Frage

Probleme mit XBox Live seit Firmware AOF6


Ich habe seit ein paar Tagen Probleme die Verbindung mit XBox Live herzustellen. Erst klappt es gar nicht und dann irgendwann bin ich plötzlich drin, ohne das ich was geändert hätte. Zur gleichen Zeit kann ich aber problemlos mit meinem PC online gehen.

Die XBox-Hotline hat meine XBox Einstellungen gecheckt und für ok gefunden. Die O2-Hotline hat den Router gecheckt und auch für ok gefunden. Ich selbst habe an den Einstellungen von XBox 360 und Router seit Ewigkeiten nichts geändert. Warum also plötzlich diese Probleme? Das einzige, was dem O2-Support-Mitarbeiter aufgefallen ist, ist das mein Router bereits die neue AOF6-Firmware hat, die wohl seit kurzen ausgerollt wird.

Hat noch jemand schon die neue Firmware und Probleme mit XBox Live? Oder gar schon eine Lösung für das Problem?

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

95 Antworten

Ich hatte das Problem auch gehabt 😉

Gehe in die Systemsteuerung deiner 360 und führe ein Verbindungstest durch.
Dann solltes du eine Fehler Meldung von deiner Konsole Bekommen, mit gelben Warndreieck "Xbox Live kann nur eingeschränkt genutzt werden"
Solltes du diese Fehler Meldung bekommen, musst du auf deinen Router Zugreifen und UpNp Freischalten.
Ich habe den DSL Router Comfort, solltes du diesen Auch haben gehe wie Folgt vor.

Greife auf dein Router zu: Gebe in Browser die Folgende IP ein, 192.168.1.1
Nun bist du auf der Hauptmaske deines Router in der du dich mit deine Passwort Einloggst.
Nun bist du in deinen Router und kannst Einstellungen vornehmen.
Auf der Linken seite der Maske siehst du Diverse Unter Menüs, klicke auf das Untermenu "Erweitert" und dann auf "UPnP" dann setzt du ein Hacken bei " Universal Plug and Play (UPnP) Funktion aktivieren" Aktevieren, und dann klickst du auf Anwenden.
Hast du das gemacht, kannst du dich oben Rechts auf der Maske wieder aus deinen Router ausloggen.

Dann sollte deine Konsole wieder ohne Probleme weiter laufen.
Habe ebenfalls das gleiche Problem.

Nutze den Surf & Phone Router von O2.

Habe vor paar minuten mit einem DSL Techniker von O2 telefoniert.
Er teilte mir mit das dieses Problem seit der neuen Firmware besteht.
Die Techniker wären an der Analyse des Problems dran. Wie lang dies dauert konnte er mir jedoch nicht sagen.

Habe bereits alle Einstellungen die nur möglich sind durchgeführt gehabt.

Manuelle IP Vergabe
NAT -> Port weiterleitung
UPNP Dienst aktiviert
Firewall mal deaktiviert
IP´s vom DHCP vergeben lassen
Router resetet usw.

Das einzige was mir dabei aufgefallen ist, ist das sobald ich die IP Adressen manuell vergebe, ich bei dem Xbox Verbindungstest bis zum Internet --> Xbox Live komme. Anschließend erscheint ja das gelbe Warnungsschild. Angeblich sollte ich meine NAT Einstellungen überprüfen.

Habe jedoch unter dem Router die folgenden NAT Einträge bereits eingetragen.

UDP = 88
TCP = 3047
UDP = 3047

Als Server IP Adresse die meines Routers 192.168.1.1

Hilft jedoch nichts.

Nu aber das seltsame an der ganzen Geschichte.

Router Einstellungen abgespeichert. Router Einstellungen auf "Wiederherstellung der Standart Einstellungen" Router startet anschließend neu.

Voila ich komm plötzlich rein bei Xbox Live...

Um mich zu vergewissern was eigentlich die "Standart" Einstellungen sind, gehe wieder auf den Router drauf.

Stelle folgendes fest...

Firewall aktiv
DHCP Server eingeschaltet
UPNP nicht aktiv
keine Port weiterleitung etc.

Nu aber das beste von besten...

Mache die Xbox aus um einfach siche zu gehen dass das Problem dait behoben ist und starte diese neu...

Tja, Verbindung zu Xbox Live wieder nicht möglich.

