Frage

dsl abbrüche


moinsen...hab jetzt seit ca 4 wochen probleme mit meinem dsl

die ersten zwei wochen, mehrfach unterirdische downloadraten...alle gängigen dinge getan...neustart, kabel raus rein, router reset...keine besserung...technikertermin vereinbart...techniker techniker nicht da gewesen...nette kollegin bei fb meinte der könne auch nur am verteiler gewesen sein...den just an dem tag war es tatsächlich besser…

in den letzten zwei wochen einmal am tag totaler verbindungsabruch...bis zu 5min dauert es, dass sich das dsl wieder sychronisiert um dann stabil zu laufen...nerven tut allerdings, dass die abbrüche immer zu verschiedenen zeiten auftreten und meistens dann passieren, wenn es si gar nicht passt…

 

kann es sein, dass nachdem der techniker am verteiler war und die einbrüche ja eigentlich nicht mehr stattfinden...außer eben der total nervige totalabsturz..., dass mein dsl-port mal resettet werden müsste?

hier scheint es ja einigermaßen menschen mit know how zu geben und ihr seid meine hoffnung, dass die kuh endlich mal vom eis kommt…

 

ps: kabel ok...neu...mit wlan und lan verbunden also wlan-probleme ausgeschlossen...router eigentlich auch io...homebox 6641

 

danke...ich hoffe und flehe🙏

 

 


6 Antworten

Moin Moin,

ich würde noch mal eine Störung melden…

Service-Rufnummer

089 78 79 79 40 0 (zum Festnetzpreis)

Rufe diese Service-Rufnummer bitte möglichst von deinem Mobiltelefon aus an, da zur Problembehebung u. U. der Router neu gestartet werden muss und dadurch Anrufe vom Festnetz unterbrochen werden.

Nutzt Du Powerline? Eventuell mal die TAE Dose austauschen, kann man selbst. Hast Du mehr als eine TAE Dose?

störungshotline hab ich angerufen...war alles gut...techniker war bestelkt nur nicht bei mir...offensichtlich aber am verteiler...störung als behoben gemeldet...tae dose hab ich eine vor einem jahr gewechselt durch telekom techniker...powerline nein   nutze lan direkt und wlan...

Benutzerebene 7

Hallo @psyjunk,

Abbrüche bei der Internetverbindung sind immer unschön. Besonders, wenn sie in unpassenden Momenten auftreten.

Ich habe mal einen Blick auf Deinen Anschluss geworfen, der sieht jetzt die letzte Woche soweit stabil aus und zeigt keine Abbrüche. Kannst Du das soweit bestätigen? Oder kam es in den letzten Tagen dennoch zu Abbrüchen? Und falls ja, wie genau haben die sich geäußert, wie war das Gerät verbunden und was haben die LED am Router in dem Zeitraum angezeigt?

Gruß,

Lars

moinsen am 23.05 gg.  9.00 uhr war der letzte komplette ausfall...seit dem stabil...zumindest haben wir nichts mehr bemerkt…

zu den led kann ich leider nichts sagen, da meine frau mir das nur per mail mitgeteilt hatte…

davor waren die kompletten ausfälle wiegesagt max. zwei mal am tag...morgens und abends und dann ging die dsl lampe aus...also denke ich, dass der router neu syncronisieren musste…

prinzipiell bin ich ja auch zufrieden, die downrateeinbrüche häuften sich halt ins "unertrâgliche und als es dann zu den totaleinbrüchennkam, war es fast schon erträglich außer, dass sie zu unpassenden zeitpunkten auftraten…

wie du schon erwähntest, sind die letzten tage ruhig...ich hoffe das bleibt so🤪

 

eins aber noch, ich würde mir wünschen wenn o2 probleme provider- oder zuleitungsbedingt beser kommuniziert und den kunden nicht immer als technisches schaf darstellt und die einschalt-, auschalt-, kabelshow abzieht🙏

achso welches gerät? router?

ansonsten habe ich lan und wlannverbindungen…

ps4, firetv an lan

anderer firetv und skyticket stick an 5ghz wlan

und diverse smartphone und alexa im 2,4ghz wlan…

abrüche betrafen dann das komplette netzwerk

 

der router 6641 hängt normal an an der tae...letztes jahr getauscht und vor einer woche hab ich auch das kabel erneuert...die totaleinbrüche gingen aber wie beschrieben weiter

Benutzerebene 7

wie du schon erwähntest, sind die letzten tage ruhig...ich hoffe das bleibt so🤪

Hi @psyjunk 

Wir drücken die Daumen. Sollte es dann doch irgendwann klemmen einfach wieder direkt bei den Kollegen an der Störungshotline melden. 

eins aber noch, ich würde mir wünschen wenn o2 probleme provider- oder zuleitungsbedingt beser kommuniziert und den kunden

nicht immer als technisches schaf darstellt und die einschalt-, auschalt-, kabelshow abzieht🙏

Es tut mir leid, hier müssen die Kollege immer mit dem kleinen gemeinsamen Nenner bei der Ticketerstellung beginnen. 

Du kannst das aber im Vorfeld selber erledigen, wenn du das ganze über die o2 DSL Hilfe App machst. Diese kannst du 

hier für dein Smartphone downloaden. Die App geniert dann eine Vorgangsnummer, die du bei den Kollegen an der Störungshotline durchgeben kannst.

Dann sehen diese direkt schon was an Vorarbeit geleistet wurde. 

VG Matze 

 

 

Deine Antwort