Gelöst

ASUS DSL-AC88U mit VDSL benutzen


Ich habe einen neuen ASUS DSL-AC88U gekauft um meinen Fritzbox zu ersetzen. Kann jemand mir helfen die richtige Einstellungen zu finden?

Ich habe schon diverse Artikel darüber gelesen, Firmware geupdated usw. aber nichts hat funktioniert









icon

Lösung von ausbonn 19 April 2018, 08:58

Danke für die weitere Tipps. Allerdings habe ich jetzt eine Antwort von ASUS bekommen: der Router wird nicht hierzulande funktionieren, Zitat:

The Problem is, you have bought a Device for Countries with Annex A like Austria. In Germany you need Annex B for ADSL and Annex J for VDSL.



Annex J erscheint aber gar nicht im Dropdown. Also, ich schicke ihn zurück.

Zur Antwort springen

22 Antworten

Vordergründig sieht es gut aus. Leider fehlen die Symptome.

Liegt erkennbar Sync an? Funktionieren andere Router an dem Anschluß?

Was steht im Fehlerlog des Routers?

Hi,

Ich weiß nicht wie ich den Sync erkennen kann aber ich der Welt-Icon leuchtet grün und sagt "DSL: link up" wobei der nächste Icon "VDSL: disconnected sagt"



Es gibt auch ein DSL Log...







Mein Fritz!Box 7490 funktioniert an dem Anschluß:

https://



Danke für die Hilfe..

VDSL liegt dann offenbar an. VLAN scheint korrekt. Verbindungsdaten besser als bei der Fritzbox.

Kann also (fast) nur an den Login-Daten liegen.

Hinweis: Asus ist an DSL immer träger als eine Fritzbox bis der Leitungsaufbau klappt. Also sehr, sehr geduldig sein bei der Geschichte. Evtl. mal bei ASUS nach Infos zu O2 DSL schauen.

Danke, die Login-Daten sind definitiv korrekt. Ich wende mich dann an ASUS!

Hat der Asus überhaupt einen Telefonieteil oder wie willst Du das regeln?

Nein, einen Telefonieteil hat er nicht ... aber ich will nur Internet, kein VoIP.

OK,

schau vielleicht noch mal ob es auch so was we einen Fehler-/Event-Log gibt, in dem die Fehlermeldungen zur Anmeldung drinstehen sollten.

Benutzerebene 1
  1. Profil 17a ist für 100 MBit Teste mal die 8* Profile (50 Mbit). Ja die FB sagt 17a...
  2. G.993.2 ist Annex Q.../ Nimm mal Annex J
  3. VPI hat er richtig erkannt? 1/32?
Benutzerebene 1
4. versuch mal WAN3 Bei PVC Setting / Default Route

Benutzerebene 1
http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/wireless/DSL-AC88U/FW_DSL_AC88U_11005503.zip?_ga=2.31169151.171506958.1523967436-736608296.1523967436

Version 1.10.05_Build503 2018/02/0638.25 MBytes

ASUS DSL-AC88U Firmware version 1.10.05-Build503 (This product supports Annex A)
Release note:
- Fixed AiProtection/ Parental Control App & Webs filter features related issues.
- Fine tune the check button of firmware upgrade page.

Vorsicht! Wenn da nur Annex.A steht, könnte das nicht für unser deutsches DSL passen. Bei meinem Asus habe ich nur Multi-Annex-Firmware verwendet und das lief dann. Dann braucht man auch nichts weiter bei PPPoE oder Profil einstellen.  Das machte mein Router dann alles automatisch. Nur Zugangsdaten und VLAN-ID eingeben und 15 Minuten warten - dann lief es.

Benutzerebene 1
Moin Moin,

also...

Grundsätzlich "finden" sich ja das Modem und die Vermittlungsstelle. Und Daten werden übertragen.

Da ist die Befürchtung das die Probleme "weiter oben" liegen.

Kann es sein das beim PPPOE was falsch läuft?

Hast Du das Passwort bei der Fritzbox per Hand eingegeben oder wurde es über die Autokonfiguration gesetzt?

Wenn Du es nicht mit der Hand eingegeben hast kann es Verwechslungen mit i und L gegeben haben?

