Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Instabile DSL Leitung


Benutzerebene 1

Guten Morgen,

 

seit meinem Umzug im September plagen mich Verbindungsabbrüche und schwankende Leistung. Hauptsächlich am Abend bzw zum Wochenende hin treten diese Störungen auf, so als wäre das Netz überlastet.

Die TAE Dose kam ursprünglich im Hausgang an, wurde aber bei der Renovierung in ein Zimmer gelegt bzw verlängert. Dies wurde mit einem Telekom Techniker gemacht, welcher dann die TAE Dose montiert und geprüft hat.

Verwendet wird eine FritzBox 7530AX mit 07.29 in der nicht-Labor Variante, also stable Version.

Eine Störung habe ich vor einiger Zeit gemeldet, hier wurde auch direkt gesagt dass er Störungen sieht, nicht nur eine und es nicht stabil läuft. Er gibt dies an Level 2 weiter, diese prüfen es und melden sich. Nunja, nix passiert.

 

icon

Lösung von rentek 7 December 2021, 08:53

Zur Antwort springen

96 Antworten

Benutzerebene 7

@RFB18  Was anderes schau mal auf welcher Gegenstelle du hängst und welche Version. Danke 

 

Benutzerebene 1

@RFB18 Doch das geht. Mit einer o2 Homebox geht es nicht. :sunglasses:

Fritzbox Menü Internet/DSL Informationen/Störsicherheit 

Bitte zusätzlich im Fritzbox Hauptmenü vorher unten links die Ansicht von Standard auf erweitert durch anklicken umstellen..

eventuell bei der 7530 ohne AX, da ich aber die AX habe geht es definitiv nicht.
Hatte ich vergessen dazu zu schreiben eben.

Benutzerebene 1

@RFB18  Was anderes schau mal auf welcher Gegenstelle du hängst und welche Version. Danke 

 

Hersteller: Nokia
Broadcom: Version 12.4.26

Benutzerebene 7

Hallo @RFB18,

ach Mensch, ärgerlich dass es nicht wirklich Einstellungen in der 7530AX dazu gibt :-/

Vielleicht kann @Anfänger1 ja was mit dem Hersteller und der Version anfangen? Zumindest letztere ist bei dir einen höher als bei mir, kann aber auch am Hersteller liegen…

Gruß,

Lars

Benutzerebene 7

Hallo @RFB18,

ach Mensch, ärgerlich dass es nicht wirklich Einstellungen in der 7530AX dazu gibt :-/

Vielleicht kann @Anfänger1 ja was mit dem Hersteller und der Version anfangen? Zumindest letztere ist bei dir einen höher als bei mir, kann aber auch am Hersteller liegen…

Gruß,

Lars

@o2_Lars Alles gut es gibt aktuell mehrere Probleme bei Huawei Gegenstelle nach Updates der Linecard. 
 

@RFB18 Zur Endleitung die verlegt eigentlich  kostenlos wirtschaftlich , ob es bei O2 auch so ist muss @o2_Lars  in Erfahrung bringen , ich meine ja

Benutzerebene 7

@Anfänger1: Eine fehlende oder beschädigte Endleitung ist natürlich etwas, was normalerweise im Rahmen der Aktivierung bereits zurück gemeldet wird und dann auch entsprechend gelöst werden kann und wird. Ich denke, dass es eigentlich bei einer Entstörung nicht groß anders läuft, tritt halt relativ selten auf und kann dann abhängig davon, ob es Eigentum oder Miete ist, auch noch anderweitig sehr spannend werden.

Gruß,

Lars

 

Benutzerebene 1

Tja, leider hielt die Sache nicht lange. Die Fehler sind wieder da, immer Abends bzw speziell am Wochenende.

 

O2 reagiert nicht auf Chats, Anrufe verlaufen im Nichts und letztens als ich mal irgendwen erreicht habe, hieß es nur: liegt nicht an uns, muss an der Fritzbox liegen…

Habe dann, so fair wie ich bin jetzt seit ner Woche ne 7590AX am Anschluss hängen, keine Verbesserung. Störsicherheit steht auf “maximale Stabilität” und bringt hier nichts, trotzdem Fehler ohne Ende.

Bin unfassbar genervt weil ich unter anderem über die Leitung versuche zu arbeiten und das so einfach nicht funktioniert.

 

Was kann bzw muss ich tun damit ich von o2 los komme und ich mein DSL über die Telekom beziehen kann? Die sind wenigstens halbwegs bemüht irgendwas zu machen.

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@RFB18 könntest Du bitte den gesamten Reiter von DSL und Statistik (Zeitraum 1 Woche) hier als Screenshot einstellen. Vielen Dank.

Benutzerebene 7

@RFB18 Die 7590 AX läuft an Nokia, Antdran nicht stabil, der VDSL Treiber ist fehlerhaft. Die ist nur stabil mit der Laborversion wird dir auch AVM bestätigen 

Benutzerebene 1

@Joe Doe habe gestern leider wieder meine 7530 angeschlossen, entsprechend kann ich das jetzt nicht liefern

 

@Anfänger1 einmal darfst raten womit die 7590 gelaufen ist ;)

Benutzerebene 7
Abzeichen

Es ist doch eine 7530 AX im Einsatz? Da gibt es ein Update auf Version 07.31 und eine Labor-Firmware. Welche Version ist im Einsatz?

