Gelöst

Kein ton bei voip mit fb7490


Haben bei unserem Voip Anschluss von o2 mit der Fritzbox 7490 das Problem, das sporadisch 4/10 Anrufen zwar aufgebaut werden, aber kein ton auf beiden Seiten zustande kommt. Woran liegt das?

Danke.

icon

Lösung von rentek 9 September 2017, 21:17

Zur Antwort springen

10 Antworten

Benutzerebene 4
Abzeichen
Kommt vor bei Falschkonfig oder zu bestimmten Telefonfirmen. Betrifft es z.B. Kabelanbieter?

Wie geschrieben habe ich einen O2 Anschluss. VDSL ALL in M. 

Die Konfig habe ich automatisch beim der Ersteinrichtung vom System machen lassen. 

Welche Einstellungen sollte ich denn überprüfen?

Von O2 vielleicht jemand hier? Versuche seit Stunden jemand telefonisch zu erreichen... 

Benutzerebene 7
Abzeichen
Ist auf der 7490 die aktuelle Firmware 06.83?
Welche Telefone hast du an der Fritzbox angeschlossen, und wie? Mit Kabel an die Buchse der Fritzbox, oder direkt an die DECT-Basis der Fritzbox?

Beides. Analoges Telefon direkt an der Box und AVM fon c5 via DECT

Benutzerebene 7
Abzeichen
Ist die Firmware auf der Fritzbox und dem Fritzfon aktuell?
Ist die 7490 von O2, oder eine rote aus dem Handel, oder eine schwarze von 1&1?

Ja. Aktuell. 

Rote Box von o2...

Benutzerebene 7
Abzeichen
Lege dir bitte die aktuellen Zugangsdaten zur Konfiguration der Fritzbox parat, also Internet-Benutzername und Internet-Passwort.

Stelle sicher, dass die aktuelle Firmware 06.83 installiert ist.

Lösche nun bitte die Rufnummer(n) manuell aus der Fritzbox raus, indem du auf das rote "X" klickst am Rand.

Lösche danach auch sämtliche Telefoniegeräte aus der Fritzbox, indem du auch dort auf das rote "X" klickst am Rand.

Starte dann die Fritzbox neu.

Melde dich nach dem Neustart an der Fritzbox an.

Gehe auf "Internet" - "Zugangsdaten" und klicke da auf die Dropdown-Liste bei "Internetanbieter".

Du müsstest da zweimal den Eintrag "o2DSL" finden, einmal ist er blau hinterlegt. Wähle da bitte den Eintrag "o2DSL" aus, der nicht blau hinterlegt ist, wenn beide Einträge nicht blau hinterlegt sind, wähle bitte den oberen.

Gib dann DSL-Nutzername und DSL-Passwort neu ein. Achte bitte auf die Groß- und Kleinschreibung.

Mache unten den Haken bei "Internetverbindung nach dem Übernehmen prüfen" raus und klicke dann auf "Übernehmen". Warte danach ein paar Minuten (bis zu fünf Minuten). Bitte in dieser Zeit an der Fritzbox nichts machen und auch nicht neu starten.

Nach ca. fünf Minuten MUSS, wenn du dich nicht vertippt hast bei der Dateneingabe, Internet UND Telefon gehen.

Danach bitte die Telefoniegeräte neu einrichten und dann mal teste, ob das Problem damit beseitigt ist.

Viel Erfolg!

Wow, danke für den ausführlichen Tipp.

Ich versuch das morgen vormittag mal zu testen...merci!

Hallo Rentek,

ich habe das eben mal probiert und bis jetzt toitoitoi, haben alle ausgehenden Telefonate auf Anhieb funktioniert!!

TOP! Vielen Dank!

Kannst du mir vielleicht sagen, weil es zwei Einträge mit "o2DSL" gibt und was der Unterschied ist? 

Grüße Michael

Benutzerebene 7
Abzeichen
Der "obere" Eintrag ist der Original-Eintrag "ab Werk" von AVM, der auch bei den im Handel erhältlichen Boxen implemetiert ist.

Der "untere" Eintrag ist ein ausschließlich auf von O2 vertriebenen Fritzboxen vorhandener Eintrag, der im Environment der Box gespeichert ist und nicht verändert/geupdatet werden kann. Er wird nach einem Werksreset automatisch im Einrichtungsassistenten aufgerufen, bei handelsüblichen Boxen muss man "o2DSL" erst auswählen.
Es mag sein, dass der Original-Eintrag eine geringfügig andere Variable enthält, die im vorliegenden Fall den Fehler nicht produziert. Aber im Grunde sind beide Einträge gleich.

Deine Antwort