Gelöst

dsl funktioniert nicht mehr nach tarifwechsel


Hallo guten Tag. Seit gestern wurde der neue Tarif aktiviert und dann hat Internet nicht mehr funktioniert. Ich hab alles probiert auch der werkreset aber leider hat nicht gebracht. Nach die Aktivierung sind nur die lichte WLAN und Power an. Dauert vielleicht noch ein bisschen oder ? 

icon

Lösung von o2_Lars 17 August 2020, 15:41

Zur Antwort springen

50 Antworten

Störung melden:

Service-Rufnummer

089 78 79 79 40 0 (zum Festnetzpreis)

Rufe diese Service-Rufnummer bitte möglichst von deinem Mobiltelefon aus an, da zur Problembehebung u. U. der Router neu gestartet werden muss und dadurch Anrufe vom Festnetz unterbrochen werden.

Benutzerebene 7

Hallo @SimoneTKD93 und willkommen in unserer o2 Community :-)

Wenn nach einem Tarifwechsel der Anschluss auf einmal nicht mehr so läuft, wie er soll, dann kann es da die eine und adere Ursache geben.

Wie sieht es denn inzwischen bei Dir aus? Hattest Du den Kontakt mit unserer DSL Technik aufgenommen und läuft nun alles so, wie es soll? :-)

In vielen Fällen hilft auch schon unsere o2 my Service App fürs Smartphone mit Tipps zur Behebung weiter :-)

Gruß,

Lars

 

 

Benutzerebene 1

Habe das selbe Problem.Tarifwechsel von Classic M zu My Home M.Fritzbox 7490 hatte mit altem Tarif super funktioniert.Reseten der Box brachte nichts.Ticket bekommen.

Seltsam..es leuchteten die selben Lampen wie beim alten Tarif.Im Pc wurde mir ein Internetzugang angezeigt nur die Verbindung zum Anbieter funktionierte nicht.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@Ralf Russ Was steht in der Fritzbox im Hauptmenü? Neue o2 DSL Zugangsdaten eingegeben?

Benutzerebene 1

Yepp.

Komplett eingegebrn.div.Versuche auch mit der Hotline.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@Ralf Russ ist von der Hotline ein  Störungsticket erstellt worden?

Benutzerebene 1

Ja es wurde rin Ticket erstellt

Benutzerebene 7

Hallo @Ralf Russ und willkommen zurück hier in unserer o2 Community :-)

Mitunter kann es nach einem Tarifwechsel passieren, dass neue Nutzerdaten und Kennworte vergeben werden. Wenn man diese nicht kopiert sondern von Hand eintippt, kann es gelegentlich zu Tippfehlern kommen oder ein Buchstabe wird für einen anderen gehalten.

Ich habe mal einen Blick auf den Anschluss geworfen, der sieht soweit wieder gut aus. Klappt denn jetzt alles so, wie es soll? :-)

Gruß,

Lars

Habe das selbe Problem.Tarifwechsel von Classic M zu My Home L.Fritzbox 7580 hatte mit altem Tarif super funktioniert. 6 Stunden nach Umstellung erfolgte der Absturz. O2 Apps und O2 Service Suite scheitern. Wo bekommt man einen Ansprechpartner und bekommt eine Ticketnummer? Vielen Dank.

PS

Der Chatbot sagt am 14.10. angeblich im Raum der O41...Vorwahlen keine Verbindungen möglich.

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Bei Dir liegt eine Störung vor, die hier nicht gelöst werden kann. Tel:08005251378 Kostenfrei. Rufe die Störungshotline bitte möglichst von deinem Mobiltelefon aus an, da zur Problembehebung u. U. der Router neu gestartet werden muss und dadurch Anrufe vom Festnetz unterbrochen werden. 

Danke @Denner "Leider können Sie in Ihrem Vorwahlbereich Telefon und Internet nicht in vollem Umfang nutzen." Einziger verfügbarer Kommentar nach Abgleich der Kundendaten seitens O2 unter der Servicerufnummer. Da der 50MB Vertrag problemlos lief und sogar in den ersten Stunden nach der Umstellung ein Anschluss mit 87 MB Download anlag (Protokoll Fritz.Box), liegt der Fehler eindeutig im O2 Netzbereich. Mich wundert nur, dass es zur Vertragsumstellung keine Vertragsunterlagen gibt... Lediglich die E-Mails, 'Bald werden Sie..." bzw.  "Sie wurden erfolgreich..." umgestellt.

