Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Aktivierung bei einem Technicolor TC4400EU im Kabelnetz seit 12.8 nicht erfolgreich


Guten Abend,

Nach mehrfachen Anrufen bei der O2-Hotline und einem Technikerbesuch ist die Aktivierung des Modems Technicolor TC4400EU noch nicht erfolgt. Wenn ich die Logs richtig lese, wird mir keine IP zugewiesen. Die Mac Adresse ist im Portal und im System von O2 vorhanden. Ich hatte bei meinem letzten Telefonat, heute Nachmittag, auch mehrmals beantworten koennen, dass die Powerleuchte durchgehend leuchtet. Sowohl Up- als auch Downstream sind locked. Die Werte sehen top aus, einzig der OFDM wirft minimalst corrected/uncorreted codewords aus. Dies hatte aber vormals im Vertrag von Vodafone, in dem das Modem tadellos bis zum 11.8 lief, funktioniert. Auch hat Vodafone die MAC des Gerätes aus ihrem System entfernt, dies habe ich direkt nach dem ersten Anruf der Service Hotline von O2 geklärt und auch nochmals vom Techniker bestätigt bekommen. Da mir das Hotline-Gespräch von heute jedoch nicht sonderlich zugesagt hatte und es durchaus sprachliche Barrieren und technisches Unverständnis seitens des Mitarbeiters gab, versuche ich es nun lieber auf diesem Wege. Es sind bereits  5 Tage seit Aktivierungstermin vergangen und würde mir nun wirklich eine zügige Lösung wünschen. Da ich nicht wieder zurück zu Vodafone möchte, um O2s Openpeering Philosophie zu unterstützen, wäre ich sehr dankbar für eine Lösung dieses Problems.
MfG

oxygenboy

icon

Lösung von peter12_ 18 August 2022, 07:49

Zur Antwort springen

13 Antworten

Moin Moin,

was für ein Profil (Config. File)wird den angezeigt?

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@oxygenboy Hast Du deine MAC Adresse schon im mein o2 Kundencenter unter Vertrag verwalten kontrolliert?

edited: Ich sehe gerade, dass Du meinst das der Router aktiviert ist. Welche Profilwerte hast Du?

@schluej : unprovisionedEuroDOCSIS11.cm
Zeigt er leider noch bei mir :/

Ich freue mich grade wirklich zu sehen das das Gerät bei jemanden funktioniert, das macht Hoffnung :D

@oxygenboy Hast Du deine MAC Adresse schon im mein o2 Kundencenter unter Vertrag verwalten kontrolliert?

edited: Ich sehe gerade, dass Du meinst das der Router aktiviert ist. Welche Profilwerte hast Du?


Wurde bereits mehrfach überprüft sowohl telefonisch, als auch online hier im Profil. Vielen dank für die Antwort ;)

Ich freue mich grade wirklich zu sehen das das Gerät bei jemanden funktioniert, das macht Hoffnung :D

Das habe ich nicht geschrieben!!

Benutzerebene 2

Hi,

 

das TC4400 sollte auch mit einem O2 Tarif laufen. Wichtig ist, dass dein hinter dem Kabelmodem verwendeter Router DS-lite unterstützt, da O2 Tarife nur damit bereitgestellt werden.

Hallo @oxygenboy ,

gibt es hierzu schon etwas Neues? Konntest du deinen Anschluss mittlerweile zum Laufen bringen oder ist der Zustand hier unverändert? Wir würden uns freuen von dir hierzu zu hören.

@peter12_ Hast du den TC4400EU selber in Nutzung oder gehst du hier von der Spezifizierung des Geräts selber aus?

 

Schöne Grüße, Sven

Benutzerebene 2

Hallo @o2_Sven

ich selbst habe ein TC4400-EU in Zusammenspiel mit einer Fritz!Box 7590 Betrieb. Allerdings läuft dieses mit einem Vodafone Kabel Deutschland Vertrag.