Benutzerebene 1

@rentek mittlerweile die neueste Labor, bringt aber keine Änderung.

Benutzerebene 7
Abzeichen

Ich würde an deiner Stelle nunmehr die BNetzA einschalten wegen Verdacht auf EMV-Störer (nicht regelkonforme PLC-Adapter).

Benutzerebene 7

Ich würde an deiner Stelle nunmehr die BNetzA einschalten wegen Verdacht auf EMV-Störer (nicht regelkonforme PLC-Adapter).

So einfach ist es nicht bei @RFB18 da wird  erst der SI kommen müssen von der Telekom. Wir hatten  gerade so einen Fall, der SI stellte PLC im Umfeld fest, erst dann kam die Bundesnetzagentur zum Zug.Aber das war eine riesige Diskussion mit dem Nachbar 3 Häuser weiter 😂

Benutzerebene 7
Abzeichen

Dann sollte @RFB18 nochmals ein Störungsticket aufmachen mit Hinweis: “EMV Störer”, in der Hoffnung, ein Telekom-Techniker kommt, schließt das Ticket nicht und fordert statt dessen einen Serviceingenieur an. Ggf. kann @RFB18 das durch entsprechende Worte/Hinweise bereits bei der Störungsaufnahme in die Richtung lenken.

Benutzerebene 7

Hallo @RFB18,

Mensch, das ist jetzt weniger schick, dass es immer noch nicht so ganz astrein läuft. Ich hab gerade mal einen Blick auf den Anschluss geworfen, aktuell läuft er soweit stabil, es sind also keine gehäuften Abbrüche oder ähnliches ersichtlich, morgens gab es zwei mal kurze Resyncs, von der Uhrzeit her passt das zu einer automatischen Profilanpassung.

Wenn ich mich recht entsinne, dann weisen die aktuellen Versionen der Fritzboxen im Logfile potentielle PLC-Störer aber auch noch mal aus,, eventuell kannst du da ja auch was finden?

Wenn es ansonsten wirklich immer nur zu ganz bestimmten Zeiten zu Einschränkungen kommt (Wochenende, etc), dann kann es auch irgendein Gerät sein, was in der Umgebung läuft und nicht so richtig entstört ist. Gibt da ja zahlreiche Möglichkeiten… 

Wenn es aber von Januar bis vor kurzem ohne Einschränkung lief, lässt sich das ja vielleicht weiter eingrenzen? Neue Mieter? Neue Geräte? Saisonales Equipment?

Gruß,

Lars

Benutzerebene 1

@o2_LarsDie FB zeigt mir keine Störungen durch PCL an, somit scheint sie was anderes zu “nerven”.

 

Alleine jetzt heute Abend wieder 3x innerhalb kürzester Zeit Fehler hoch ohne Ende und rausgeflogen.

21:22
22:13
23:08

edit: 23:33

 

Das kann es doch einfach nicht sein, ich kann den Anschluss so absolut nicht nutzen, vor allem da ich Anwendungen nuzte die auf eine permanente Interverbindung angewiesen sind.

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Dann sollte @RFB18 nochmals ein Störungsticket aufmachen mit Hinweis: “EMV Störer”, in der Hoffnung, ein Telekom-Techniker kommt, schließt das Ticket nicht und fordert statt dessen einen Serviceingenieur an. Ggf. kann @RFB18 das durch entsprechende Worte/Hinweise bereits bei der Störungsaufnahme in die Richtung lenken.

Dann mache das.

Hallo @RFB18 ,

wir haben jetzt schon eine Weile nichts mehr von dir gehört, hattest du den Weg eingeschlagen den rentek und Anfänger01 dir bezüglich eines möglichen EMV-Störer aufgezeigt haben? Hat es dazu vielleicht schon ein Ergebnis gegeben? Auf deine Rückmeldung würden wir uns freuen.

 

Schöne Grüße, Sven

Benutzerebene 1

Hallo @RFB18 ,

wir haben jetzt schon eine Weile nichts mehr von dir gehört, hattest du den Weg eingeschlagen den rentek und Anfänger01 dir bezüglich eines möglichen EMV-Störer aufgezeigt haben? Hat es dazu vielleicht schon ein Ergebnis gegeben? Auf deine Rückmeldung würden wir uns freuen.

 

Schöne Grüße, Sven

Hallo,

 

ja weil es leider nicht voran geht. Der Support an der Hotline ist absolut bescheiden, hier hat man eine 50/50 Chance wen zu erreichen, wo zumindest sagt “jo, ich sehe hier ausfälle. Gebe es an die Technik, die prüfen es und melden sich”

Danach meldet sich keiner, bzw wenn, dann heißt es, ist alles ok.

Mehr wird nicht gemacht, alle Wünsche bzw Äußerungen zu Störern werden ignoriert.

Hallo @RFB18 ,

gerade wenn es in sehr spezielle Richtungen geht dann ist es leider nicht immer einfach das so etwas auch an der richtigen Stelle landet.

Ich habe jetzt noch einmal bei dir direkt reingeschaut und da sieht es erstmal ganz gut aus, über die letzten Paar Tage hat es keinerlei Abbrüche der Verbindung gegeben. Hast du von deiner Seite aus etwas verändert, oder ist es einfach nur glücklicher Zufall das es dann gerade am laufen ist?

 

Schöne Grüße, Sven

Deine Antwort