Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

o2 Kabel, unzufrieden (Geschwindigkeit und Stabilität)


Benutzerebene 1

Guten Tag, im Juni wechselte ich von meinen DSL 250k Vertrag nach einem Gespräch mit einem Mitarbeiter zu Kabel 1000k. Seitdem Wechsel, läuft das Internet überhaupt nicht mehr rund.

Sehr starke Stabilitätsprobleme. In Spielen kommt es sehr oft zu kurzen disconnects und Liveübertragungen stocken ab und an, manchmal auch jede 30 Sekunden. 

Die Geschwindigkeit ist nicht wie versprochen. Im Vertrag war von im Schnitt 800k DL und 35k UL die rede. Wäre damit zufrieden. Aber ich bekomme in der Regel nicht mal die minimal Geschwindigkeit von 400k DL und 15k UL (siehe Bild). Das passiert auch nicht nur ab und an sondern ist die Regel. 

Am 08.06 kam ein Techniker vorbei um alles zu überprüfen. An der Verkabelung liegt es nicht. Er konnte keine Fehler finden. 
 

Kann ich dort noch etwas machen oder muss ich jetzt 2 Jahre mit Stabilitätsproblemen und nicht versprochener Geschwindigkeit leben? Die Telefonhotline kann mir da nicht helfen, sind wohl nicht “dafür zuständig”, nach eigener Aussage. 

 


29 Antworten

Wurde auch der Pegel gemessen?

Router 6660 ?

Treten die Probleme über WLAN auf (normal) oder auch bei Gebrauch über LAN-Kabel?

Benutzerebene 1

Was genau ist der Pegel? Das gleiche wie der Ping? Der lag immer zwischen 40 und 100.
Router ist die 6660 und der Speedtest ist ebenfalls von AVM direkt. 

Die Probleme treten auch über WLAN auf. Musste es gerade testen, da ich Mobilgeräte kaum nutze. Hatte einen Stream laufen lassen. Was mir über LAN aufgefallen ist, über die 1 GBits Ports läuft es etwas stabiler. Über den einzelnen 2,5 GBits Port läuft es noch schlechter.

Wenn Probleme bei Kabel auftreten, dann ist oft der Signal-Pegel zu prüfen! Einfach Router dranklemmen ist oft unzureichend.

WLAN-Probleme sind normal. Schuld sind aber oft die Endgeräte mit veralteten Treibern.

Und wenn Speed-Test, dann bitte “amtlich”:

https://breitbandmessung.de/

Benutzerebene 1

Schaue mal wie ich den Signal Pegel prüfen kann. Habe die Desktop Variante gedownloaded von breitbandmessung aber trotzdem die gleichen Raten:

 

Den Pegel messen und am Verstärker korrekt einstellen kann nur ein Netzwerktechniker.

Hinweise dazu gibt es vermutlich über die Anzeigen in der Fritzbox im Eventlog und Diagnose. Stelle am besten die Ansicht auf “Erweitert” um alle Funktionen zu sehen.

Benutzerebene 1

Ist ein Netzwerktechniker jemand den o2 schickt oder muss ich den selber bestellen? Weil ein Techniker eines Partnerunternehmens von o2 wurde mir bereits geschickt und er hing mit seinem Gerät auch an meiner Dose. Er meinte das alles korrekt wäre. 

 

In der Fritzbox ist nichts auffälliges. Zumindest finde ich nichts. 

Sofern es ein Pegelproblem ist, dann geht eine Meldung von O2 an den Netzbetreiber, der dann seine örtliche Sub-Firma schickt. Sonst darf niemand an das Netz des Betreibers!

Es sind auch lokale Überlastungen möglich o.ä. 

Schau einfach in der Fritzbox nach, ob es gehäufte Fehler auf den Kabelkanälen gibt. 

Im Zweifelsfall eine Störungsmeldung telefonisch aufgeben, damit sich jemand remote die Leitung anschaut. 

Benutzerebene 1

Hey, sorry für die lange Zeit nach einer Antwort. Ich wollte abwarten was bei der Störungsmeldung rauskommt. Ich bekam keinen Anruf, keine Post, keine Mail bis heute. Da bekam ich eine SMS das mein Ticket geschlossen wurde. Auf der Seite steht nun auch mit einer Lücke von 15 Tagen, dass es geschlossen wurde. 

Soll ich einfach nochmal eine Meldung aufgeben?

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Marvin J Wie sind die Werte, wenn Du zu einer verkehrsarmen Zeit einen Speedtest durchführst. z.B. um 6 Uhr morgens?