An den Router Eintellungen nichts aber auch garnichts geändert!

Beim Verbindungstest scheitert dieser bereits beim Netzwerk --> Internet...

Als Fehlermeldung bringt er nur noch die Meldung ich sollte mich an meinen ISP wenden 😮 )))

Achja die Aussage des Technikers war, das es nichts bringen würde, die alte Frmware auf meinen Router einzuspielen. Nach ein paar Stunden holt dieser sich die Firmware automatisch aus dem Netz.

Ich hoffe irgendjemand von euch hat sonst noch eine Idee...

War bis dato recht zufrieden mit O2... PC (Internet) und Telefonie funktionieren einwandfrei...

Grüße

Thomas
... "UPnP" dann setzt du ein Hacken bei " Universal Plug and Play (UPnP) Funktion aktivieren" Aktevieren, und dann klickst du auf Anwenden...

Dann sollte deine Konsole wieder ohne Probleme weiter laufen.

UPnP ist bei mir schon immer aktiviert gewesen. Die XBox läuft ja seit ich zu O2 gewechselt bin völlig problemlos (vor über einem Jahr). Die Probleme treten erst seit etwa einer Woche auf.
@peter4s, welche CPE hast du? Classic oder Surf and Phone Router?

Keine Ahnung. Woran kann ich das erkennen?
... "UPnP" dann setzt du ein Hacken bei " Universal Plug and Play (UPnP) Funktion aktivieren" Aktevieren, und dann klickst du auf Anwenden...

Dann sollte deine Konsole wieder ohne Probleme weiter laufen.

UPnP ist bei mir schon immer aktiviert gewesen. Die XBox läuft ja seit ich zu O2 gewechselt bin völlig problemlos (vor über einem Jahr). Die Probleme treten erst seit etwa einer Woche auf.

Hey Peter,

wie ich oben bereits geschrieben habe... das Problem bis nicht du oder dein Router... das Problem liegt in diesem Fall bei O2 und der nuen Firmware.

Demnach bringt es nichts am Router die Einstellungen zu verändern, glaube mir... habe mir mitlerweile die firmware aus dem netz geladen und auf den router installiert. Wirdjedoch nach 2 Stunden von O2 automatisch aktualisiert.
Von daher Tee trinken und abwarten was O2 in diesem Fall macht.
... Als Server IP Adresse die meines Routers 192.168.1.1 ...

Hallo,

ich denke das diese Einstellung keinen Sinn macht. Wenn man in den Einstellungen einen Server angibt, ist es die Adresse des Clients der als Server im Netzwerk arbeitet. Also nicht der Routers sondern in dem Fall der XBox.

Es ist beim O2 Router (Surf & Phone/Premium/Comfort/Classic) wichtig, das einmal eine Freigabe unter [b]Netzwerk > NAT, als auch eine Öffnung der Firewall auf den entsprechenden Ports unter [b]Sicherheit > Firewall durchgeführt werden muss. Wird nur eines der beiden Einstellungen vorgenommen, funktioniert das Forwarding nicht! (Persönlich finde ich das sehr gut gelöst um einen offenen Port, sehr genau zu konfigurieren!)

Zu UPnP kann man sagen, das es eine Besserung in meiner XBox gebracht hat. Ich hatte immer eine gemäßigte NAT und durch aktvieren der beiden Optionen für UPnP hatte ich eine offene NAT. Somit ist es möglich mit allen Leuten direkt zu spielen! Die Option ist unter [b]Erweitert > UPnP zu finden. Es sollten hier die Optionen [i]Universal Plug and Play Funktion aktivieren und natürlich [i]Konfigurationsänderungen per UPnP gestatten aktiviert werden.

mfg


Demnach bringt es nichts am Router die Einstellungen zu verändern, glaube mir... habe mir mitlerweile die firmware aus dem netz geladen und auf den router installiert. Wirdjedoch nach 2 Stunden von O2 automatisch aktualisiert.
Von daher Tee trinken und abwarten was O2 in diesem Fall macht.

Hast Du einen Tipp für mich, wo ich die alte Firmware finden kann? Ich habe seit vergangenem Dienstag Probleme mit meinem ISDN-Telefon und würde gern testen, ob es auch an der neuen Firmware liegt. Dafür würden mir zwei Stunden reichen. Vielen Dank schonmal.