Im VF West Gebiet (ex-Unitymedia) allerdings erhält der Kunde standardmäßig ebenfalls nur DS-lite. Dort kann das TC4400 in Zusammenspiel mit einem geeigneten Router, welcher DS-lite unterstützt (sind leider eher rar :/), genutzt werden.

 

Grüße, Peter

Die Antwort von Peter ist ganz richtig, nachdem die Technik mein Modem scheinbar nochmals aktiviert hat, tauchte auch das o2 profil auf.
Sehr wichtig und richtig ist auch, dass die Router Software DS-Lite unterstützt. Für Openwrt zb. reicht die Installation des Pakets ds-lite.

Generell in Linux ist das Vorgehen meistens folgendermaßen.

Beziehen einer IPv6 Adresse und ipv6 verbindung testen.

In der dhcpv6 Antwort ist die AFTR Adresse hinterlegt.

Diese für einen IPIP6 Tunnel nutzen als lokale Adresse für den Tunnelaufbau die ipv6 Adresse des WAN Interfaces nutzen. Als lokale ipv4 Adresse die 192.0.0.2/29 nutzen, remote 192.0.0.1/29. Weitere Hinweise findet man mit einer Internetsuche unter dem Stichwort IPIP6 oder DS-Lite.

Alle großen freien Router/Firewall Distros unterstüzten DS-Lite/IPIP6 und zu fast allen findet man Anleitungen im Netz. Bei meiner Suche fand ich zb. auch Opnsense/PFsense oder Vyos/Vyatta (Edgerouter).

Also nochmals vielen Dank an @peter12_ für den Hinweis und großes Lob an o2, das Netz läuft ausgezeichnet.

@o2_Sven Problem gelöst und ihr könnt hier im Forum den Leuten verkünden, dass das Modem grundsätzlich unterstützt wird, sofern ein DS-Lite Router/linux/bsd/firewall dahinter steht.

 

Ich habe bei mir eine ähnliche Situation.

 

Ich betreibe hinter einem Technicolor CGA4233-EU (ähnlich TC-4400 DOCSIS 3.1) das im Bridge Mode läuft einen Lancom-Router der DS-Lite unterstützt.

Allerdings bekommt er offenbar nicht automatisch die AFTR Gateway Adresse/FQDN und ich müsste das AFTR Gateway von Hand eintragen.

Allerdings kenne ich das Gateway nicht und kann auch nicht in einer DHCP response nachsehen.

Gibt es da einen Trick, IPv6 Websites wie Google erreiche ich ja, technisch läuft der Anschluss also grundsätzlich seit 16.08.2022.

 

VG

Uwe

Hallo @ub99,

du hattest für das Thema einen eigenen Thread eröffnet, ich habe dir dort schon geantwortet:

Viele Grüße

Giulia

Benutzerebene 2

Moin zusammen,

 

ähnliches Problem bei mir 🤔

Setting: TC4400 angeschlossen am sekundären WAN-Anschluss des RT2600ac von Synology.

 

Der Router kann DS-Lite zumindest aktuell nicht automatisch konfigurieren.

Manuell "rumspielen" zeigt mir dann Verbunden, mir fehlt allerdings das Wissen um die korrekten Einstellungen dort -> es klappt nicht wirklich.

Configfile auf dem Router ist eine bac..., sprich eine Standardkonfig. Verbunden wird im "alternativen Modus".

@schluej, bei deinem Screenshot hatte sich dein(?) TC4400 die richtige Configfile gezogen.

Verrätst du mir deine Firmwareversion? 

Bei mir ist die 70.12.42 drauf.

Wenn die Chance besteht, dass mit neuerer Version der Spaß automatisch klappt, würde ich das Modem direkt mal zum Update einschicken 😁

 

Wären wir im Anschluss zumindest schlauer ob es helfen könnte 😉

 

edit: Typos

Deine Antwort