Gelöst

Anmeldung beim Internetanbieter fehlgeschlagen

  • 18 September 2020
  • 6 Antworten
  • 119 Aufrufe

Hallo zusammen, seit dem 01.09.2020 habe ich kein Internet mehr bei mir Zuhause. Heute war der Techniker da und meinte es lag an einem verdrehten Kabel, das Problem wurde auch behoben und der Router läuft wieder (FritzBox 7530), sowohl die DSL als auch die WLAN-Anzeige leuchten. Nun hatte ich allerdings den Router in dieser Zeit auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und wollte nun meine Zugangsdaten von o2 eingeben, aber laut der Meldung sind diese nicht korrekt, obwohl ich es jetzt schon mehrfach probiert habe. (Meldung 46)

Habe jetzt einige Male versucht über die Servicehotline einen 'echten' Menschen zu erreichen, aber komme durch die Roboteransagen gar nicht so weit. 

Ich wäre für jede Hilfe sehr dankbar!

edit Thomas3 :  ….aus “English-Community-Broadband-DSL” in den DSL/Router-Bereich verschoben

icon

Lösung von Vitamutatioest 21 September 2020, 13:39

Hallo,

Vielen Dank erstmal für die Rückmeldungen! Es hatte sich tatsächlich einfach nur ein Tippfehler eingeschlichen, ich habe ein kleines "L" für ein "I" gehalten. Jetzt läuft das Internet zum Glück wieder ohne Probleme. Aber danke für die Antworten.

Gruß,

Melanie 

Zur Antwort springen

6 Antworten

Hallo @Vitamutatioest ,
hoffentlich hat der Techniker den Fehler nicht noch verschlimmbessert indem es zu einer Verschaltung kam.
Kannst du im ErreignissProtokoll der Fritzbox mal nachschauen, ob eine IP-Adresse zugewiesen wurde und ob die von Telefonica ist ?  

Gruß
 

Benutzerebene 7

Hallo @Vitamutatioest und willkommen hier in unserer o2 Community :-)

Wenn die DSL LED leuchtet, ist das schon einmal ein gute Zeichen. Wenn Du dann eine Meldung bekommst, dass der Nutzername oder das Kennwort nicht stimmen, dann ist das grundsätzlich auch schon einmal nicht ganz so schlimm, denn das bedeutet, dass an der Gegenstelle der Anmeldeversuch grundsätzlich schon einmal ankommt. 

Es kann in einem solchen Fall leicht passieren, dass zum Beispiel bei der Nutzung von Copy and Paste bei dem Kennwort versehentlich ein Zeichen zu viel oder zu wenig eingetragen ist, dass es bei einer manuellen Eingabe zu einem Tippfehler gekommen ist, ein großes “I”(i) und ein kleines “l”(L) sind zum Beispiel je nach Zeichensatz nicht auseinander zu halte.

wie sieht es denn bei Dir inzwischen aus? Ließ sich schon alles klären? Läuft der Anschluss wieder so, wie er soll? :-)

Gruß,

Lars

Hallo,

Vielen Dank erstmal für die Rückmeldungen! Es hatte sich tatsächlich einfach nur ein Tippfehler eingeschlichen, ich habe ein kleines "L" für ein "I" gehalten. Jetzt läuft das Internet zum Glück wieder ohne Probleme. Aber danke für die Antworten.

Gruß,

Melanie 

Benutzerebene 7

Danke für die Rückmeldung, @Vitamutatioest :-)

Schön, dass nun alles klappt wie es soll, so ein funktionierendes Internet ist dann ja schon eine feine Sache. 

Falls Du ab und an auch mal die eine und andere Serie oder Film streamst, vielleicht hast Du da ja auch einen schicken Tipp für uns, was sich gerade zu schauen lohnt? :-)

Gruß,

Lars

 

Hallo @Vitamutatioest und willkommen hier in unserer o2 Community :-)

Wenn die DSL LED leuchtet, ist das schon einmal ein gute Zeichen. Wenn Du dann eine Meldung bekommst, dass der Nutzername oder das Kennwort nicht stimmen, dann ist das grundsätzlich auch schon einmal nicht ganz so schlimm, denn das bedeutet, dass an der Gegenstelle der Anmeldeversuch grundsätzlich schon einmal ankommt.

...

Gruß,

Lars

6 Stunden nach der Anschlußschaltung durch einen Techniker wg. Umzug kann ich mich nicht beim Anbieter O2 anmelden. Der erste Mensch an der Hotline riet mir die Fritzbox auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Habe ich mehrfach getan und bei jedem Versuch scheitert die Anmeldung bei O2. Weder Username noch Passwort enthalten ein I/l, nur ein L und ein i. Der 2. Mensch an der Hotline war schwer zu verstehen und stellte mich zu nem Techniker durch, welcher noch schlechter zu verstehen war, mich aber an AVM verwies. AVM verweist mich bei normalen Lichtern (Power/DSL und WLAN) an meinen Internetanbieter. Geschlossener Kreislauf ohne Lösung aber nach obiger Aussage liegt das Problem bei O2, zumal mir die Fritzbocx bereits DSL-Informationen anzeigt und nur die Anbieteranmeldung scheitert.

Hallo @Jan76 und herzlich willkommen in unserer o2 Community :relaxed:

 

Bei einem Umzug können sich die Zugangsdaten geändert haben, auch der Benutzername ist nicht in jedem Fall der Gleiche wie vorher. Die neuen Zugangsdaten werden mit der Umzugsbestätigung per Post und/oder Email mitgeteilt.

 

Wie ich gesehen habe, ist dein Anschluss auch wieder online. Funktioniert alles zu deiner Zufriedenheit?

 

Viele Grüße

Giulia

Deine Antwort