Hast Du einen Tipp für mich, wo ich die alte Firmware finden kann? .

AOF2 findet man im Internet, vielleicht kann o2 in diesem Fall auch helfen.
hallo!

Es liehgt definitiv an den routern von Zyxxel...eben an der neuen Firmware. Mit einer Fritzbox funktioniert alles.

o2 selber sagt mal dies und mal das am Telefon. Mir wurde angeboten ein Fritzbox von o2 für 99 euro zu kaufen und ich bekäme eine 40 Euro gutschrift wenn ich den alten router zurückschicke. Ich wurde dann zur DSL abteilung zurückverbunden und leider steht von der Gutschrift nichts im System von daher weiss niemand was.

Ich fühl mich echt verarsc.... . Mal schauen ob mich wirklich ein Teamleiter in den nächsten Tagen anruft. Die o2 Mitarbeiter am Telefon sagen ...es liegt an der Firmware aber wir können nix machen...das ist natürlich sehr unbefriedigend für uns als Kunden.

Ich hoffe Sie melden sich...aber ansonsten kann man ja auch irgendwie kündigen....spätestens zu Vertragsende. es wär schön wenn man besser behandelt würde. Habt ihr ähnliche erfahrungen mit dem Serviceteam?
ich hab im übrigen eben die alte FW auf den router von o2 gespieltbekommen....die xbox geht wieder online ....ein paar minuten später wars vorbei....dann kam nämlich anscheinend wieder das neue update auf den router...danke
Ja es stimmt, wenn man sich von der Hotline eine ältere Firmware-Version installieren läßt, ist nach ein paar Miuten der neue Zustand wieder die aktuelle Firmware. Ich habe es auch schon versucht und habe diese Technik aufgegeben.

Ich habe auch schon im Internet viel über das TR69-Protokoll gelesen und habe dabei festgestellt, das jeder Router von O2 die Konfiguration abrufen kann. Dazu muss man im Router der TR69 unterstützt nur den entsprechenden Konfigurationsserver eintragen. Dieser ist bei O2 ja nun mal acs.o2online.de. Kann man ganz einfach auf der Router-Oberfläche nachlesen.

Mein Versuch war, den Server in der Routerkonfiguration zu blockieren. Also der Firewall erklären, das alle Paket von der IP-Adresse verworfen werden. Dazu muss auch die Triangel-Route deaktiviert werden. Leider brachte das keinen Erfolg.

Die Frage ist doch aber auch, ob das der Sinn sein soll. Denn ein Update hat ja auch diverse Vorteile. Eventuell wurden Verbesserungen eingebaut oder Sicherheitslücken geschlossen. Ich denke das man immer (wie auch beim Betriebssystem oder dem Browser) auf dem aktuellen Stand sein sollte. Jetzt kann O2 uns aber zeigen, wie schnell man zu diesem Thema, Stellung bezieht. Ich bin gespannt.

Meine Erfahrungen an der Hotline sind recht gut. Sicherlich gibt es Mitarbeiter die sich mehr auskennen und welche bei dennen noch etwas Wissen fehlt. Aber eines ist sicher, bis jetzt haben sich alle viel Mühe gegeben. Der Mitarbeiter hat auch schon zu mir gesagt, "Warten Sie mal kurz" ich erkundige mich. Das ist doch mal eine Möglichkeit eine Lösung zu finden. In diesem Fall (X-Box) konnte man mir jedoch noch ncht wirklich helfen. Schade auch das Microsoft sich etwas zurückhält mit Informationen, was wichtig ist um eine gute Verbindung zu haben.

Warten wir es ab und lassen uns überraschen. Ich habe aktuell eh nicht so viel Zeit zum zocken. Die Arbeit ...

mfg
@Hohes C
Tr069 im Zyxel von O2 lässt sich zwar ausschalten, aber umständlich per Telnet und nur bis zum ersten Neustart. Dabei werden auch bestimmte Vorkenntnisse vorausgesetzt.
Klar bringt eine neue Firmware bestimmte Vorteile mit sich sowie bestimmte Nachteile auch.
Und ich finde das nicht ganz i.O., dass der Kunde nicht entscheiden kann was für eine Firmware auf seinem Gerät läuft, zudem der Router kein Leihgerät ist. In dem Sinne finde ich AVM-Router viel freundlicher
@Berzerk
Mit PC nicht, aber mit einem zusätzlichen Router macht es schon auch teilweise Probleme .
Hallo,

hier braucht Microsoft nichts nachbessern. Der Fehler besteht ja nciht darin das XBOX Live nciht funktioniert, sondern das die XBOX von der Zyxel Box blockiert wird. Der [b]Fehler besteht also [b]zwischen NETZWERK und INTERNET und [i]NICHT zwischen INTERNET und XBOX LIVE.

