Gelöst

DSL Geschwindigkeit seit Wochen zu gering in 20253 Hamburg


Hallo,

in Hamburg haben wir seit mehreren Wochen eine viel zu geringe bzw. gar keine DSL Geschwindigkeit. Von den gebuchten 50Mbit kommen an GUTEN Tagen gerade mal 5Mbit an, dann reicht es immerhin fürs Surfen. An Netflix ist nur mit ordentlich Buffertime und an Livestreaming ist gar nicht zu denken.

Heute funktioniert gar nichts mehr und ich muss diese Nachricht in der Wohnung, 2 Meter neben unserem Router über meinen Handy Hotspot verfassen. 

Ist für unsere Postleitzahl eine Störung bekannt, die demnächst gelöst wird?

Vielen Dank und liebe Grüße

Torben

icon

Lösung von Joe Doe 28 November 2019, 21:22

@torben_s morgen sofort ein Störungsticket bei der DSL Störungshotline aufgeben. 0800 52 51 37 8
Vectoring ist aus wegen Störung und Du hast ein Fallbackprofil  geschaltet bekommen, damit Du überhaupt noch Online bist.

Zur Antwort springen

22 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen

@torben_s welcher Router wird genau eingesetzt? 

Hi @Joe Doe , wir nutzen die o2 Homebox 6441.

Meinst du es liegt am Router? Ich hätte noch einen anderen aus einem älteren Vertrag irgendwo rumfliegen.

Liebe Grüße

Torben

Benutzerebene 7
Abzeichen

@torben_s es gibt verschiedene Möglichkeiten. Du könntest eine Störung auf der DSL Leitung haben.  Bei einer Fritzbox kann man dies als Anwender zum Teil selber erkennen. Bei einer Homebox leider nur die Hotline. Hast Du den Speedtest schon per LAN Kabel durchgeführt? Nicht das es Störungen durch andere Wifi Netze bei Dir gibt.
Also mache bitte erstmal einen Speedtest per LAN und poste das Ergebnis hier. Danke.

hi @Joe Doe , da wir leider keinen LAN Port an unseren Endgeräten haben, habe ich kurzerhand mal die ältere Fritzbox angeschlossen. Es handelt sich dabei um die Fritzbox 7362 SL. Anbei mal ein Screenshot, was bei uns ankommt.

LG Torben

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen

@torben_s was für einen 50 Mibit Tarif habt ihr genau? Ich würde gerne auch Screenshots von Internet/DSL Informationen/ Übersicht, DSL und Spektrum sehen. Danke.

edited: Frage nach dem Tarif präzisiert.

Hi @Joe Doe, ich hoffe, dass alles anbei ist:

(Bilder entfernt)

Vielen Dank schon mal für deine schnellen Antworten und deine Hilfsbereitschaft :)

LG

Torben

Benutzerebene 7
Abzeichen

@torben_s morgen sofort ein Störungsticket bei der DSL Störungshotline aufgeben. 0800 52 51 37 8
Vectoring ist aus wegen Störung und Du hast ein Fallbackprofil  geschaltet bekommen, damit Du überhaupt noch Online bist.

Hi @Joe Doe , ich habe keine Ahnung was das bedeutet :grin:  aber vielen Dank für deine Hilfe! Ich werde mich morgen direkt bei der Hotline melden.

Einen schönen Abend noch!

LG

Torben

Hay hay @torben_s ,

 

ich vertraue @Joe Doe, da die Screenshots schon entfernt wurden, hab ich eh keine andere Wahl mehr :yum:

Hast du unsere Kollegen aus der DSL-Technik-Abteilung schon erreicht?

 

Liebe Grüße

Larissa

 

HI @o2_Larissa ,

ja, die Technikkollegen sagen, dass eine Leitungsstörung vorliegt. Morgen kommt der Techniker und behebt das Problem - hoffentlich :relaxed:

Vielen Dank und liebe Grüße
Torben

 

Hallo @o2_Larissa ,

heute war der Techniker da und hat die defekte Netzwerkdose getauscht. Laut seiner Messungen müssten eigentlich bis zu 100 mbit möglich sein, es kommen jedoch immer noch nur maximal 5mbit an. 

Das Vectoring ist immer noch aus, siehe Screenshots. Die Lösung bzw. das Problem müsste also jetzt bei o2 liegen. Liebe Grüße Torben

 

 

Benutzerebene 7

Hi @torben_s 

Wie schaut es aktuell mit der Leitungsperformance aus? Funktioniert wieder alles? 

Solltest du immer noch Einschränkungen bemerken, magst du uns noch mitteilen welchen Router du momentan angeschlossen hast?