@Denner  der Router wurde mehrfach.... Auch über Nacht... Vom Netz getrennt. 

Benutzerebene 7

Hallo @Ritannasa, willkommen in unserer o2 Community :-)

Wenn es am Anschluss zu Einschränkungen kommt und unsere o2 my Service App keine Besserung brachte, dann ist der Weg über unseren technischen Fachbereich schon richtig.

Wenn du dann dort anrufst und nach Eingabe der Rufnummer direkt die Meldung bekommst, dass es in deinem Vorwahlbereich aktuell zu Einschränkungen kommt, dann ist genau dies mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch die Ursache dafür, dass dein Anschluss nicht so läuft, wie er soll. Wenn du diese Ansage hörst, dann stehen wir bereits mit unserem Vorleister in Kontakt, um diese Einschränkung so schnell wie möglich zu beheben. :-)

Alle Unterlagen zu deinem Tarif findest du auch im Onlineportal im Bereich “Mein o2” :-)

Gruß,

Lars

 

Hallo @o2_Lars , an Dich vielen Dank für Deine Antwort und Aufmuterung. Zwischenzeitlich sind wir online … nach vielen vergeblichen Telefonaten mit der Phone-Bot-Service-Weiche von O2 …. und einer Reaktion seitens O2 erst nach Absendung der außerordentlichen Kündigung (!). Aber wer erwartet schon Service, wenn Kostensenkung die oberste Maxime des Konzerns ist. Anyway, auch heute haben wir lediglich 73 MBit download/31 MBit upload Speed. Bei einem 100er Kontrakt sollten es in einer Breitbandmessung per LAN minimal 83 MBit download sein. Wir werden das weiter protokollieren und zu einem späteren Zeitpunkt entsprechend reagieren.
Gruß and Dich und viel Geduld allen anderen
Ritanasa    

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@Ritannasa Hört sich böse nach DLM Profil von der DSLAM an. Könntest Du bitte mal einen kompletten Screenshot von Internet/DSL Information/DSL hier einstellen? Und welche Firmware hat die 7580? Vielen Dank.

@Joe Doe 
Firmware 07.28 ist up-to-date.
Das der Multiplexer schlichtweg nicht richtig adressiert ist, ist auch unser Verdacht.

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@Ritannasa Wie befürchtet. DLM hat bei Dir/Euch zugeschlagen, weil Störungen auf der Leistung. War früher nicht aufgefallen, weil sicherlich ein festes 50 VDSL Profil geschaltet war. Probleme können an der TAE Dose sein, was zum Teil in der Kundenverantwortung liegt. 
Deswegen: Nur eine TAE Dose in der Wohnung vorhanden? Wie sieht die Verkabelung der TAE Dose im aufgeschraubten Zustand aus? (Bitte ein, zwei gute Fotos hier einstellen) Netzteil von der Fritzbox hängt alleine in der Steckdose? Und das VDSL Gift Powerline Adapter werden hoffentlich nicht eingesetzt?

@Joe Doe  Vielen Dank. Arbeiten wir uns mal durch:
Die von der TAE-Dose entfernteste Verbraucherstelle, sprich Wohnzimmer. wird in der Tat durch Devolo DLAN 200 AVEASY versorgt.

Netzteil der FB hängt an Verteilerleiste am Ende des Verlängerungskabels.

Um an die TAE-Dose zu kommen, müsste ich die Schrankwand abbauen ….  Es handelt sich um die einzige angesteuerte TAE-Dose hinter einer guten alten AMEX 802 der Telekom. 
Vielen Dank

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@Ritannasa Ich tippe mal gnadenlos auf die DLAN Adapter als Störer in der Wohnung. 

Von der Leitungslänge müsstet ihr einen 100 Down und einen 32-40 Upload bekommen.

Ziehe bitte mal testweise beide DLAN Adapter raus und schaue dann nach ca. 1 Stunde nach den DTU Fehlern in der Fritzbox. Wenn diese weg sind, so kennt Ihr die Ursache von euren Problemen. Danach schauen wir hier weiter.