Der Fehler ist ja nun bereits bekannt und wer technisch etwas versiert ist sollte wissen das Änderungen in einer Firmware nciht von heute auf morgen gehen. Zumal ja hier auch der Fehler erstmal gefunden werden muss.

Die Einstellungen des Routers via TelNet zu verändern ist für Normalanwender nicht anzuraten, auch hier könnt ihr durch falsche Eingaben den kompletter Router zerschiessen. Vorteil daran wäre lediglich das ihr euch für 99 EUR die AVM Box holen könnt 😉

Falls jemand zufälligerweise 2 dieser Geräte mit FW5 und FW6 hat würde mich interessieren ob ihr anderweitig Unterschiede feststellen könnt. Also sichtbar in den Konfigurationen, ausser das W-LAN Kanäle nun automatisch gesucht werden können.
Hier müsste sich dann ja irgendwo ein Fehler finden, bzw. ein Unterscheid zwischen den Versionen.

Viele grüße
Also an Microsoft liegts ja nicht, da nicht nur meine xbox sondern auch mein bluray player nicht online gehen kann. Und mit einer Fritzbox alles geht.

Kann o2 nicht die alte Firmware bei allen wieder raufspielen und dann warten bis ne neue Firmware von zyxxel da ist?

Oder uns paar xbox spieler eben bis es soweit ist eine Fritzbox leihen. ich hätte die ja auch für 59 Euro gekauft aber dann wusste niemand mehr was von der 40 Euro gutschrift, da es die Dame nicht im System hinterlegt hat :-(

Der Andere Mitarbeiter hat mir dieses Forum hier gezeigt und gesagt: Sie sind nicht allein!

danke!!
Also meine X-Box ist nicht via WLan verbunden. Was soll denn WLan mit meiner Verbindung zu X-Box Live zutun haben? Verstehe ich nicht. Wenn wäre es doch das Routing. Eventuell muss man mal eine statische Route eintragen.

Tja, wenn man das via Telnet abschalten kann, ist das OK. Aber wenn beim Neustart das wieder deaktviert wird, hat man ja nichts von. Dann kommt 1, 2, 3, ... die neue Firmware. Auch nen Batch-Script wird also keine Lösung sein.

Das Update-Managment ist doch schon von Google bekannt. Der Chrome-Browser bekommt doch auch einfach die Updates untergeschoben. Tja, als das ist eines der beiden Wege. Denn sind wir realistisch, könnte man sich aussuchen ob man ein Update durchführt, würde bestimmt 70% keine Updates durchführen. Dazu sieht man sehr oft Einträge im Internet mit Problemen der Telekom-Router.

Schade, ich denke das O2 sich da schon was einfallen lassen wird. Wie hier schon gesagt wurde, die Firmware kann icht von jetzt auf gleich geändert werden.

mfg
ich denke das die schon die alte version drauf spielen könnten aber dann musst das autoupdate im system abgeschaltet werden bis ne ganz neue fw da ist
[i]Hallo,

[i]Der Fehler ist ja nun bereits bekannt und wer technisch etwas versiert ist sollte wissen das Änderungen in einer Firmware nciht von heute auf morgen gehen. Zumal ja hier auch der Fehler erstmal gefunden werden muss.

Also klar geht das nicht von heute auf Morgen, aber o2 sollte doch ein Changelog der Bugfixes vorliegen haben wo genau Dokumentiert ist was sie Verändert haben. Da der Fehler nur auf Netzwerkebene liegen kann, ist es sicherlich nicht übermäßig Schwer den Fehler zu finden.

O2 muss nur mal anfangen, Kunde Feedbacks gibt´s ja genug.

Ich würde denjenigen der diese Firmware entwickelt mit na Xbox und einem UFO mit AOF06 Ausstatten und ihm Sagen er möge alle Änderungen schritt für schritt durch Testen bis er den Fehler gefunden hat....