VG Matze 

 

Hi @o2_Matze,

die Leitungsperformance ist immer noch sehr eingeschränkt. Die letzte Woche wieder maximal 12-13 mbit mit kompletten Verbindungsabbrüchen.

Zurzeit nutze ich die FRITZ!Box 7362 SL. 

LG
Torben

Benutzerebene 7

Hi @torben_s 

Schick uns bitte mal eine private Nachricht an unseren o2 Support User mit der Festnetz oder DSL Kundennummer, sowie der vierstelligen persönlichen Kundenkennzahl die zum Vertrag gehört (dient der Legitimation),

dann schauen wir uns deinen Anschluss mal genauer an. 

Die private Nachricht kannst du HIER senden. Danach bitte noch mal hier im Beitrag Bescheid sagen. 

VG Matze 

 

Hi @o2_Matze ,

ich habe soeben eine private Nachricht mit den benötigten infos abgeschickt.

Liebe Grüße

Torben

Benutzerebene 7

Hallo @torben_s,

ich habe gerade einmal einen Blick auf den Anschluss geworfen, aktuell scheint es mir so, dass der Anschluss mit ziemlich guten Werten synchron ist. 

Kannst Du das soweit bestätigen?

Die letzte Rückmeldung aus dem Ticket, welches Du im Dezember eröffnet hattest besagt, dass ein Fehler erkannt und behoben wurde und der Anschluss mit guten Werten synchron ist. Welche Werte es zu dem Zeitpunkt waren kann ich nicht sehen, aktuell liegst Du aber da recht gut in dem Bereich, den die Leitung auch hergibt :-)

Gruß,

Lars

Hallo @o2_Lars ,

bis zur Büchse in unserer Wohnung scheint auch wieder alles in Ordnung zu sein, nachdem ein Kabel ausgetauscht wurde. Die Downloadgeschwindigkeit ist jedoch immer noch viel zu gering - außer ihr seht 1/5 der gebuchten Geschwindigkeit als “recht gut im Bereich” an :wink: Den Router haben wir bereits getauscht und nutzen jetzt eine FRITZ!Box 7362 SL.

LG

Torben

 

Benutzerebene 7

Hallo @torben_s,

bitte führe einmal eine Geschwindigkeitsmessung über diese Webseite durch, nutze dazu bitte einen per LAN-Kabel am Router angeschlossenen Computer, während keine anderen Geräte Daten übertragen und auch kein Download oder Update im Hintergrund läuft.

Bei einer Messung über WLAN gibt es zu viele Faktoren, die die Geschwindigkeit beeinflussen können.

Gruß,

Lars

Hi @o2_Lars ,

tatsächlich scheint die schlechte Verbindung zu den Stoßzeiten am WLAN zu liegen, da es über die LAN Verbindung gut aussieht. 

Wir bestellen uns jetzt mal eine neue Fritzbox (7590), um hoffentlich mit der 5Ghz Frequenz eine bessere bzw. störungsfreie Verbindung zu haben. Hättest du sonst noch Tipps oder eine andere Idee wie wir das WLAN stabiler bekommen?

Liebe Grüße und vielen Dank

Torben

Benutzerebene 7

Danke für die Rückmeldung, @torben_s :-)

Bei WLAN kann man schon die eine und andere Stellschraube drehen, immer natürlich abhängig von der Ausgangssituation. Einige Tipps haben wir auf dieser Seite hier zusammengefasst.

Ein großer Faktor sind jegliche WLAN-nutzende Geräte in der näheren Umgebung, also auch bei Nachbarn, etc… da kann es heilfreich sein, einmal über die WLAN-Suche zu schauen, wie viele Netze es dort gibt.

Die Fritzboxen nutzen in der Standardeinstellung eigentlich immer ein freies Frequenzband, wenn es natürlich zu viele andere WLAN-Zugangspunkte in der Umgebung gibt, dann werden diese sich auch alle gegenseitig beeinflussen. Die Nutzung des 5GHz Frequenzbandes kann da durchaus eine Besserung bringen.

Ein weiterer Ansatz kann auch sein, Geräte so weit es möglich ist mit LAN-Kabeln anzuschließen und gegebenenfalls zusätzliche WLAN-Zugangspunkte dort in der Wohnung anzubringen, wo oft eine Nutzung über WLAN stattfindet.

Eine perfekte Lösung gibt es bei WLAN nicht immer, da halt alle anderen WLAN-Netze außerhalb des eigenen Einflusses liegen…

Gruß,

Lars

Deine Antwort