VPI = 1 und VCI = 32?

Ggf. braucht der Router unter PPP einen Servicenamen = any service

Default route (PVC Settings) mal mit WAN 3 testen.

Benutzerebene 7
Hallo @ausbonn,

ich habe mir das auch einmal von unserer Seite aus angeschaut. Es ist zu erkennen, dass am 17.04. über mehrere Stnden keine Verbindung aktiv war, ich vermute, das war der Zeitraum, wo Du versucht hast, den Router zum laufen zu bekommen. Ich erkenne jedoch von unserer Seite auch keine Einwahlversuche oder abgewiesene Verbindungen in dem Zeitraum.

Selbst, wenn der Anschluss auf ein bestimmtes Gerät festgelegt wäre (was er nicht ist), so würden wir dennoch Einwahlversuche mit einem "Fremdgerät" erkennen. Hier wird jedoch so ziemlich gar nichts in der Richtung angezeigt. Nicht mal Fehler...

Gruß,

Lars

Benutzerebene 2

ausbonn schrieb:

Danke, die Login-Daten sind definitiv korrekt. Ich wende mich dann an ASUS!

Im Screenshot von den Account-Settings steht bei PPP Username .....s93.bbi-02.de .

Probier mal mit klein o2 .

Danke für die weitere Tipps. Allerdings habe ich jetzt eine Antwort von ASUS bekommen: der Router wird nicht hierzulande funktionieren, Zitat:

The Problem is, you have bought a Device for Countries with Annex A like Austria. In Germany you need Annex B for ADSL and Annex J for VDSL.



Annex J erscheint aber gar nicht im Dropdown. Also, ich schicke ihn zurück.

Benutzerebene 1
Aha der VDSL2 nach ITU-T G993.2 hat aktuell keinen Annex J. Das geht aktuell nur bis C.

Wobei:

  • Annex A =  Nord America
  • Annex B = Europa
  • Annex C = Japan
Kauf Dir ne Fritzbox oder eine be.IP kommen aus Deutschland, ordentlicher Support, wurden schon erfolgreich Installiert und es gibt viel Hilfe online. Schnelles WLAN (wenn es den der Client unterstützt) kann man auch nachrüsten.

Und die kosten auch weniger.

Eigentlich ist Annex.? für VDSL kaum relevant und bei Multi-Annex-Firmware ohnehin egal. Da würde mich interessieren wo Du das untaugliche Modell her hast? Wundert mich bei Asus ohnehin, da die Landesversionen oft nur die Beilagen beeinflussen und mein Asus alle Annex-Varianten "frisst".

VoIP-Droide schrieb:

Eigentlich ist Annex.? für VDSL kaum relevant und bei Multi-Annex-Firmware ohnehin egal. Da würde mich interessieren wo Du das untaugliche Modell her hast? Wundert mich bei Asus ohnehin, da die Landesversionen oft nur die Beilagen beeinflussen und mein Asus alle Annex-Varianten "frisst".


Interessant - könntest Du mir bitte kurz verraten, wie Du eine Multi-Annex-Firmware installiert hast auf dem DSL-AC88U? Ich habe den Router in der Annex B Variante, möchte ihn aber demnächst in China an einem Annex A Anschluss nutzen.

Wird das also grundsätzlich funktionieren? Bislang dachte ich, ich müsste mir ein Annex A Modem davorklemmen...
schau mal bei Asus bei den Firmware-Versionen
Danke Klaus, aber da gibt es ja nur die eine Variante: https://www.asus.com/us/supportonly/DSL-AC88U-B/HelpDesk_BIOS/

Oder meintest Du, ich soll einfach die Firmware von der Annex A Seite nehmen und aufspielen?
https://www.asus.com/us/supportonly/DSL-AC88U/HelpDesk_BIOS/

Das wäre dann aber keine Multi-Annex-Firmware...
Mein Asus ist ein DSL-N17U, also nicht das AC88-Modell. Dafür gab es mehr Firmware-Versionen.
So spezifische Fragen wie Wechsel des Annex im Modem solltest Du mit dem ASUS-Support klären. Bei AVM geht es.

Deine Antwort