@Joe Doe Vielen Dank für die schnelle Informationen und exzellente Analyse. - Wir gehen vor, wie von Dir vorgeschlagen und spendieren zusätzlich der FB einen Einzelanschluß ohne Dreierverteiler - unumgänglich, aber zukünftig nur mit einem Einzel-Verlängerungskabel. Gibt es im Zusammenspiel mit der FB7580 bessere DLAN-ADAPTER als diese betagten DEVOLOS?
LG

@Joe Doe Dieses sind die neune Protokolle nach einer Stunde ohne DEVOLOS un dVerlegung einer Einzelstromversorgung für die FB7580:

 

.

@Joe Doe 
… und dieses ist die aktuelle Geschwindigkeit lt FB-Protokoll ohne DEVOLOS, alternativ die BREITBANDMESSUNG mit LAN-Anschluss

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@Ritannasa Jup. Wie vorausgesagt. DTU Werte sehen jetzt gut aus. Keine Fehler mehr, da der Elektro Smog entfernt wurde.

Durch die DLAN Adapter ist immer die VDSL 100 Sync Verbindung zusammengebrochen und Du bist dann runter geregelt worden.

Innerhalb von 14 Tagen wirst Du automatisch von ASSIA der DSLAM wieder hoch geregelt. Bitte nicht die Fritzbox stromlos machen. Dies kann auch als Störung interpretiert werden und Du bleibst länger in dem 80/32 ASSIA/DLM Profil.

Du kannst für den DLAN Adapter eine neue Firmware suchen und schauen, ob diese für VDSL abgestimmt ist bzw. es einen extra Menü Punkt gibt. Zusätzlich gibt es, wenn in der Fritzbox die erweitere Ansicht aktiviert ist, die Fritzbox DLAN Störer erkennt unter Internet/DSL Informationen/Störsicherheit einen extra Punkt zur Anpassung der Fritzbox auf Störungen dieser. 

Ich mache mir da keine große Hoffnung. Wenn die Hausverkabelung nicht stimmt (Telefonkabel und Stromleitung in der Wand nah verlegt) so wirst Du das nie wegbekommen bzw. die DLAN Adapter stören deinen DSL Sync. 


Denke über Fritz Repeater nach. Zum Beispiel Fritz Mesh Repeater 2400.

 

 

@Joe Doe Perfekt. Deine Drinks gehen - zumindest symbolisch - auf meine Rechnung.:dancer_tone3: Ich halte 14 Tage die Füße still und ziehe nicht den Stecker...

Zur Zeit hängt ein FRitzRepeater 1750E im Wohnzimmer mit im Netz, die Datenrate reicht aber nicht für 4K Streaming im Smart-TV. Ich denke zur Zeit an eine Lösung via FRITZ AVM Powerline 1260E/1220E. Kostet zwar nochmals ein kleines Sümmchen, aber ich hffe auf ein stabiles Zusammenspiel der Komponenten aus gleichem Haus.

Telefon und Energieleitung liegen in der Wand nicht nah beieinander. Das kann ich ausschliessen.

Nochmals vielen Dank und Dir einen schönen Abend. Ich hoffe, unser Dialog hat möglicherweise auch anderen Usern geholfen. 

Ciao 

 

Benutzerebene 6

@Joe Doe Perfekt. Deine Drinks gehen - zumindest symbolisch - auf meine Rechnung.:dancer_tone3: Ich halte 14 Tage die Füße still und ziehe nicht den Stecker...

Zur Zeit hängt ein FRitzRepeater 1750E im Wohnzimmer mit im Netz, die Datenrate reicht aber nicht für 4K Streaming im Smart-TV. Ich denke zur Zeit an eine Lösung via FRITZ AVM Powerline 1260E/1220E. Kostet zwar nochmals ein kleines Sümmchen, aber ich hffe auf ein stabiles Zusammenspiel der Komponenten aus gleichem Haus.

Telefon und Energieleitung liegen in der Wand nicht nah beieinander. Das kann ich ausschliessen.

Nochmals vielen Dank und Dir einen schönen Abend. Ich hoffe, unser Dialog hat möglicherweise auch anderen Usern geholfen. 

Ciao 

 

@Ritannasa Vergiss jegliche Idee für Powerline Adapter egal welcher Hersteller die Arbeiten auf der gleichen Frequenz die das VDSL Vectoring extrem stören und bringt den AS zum Absturz. 

Deine Antwort