Gelöst

Einrichten von dyndns über No-IP auf der Homebox 6641


Ich bin vor kurzem von einem anderen Anbieter zu O2 gewechselt. Das Einrichten der Homebox war im Prinzip kein Problem, nur bei einer Sache bleibe ich hängen und hätte gern eine Hilfestellung dazu: beim Eintragen des DynDNS Anbieters (ich nutze No-IP.com) erhalte ich immer diesen seltsamen Eintrag im Router:

 

Die beiden unteren Einträge lassen sich weder löschen noch bearbeiten, und der noip-Eintrag lässt sich nicht aktivieren. Was mache ich falsch?

Vielen Dank für Unterstützung,

infomatz

icon

Lösung von schluej 7 Mai 2021, 19:25

Ich würde es mal mit einem Werksrest probieren, eventuell steht die HomeBox gerade im Wald.

Ich befürchte auch das Du mit der HomeBox und der Funktion nicht viel Freude haben wirst.

Zur Antwort springen

9 Antworten

Ich würde es mal mit einem Werksrest probieren, eventuell steht die HomeBox gerade im Wald.

Ich befürchte auch das Du mit der HomeBox und der Funktion nicht viel Freude haben wirst.

Benutzerebene 7
Abzeichen

Ich bin vor kurzem von einem anderen Anbieter zu O2 gewechselt.

Kurze Frage: Hast du die o2 Homebox 6641 von o2 zu deinem Vertrag gemietet oder hast du sie irgendwo anders her?

Ich bin vor kurzem von einem anderen Anbieter zu O2 gewechselt.

Kurze Frage: Hast du die o2 Homebox 6641 von o2 zu deinem Vertrag gemietet oder hast du sie irgendwo anders her?

Ist zum Vertrag dazu gekommen, kommt von meiner besseren Hälfte, die hat sie mitgebracht.

@schluej Ja, ich hatte so etwas befürchtet, wollte aber sicher gehen, dass es nicht an mir liegt.

Benutzerebene 7
Abzeichen

Bitte beachten, dass es sich bei Routern von o2 immer um Leih-/Mietgeräte handelt. Sie müssen bei Vertragsende oder bei Erhalt eines neuen Geräts vom Kunden an o2 zurück geschickt werden. Macht man das nicht, droht die Berechnung von Schadensersatz, je nach Alter des Geräts. 

Funktioniert denn auch die Telefonie? Falls das Gerät noch für einen anderen Vertrag bei o2 registriert ist, wird mindestens die Telefonie des neuen Vertrags nicht funktionieren. 

Danke für den Hinweis, ich hatte mich auch missverständlich ausgedrückt: sie hat Vertrag und Router mitgebracht, ich bin nur technisch ‘umgestiegen’ und betreue das ganze jetzt. 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Im Rahmen der Routerfreiheit kannst du die O2 Homebox 6641 jederzeit durch das von dir gewünschte Gerät ersetzen. Es muss nur der Schnittstellenbeschreibung und den Anforderungen gemäß o2 AGB/Leistungsbeschreibung entsprechen. 

Hallo @infomatz,

 

herzlich willkommen in unserer o2 Community :relaxed:

 

Konntest du bereits testen, ob es funktioniert nachdem du die Homebox auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt hast?

 

Lass uns gerne wissen, wenn hier weitere Unterstützung benötigt wird.

 

Viele Grüße

Giulia

Hallo Giulia,

aus verschiedenen Gründen war mir der Werksreset noch nicht möglich, ich werde es aber versuchen, zeitnah umgesetzt zu bekommen und würde Feedback geben, sobald ich einen Schritt weiter bin.

Vielen Dank für das Hilfsangebot, ich hoffe, ich werde es nicht benötigen.

Gruß

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Falscher Router

 

Empfehle eine Fritzbox ganz nach gewünschten Funktionen ab der 7530 aufwärts.

Deine Antwort