Benutzerebene 1

@Joe Doe kann nochmal einen um 6 machen. Habe jetzt gerade einen gemacht vor 5-10 Minuten (etwa 02:05):
 

 

Hallo @Marvin J,

dass du mit der Bandbreite nicht zufrieden bist, ist nachvollziehbar und ich kann absolut verstehen, dass du dich damit nicht abfinden möchstest. Ich bin etwas verwundert, dass dein Störungsticket einfach so geschlossen wurde, da die Bandbreite ja weiterhin deutlich von der für deinen Anschluss normalen Geschwindigkeit abweicht.

Es ist natürlich immer etwas nervig, aber hier würde ich auf jeden Fall empfehlen, erneut unseren Störungsservice zu kontaktieren und noch einmal ein Störungsticket aufnehmen zu lassen. Vielleicht können die Mitarbeiter auch herausfinden, warum dein erstes Störungsticket geschlossen wurde.

Sollte sich herausstellen, dass die Bandbreite nicht in einem deutlichen Maß erhöht werden kann, können wir entweder einen Tarifwechsel in einen kleineren Tarif oder einen Rückwechsel zu DSL veranlassen. Außerdem kannst du mit diesem Online Fomular ein Messprotokoll einreichen und eine Minderung deiner Grundgebühren beantragen: Antrag auf Minderung.

Lass uns gerne wissen, falls du dazu Fragen hast.

Viele Grüße

Giulia

Benutzerebene 1

Hey @o2_Giulia 

vor 5 Tagen war ich im Live-Chat und anschließend hat der zuständige Bereich bei mir angerufen und wir hatten darüber geredet und ein neues Ticket wurde eröffnet (XXXXXXX). Jetzt werde ich auf weitere Antwort warten und hoffen dass es nicht wieder geschlossen wird :)

“...die Brandbreite nicht in einem deutlichen Maß erhöht werden kann … Tarifwechsel...”, da bin ich keiner guten Dinge. Selbst wenn ich, wenn es hoch kommt, zu 70-80% der Zeit nicht die angegebene Raten erreiche, kann o2 immer damit argumentieren, dass höhere Raten möglich sind und es dadurch wie versprochen läuft. 

Mit dem Online Formular ist interessant zu erfahren. Hatte zwar schon mehrere Telefonate und mit mehreren Mitarbeitern im Chat geschrieben, aber nie hat jemand erwähnt, dass ich eventuell vorläufig eine Minderung der Grundgebühr bekommen kann. Das einzige Problem ist leider, dass ich im gesamten Zeitraum Juni mit dem Speed Test der FritzBox gemessen habe und erst nachdem der User Joe es hier erwähnte mit Breitbandmessung. Außerdem hatte ich alle Tests als .csv exportiert und dieses Format wird nicht angenommen. 

Auf jeden Fall vielen Dank für die Nachricht. 

Viele liebe Grüße

Marvin

 

 

Edit o2_Giulia, 02.08.2022 17:22 Uhr:Ticketnummer verborgen

Hallo @Marvin J,

hast du denn jetzt noch einmal ein Rückmeldung zu deinem Störungsticket erhalten und konnte der Fehler möglicherweise schon gefunden und behoben werden?

Grundsätzlich erfolgt eine Minderung der Gebühren erst ab Eingang des Antrags, daher können die vorherigen Messungen leider nicht berücksichtigt werden.

Bitte gib uns Bescheid, wenn du noch Fragen hast.

Viele Grüße

Giulia

Benutzerebene 1

Hallo @o2_Giulia,

Rückmeldung bekam ich keine, aber es ist mittlerweile wieder geschlossen. Rufe dort morgen nochmal an. 

Hallo @Marvin J,

wie sieht es denn inzwischen aus, konntest du schon etwas erreichen?

Viele Grüße

Giulia

Benutzerebene 1

Hallo @Marvin J,

wie sieht es denn inzwischen aus, konntest du schon etwas erreichen?

Viele Grüße

Giulia

Habe derzeit wieder ein offenes Ticket und hoffe, dass es diesmal was wird. Den Antrag habe ich aufgegeben und warte auf das Ergebnis per Post. 

Werde mich definitiv hier nochmal melden sobald ich Bescheid bekomme zu einer oder beiden Baustellen ob nun Positiv oder Negativ um den Thread auch abzuschließen.

Liebe Grüße

Marvin

Hallo @Marvin J,

wie sieht es denn inzwischen aus? Ist die Bandbreite inzwischen auf einem normalen Niveau? Falls nicht, wurde das Koaxialkabel schon einmal ausgetauscht? Hast du zu deinem Antrag auf Minderung schon eine Rückmeldung erhalten?

