Wenn man da mit einem Schraubenzieher herumfuhrwerkt, ist die Leiste kaputt und kann ähnliche Symptome verursachen.

TAE Dose hab ich nur den Deckel ab und wieder drauf geschraubt, sonst nix.

Hab heute den Elektriker hier gehabt, da ich mich auch an den Vermieter gewendet habe.

Der hat sich den APL angeschaut und meinte, Telekom...da geh ich nicht dran. Soll mich melden, wenn festgestellt wurde ob es dann vielleicht die Verkabelung zur meiner Wohnung ist.

Nur höre ich nichts von o2 und das geht mir langsam echt auf die Nerven.

Benutzerebene 7
Abzeichen

Also entweder hat das Adernpaar am APL einen Kabelbruch, oder ….. und dann wird es schwierig.

Mich wurdern die hohen DTU-Fehler in Senderichtung.

Jetzt ist die Verbindung wieder alle 10 Minuten weg. 

Ich mache da auch jetzt nichts mehr dran. Überweise nicht jeden Monat fast100 Euronen an o2, damit ich hier in den Abendstunden mit Taschenlampe und Schraubenzieher bewaffnet mir ne Beschäftigungstherapie verpasse.

@rentek Kurzes Update, vielleicht interessiert es dich ja.

Montag kommt Telekom Techniker, mal sehen was es bringt. 

Ich habe derweil folgendes festgestellt:

 

Nehme ich mein Handy, ein Redmii 11 aus dem WLAN Netz habe ich kaum noch Fehlerzähler, eigentlich nur noch wie oben zu sehen.Auch gehäuft, aber im Grunde nur noch den Vermittlungsstellenfehler unter DTU.

Packe ich mein Handy wieder ins WLAN, geht's wieder in allen Zeilen rund.

Benutzerebene 7
Abzeichen

Dann ist vllt ein IC auf dem Mainboard der Fritzbox defekt.

@rentek 

Neue Fritzbox, ohne Erfolg.

Techniker war heute wieder hier.TAE Dose gewechselt, ohne Erfolg. Dose gewechselt, Leitung geprüft. Werte seien gut, sagt er...war keine 5 Minuten weg, war es die Leitung auch wieder.

Habe einen Nachbarn im Haus ausgemacht der Power Lan verwendet. Power Lan entfernt, weiterhin Abbrüche.

o2 Technik angerufen...wird an Techniker weitergegeben, ich bekomme dann Rückmeldung.

Das ist ein Albtraum!!!

Benutzerebene 7
Abzeichen

Keiner möchte den APL gegen einen neuen austauschen.:see_no_evil:

Deine Antwort