MFG

Berzerk
Benutzerebene 2
Meine Notlösung ist gewesen, dass ich meine Xbox an meinen Laptop geschlossen habe und mit dem über Wlan mit meinem o2 router verbunden habe. Funktioniert problemlos.

Ansonsten leider seit 1-2 Wochen das gleiche Problem. Immer nur auf gut Glück - nach ca. 10min ist man dann in XboxLive on. Man muss praktisch die ganze Zeit seine Box anhaben, denn wenn man erstmal drin ist bleibt die Verbindung auch stabil und läuft flüssig.

Ich hoffe da wird bald abhilfe geschaffen, denn das schränkt schon sehr ein. Macht mich langsam echt ärgerlich.
ich würd mich freuen wenn sie sich mit einer Kleinigkeit bei uns entschuldigen würden. Wenn man nämlich nur ne xbox und nen bluray player hätte dann hätte man rein gar nix vom DSL. Also eine nicht erbrachte Leistung auch wenn letztendlich Zyxel schuld sein kann. Nur wir Kunden sind nicht schuld.

Aber wir sind ja keine Neukunden und deshalb scheint es ja egal zu sein.
Guten Tag ich habe genau das selbe Problem. Leider habe ich schon so viel Geld bei der Hotline verjaucht und ich muss ganz ehrlich sagen, die lassen sich immer was Neues einfallen!!!
Einmal habe ich die total zusammen gestaucht sieh einer an Sie hat mich zurückgerufen und mich dann weitergeleitet worauf ich dann aus der Warteschleife geflogen bin!!!
Fazit musste wieder anrufen. Der 2. Typ hat mich nach Aufklärung wieder zurückgerufen und auch da zack aus der Leitung geflogen !!!
Bei der 3. 5min später war es dann noch toller. Dann wurde gesagt Sie kann mich aus rechtlichen Gründen nicht zurückrufen xD da war bei mir der Kaffee auf und ich habe Sie mal gefragt seit wann das denn gilt weil Ihre Kollegen mich vorhin noch zurückgerufen haben etc. Aber sieh mal einer da Sie hat mich nicht zurückgerufen mich aber durchgestellt und ich musste keine 2sek warten da war der von der Technik dran. xD

Naja ich habe auf jedenfall das selbe Problem und ich habe nun irgendwie SIP: Benutzernamen und Kennwörter bekommen, die ich in meine bestellte Fritzbox eingeben soll, damit das funktioniert. Kann mir einer sagen wie ich das genau mache, da ich da nicht so der Crack bin... Möchte dann auch mit der Fritzbox telefonieren können. Deswegen meinte der Techniker brauche ich die Kennwörter. lG

Naja ich habe auf jedenfall das selbe Problem und ich habe nun irgendwie SIP: Benutzernamen und Kennwörter bekommen, die ich in meine bestellte Fritzbox eingeben soll, damit das funktioniert. Kann mir einer sagen wie ich das genau mache, da ich da nicht so der Crack bin... Möchte dann auch mit der Fritzbox telefonieren können. Deswegen meinte der Techniker brauche ich die Kennwörter. lG

Hi,
hier im Forum findest du bereits eine Anleitung. Damit sollte die geholfen sein. Einfach durchgehen und es klappt.

Viele Güße
Ich fände es super geil, wenn du mir den Link hier posten könntest!!!

Das würde mir enorm helfen !!!

Vielen Dank im Vorfeld

Ich fände es super geil, wenn du mir den Link hier posten könntest!!!

Das würde mir enorm helfen !!!

Vielen Dank im Vorfeld

das ist doch ganz einfach

http://forum.o2online.de/forum/posts/list/2003.page
Guten Abend,

da ich hier grad gelesen habe, das man die XBox auch via PC-Verbinden kann, scheint es ja abhilfe zugeben. (Siehe dazu: http://support.microsoft.com/kb/908885/de) Leider kann ich das grad nicht testen.

Ich würde jemanden mit dieser Konfiguration mal bitten die Verbindung mit nem Sniffer wie Ethereal oder Wireshark zu protokollieren und dann auf Auffälligkeiten hin zu testen. Ich denke das im Forum nicht ausreichend Platz sein wird, für solche Log-Files.

Wenn jemand ne andere Idee hat, immer her. Mein Sohn wird langsam Mürrisch!

mfg