Viele Grüße

Giulia

Benutzerebene 1

Hey @o2_Giulia,

Mache gerade eine Messung und die liegt bei 285 im Download und 18 im Upload. Ist halt sehr ungeregelt. An ein paar Tagen habe ich zwischen 400-600 im Download, aber meistens liegt die Bandbreite deutlich darunter. 
Das Kabel wurde noch nicht ausgetauscht. Kann mir mal eins bestellen und es in Angriff nehmen. 

Zum Antrag habe ich noch keine Rückmeldung. Ich denke, dass Ihr derzeit einfach etwas ausgelastet seit, da ich zu meinem Ticket auch noch keinen Anruf bekam. 

Liebe Grüße

Marvin

 

 

Benutzerebene 1

Habe nun Bescheid bekommen und im Brief steht: 

“Leider fehlt in Ihren Anträgen ein Protokoll aus dem von der Bundesnetzagentur zertifizierten Messtool”

 

Ich soll es nun nochmal einschicken. Habe auch die Option gefunden frühere Tests anzeigen zu lassen im Tool und schicke alle Tests die ich darüber bisher gemacht habe der Zentrale zu.

 

Hallo @Marvin J,

ja, das wird sehr genau genommen, für die Minderung sind immer nur die Messprotokolle von  www.breitbandmessung.de zu verwenden. Das ist leider etwas aufwändig. Halte uns da gerne auf dem Laufenden, wenn du eine Rückmeldung erhalten hast.

Viele Grüße

Giulia

Hallo @Marvin J,

 

inzwischen sind wieder ein paar Wochen vergangen und ich wollte mal den Stand der Dinge erfragen. 😊 Hast du schon eine Rückmeldung erhalten oder gibt es andere Fortschritte?

 

Gruß, Marco

Benutzerebene 1

Hey @o2_Marco,

leider habe ich bisher zu keinem Thema nochmal Antwort erhalten und warte noch. Möchte auch nicht ständig im Kundenservice nachhaken, da die Mitarbeiter eh schon genug zu tun haben. Kommt Zeit, kommt Rat.

Was derzeit offen ist, um es nochmal zu veranschaulichen:

  1. Generelle Hilfe zu meinen Internet Problematiken:
    -Geschwindigkeit immer noch meistens unter 400 Soll
    -Stabilitätsprobleme haben sich mittlerweile teils gelöst bzw. treten nicht mehr gehäuft auf
  2. Offene Router-Rechnung von 100 Euro
    Hatte ich hier gar nicht angesprochen aber als ich mich das erste mal an den Kundenservice wandte, wurde mir gesagt das ich den Router vorerst behalten kann um zu schauen ob Kabel bei mir nicht geht. Rechnung wurde mir danach trotzdem gestellt und im Kundenchat sagte man mir, wenn ich den jetzt zurückschicke bekomme ich das Geld wieder. Habe ich gemacht aber warte noch auf Antwort darauf.
  3. Antrag auf Minderung die zweite
    Auf den zweiten Antrag habe ich bisher noch keine Antwort erhalten. Bin jetzt aber mit Breitbandmessung eine Messkampagne am machen falls das Vorschrift für den Antrag ist.
    Aus 25 Messungen (nach den ersten 5 hatte ich vergessen die anderen zu machen und musste den Tag wiederholen) sind 5 über 400 nur gewesen; und 2 davon über 600.

Werde mich auf jeden Fall melden sobald ich wegen irgendetwas Bescheid bekomme :)

Mit freundlichen Grüßen

Marvin

Benutzerebene 1

Punkt 2 hat sich geklärt. In spätestens 3 Wochen soll alles abgewickelt sein.

Hin @Marvin J,

 

vielen Dank für deine Rückmeldung und die Informationen. 😊 Gut, dass du den Router nicht bezahlen musst. Bitte halte uns weiter auf dem Laufenden.

 

Gruß, Marco

Benutzerebene 1

@o2_Marco huhu,

meine Messkampagne ist jetzt fertig. Werde diese jetzt abschicken. Ich dachte eine Einzelmessung wäre auch ein Messprotokoll. Hatte zwar ein dutzend Einzelmessung abgeschickt, aber logisch, dass ich eine Absage bekommen habe, wenn eine Messkampagne Pflicht ist. Weiß nicht ob ich die PDF frei rein senden kann, weil dort vielleicht wichtige Daten verschlüsselt drin stehen könnten, daher nur ein Bild:
 


 

Deine Antwort