Gelöst

Rufnummerportierung


Ich habe eine neue Prepaidkarte mit Rufnummernübernahme bestellt und diese erhalten.
jetzt muss ich diese noch freischalten. Allerdings steht auf der SIM Karte eine ganz andere Rufnummer?
ist das nur vorübergehend bis ich mich registriert habe oder ist da bei der Bestellung etwas schief gelaufen?
icon

Lösung von Andrea70 6 Januar 2019, 18:55

Diese Nr der simkarte musst du registrieren und freischalten lassen. Mit der vorübergehende Nr kannst du nach der Freischaltung telefonieren und surfen.... Die Portierung deiner "alten" bzw lieblingsNr wird dann an einem Datum portiert.
Deine Portierung kannst du in deiner o2 app oder schon bei deiner Registrierung eintragen. Per SMS und email wirst du benachrichtigt.
Zur Antwort springen

3 Antworten

ganz lieben Dank für eure Hilfe.
Lg
Allerdings steht auf der SIM Karte eine ganz andere Rufnummer?
ist das nur vorübergehend bis ich mich registriert habe oder ist da bei der Bestellung etwas schief gelaufen?

Hallo!

Es hat seine Richtigkeit. Ohne Aktivierung der o2 Prepaidkarte kann keine Portierung durchgeführt werden. Stell dir einmal vor, die Aktivierung der Prepaidkarte würde abgelehnt werden, dann wäre deine Nummer pfutsch.

Nach der erfolgreichen Aktivierung der Karte wird die Portierung durchgeführt. Eigentlich solltest du dann (mit bis zu 2 Tage Verzögerung) auch eine Information bekommen. Du brauchst die Portierung nicht noch einmal zu beauftragen.

Solltest du Fragen zur Portierung haben, dann kannst du auch die o2 Portierungshotline anrufen: +49 (0)176 888 533 82 (Mo-Fr von 8:30-16:30 Uhr)
Benutzerebene 3
Diese Nr der simkarte musst du registrieren und freischalten lassen. Mit der vorübergehende Nr kannst du nach der Freischaltung telefonieren und surfen.... Die Portierung deiner "alten" bzw lieblingsNr wird dann an einem Datum portiert.
Deine Portierung kannst du in deiner o2 app oder schon bei deiner Registrierung eintragen. Per SMS und email wirst du benachrichtigt.

Deine Antwort