Gelöst

Alten Alice Router


Hallo O2-Team,

ich habe noch seit einigen Jahren einen ALICE-Router herumliegen. (Neuen O2 Router seit einigen Jahren in Gebrauch.) Den “muss” man ja eigentlich an O2 zurückschicken. Kann man diese aus meiner Sicht recht unnütze Aktion etwas vereinfachen?

Das heisst: Ich entsorge den Router und bekomme eine Bestätigung dass dies erfolg ist und ich nichts mehr nachzahlen muss etc. Oder wollt ihr den Router wirklich geschickt bekommen.

 

CP

icon

Lösung von blablup 25 Mai 2020, 13:45

Du kannst im o2 DSL Rücksendeportal prüfen, ob eine Rücksendung des Geräts erforderlich ist. Bei Selbstentsorgung bitte beachten, dass Elektronik nicht in den Hausmüll gehört.

Zur Antwort springen

2 Antworten

Benutzerebene 7

Du kannst im o2 DSL Rücksendeportal prüfen, ob eine Rücksendung des Geräts erforderlich ist. Bei Selbstentsorgung bitte beachten, dass Elektronik nicht in den Hausmüll gehört.

Benutzerebene 7

Hallo @pranko und willkommen hier in unserer o2 Community :-)

Wie ich sehe, hast Du schon von @blablup eine knackige und richtige Antwort erhalten :-) Der Weg über unser DSL Logistik Portal ist immer ein guter Weg, um festzustellen, ob eine Rücksendung noch erforderlich ist.

Wenn Du aber bereits schon einen zweiten Router von uns erhalten hast, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es sich beim Alice Router noch um ein recht altes ADSL-Gerät handelt, was an aktuellen Anschlüssen nicht mehr nutzbar ist. Eine Rücksendung ist in solchen Fällen tatsächlich nicht mehr erforderlich.

Sehr pauschal kann man sagen, dass eine Prüfung bei der Homebox 2 (6441, 6641, 6741) und den von uns vertriebenen Fritzboxen (7490, 7590) mehr als nur empfehlenswert ist. Bei älteren Geräten ist es wahrscheinlich, dass diese nicht einmal mehr erkannt werden (wobei dies niemanden von einer Prüfung abhalten soll).

Falles es noch Fragen geben sollte, weißt Du ja, wo Du uns findest. Und wenn Du jetzt ein wenig die Füße hochlegen möchtest, lade ich Dich dazu herzlich in unser Digitales Wohnzimmer ein. Da ist es bequem und da gibt es eigentlich für jeden ein passendes Thema :-)

Gruß,

Lars

 

Deine Antwort