Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

überhöhte Rechnung/ Abzocke/ ich will die Kündigung

  • 22 September 2022
  • 9 Antworten
  • 103 Aufrufe

Hi, vor kurzem hatte ich gekündigt, obwohl ich seit 2016 Kundin war. Der Grund dafür seit zwei  Jahren eine 5 Euro teurere Rechnung, als besprochen und der im Grunde nicht bestehende Kundenservice. So gutgläubig wie ich bin, habe ich dem Call Center Anrufer geglaubt, das ab jetzt alles anders und besser wird und er mir ein unschlagbares Angebot machen kann. Ausgemacht wurden für den o2 Free M anstatt der 29,99 ein monatlicher Gesamtpreis von 13, 49 Euro für 24 Monate. Erste Rechnung kam, zack boom die ersten Rechnung erhalten, wieder der selbe Spaß wie die letzten zwei Jahre, 19,94, sprich mehr Geld vom Konto weg als ausgemacht.

Mich anrufen lassen und die Antwort erhalten wir sind nicht zuständig, auch vom Kundenservice keine Rückmeldung. Screenshots des Vertrags und der Rechnung konnten weder per Email noch WhatsApp berücksichtigt werden. Ich fühl mich verarscht und abgezockt. 

Grade zur Zeit, wo alles horrend viel kostet, benötige ich als alleinerziehende Mom eines schwerbehinderten Kindes jeden Cent und O2 scheint es völlig egal zu sein. 

Wie setzte ich den vereinbarten Vertrag durch? Wer außer dem nicht vorhandenen Kundenservice ist dafür zu ständig? Verbraucherschutz, Gericht, Anwalt?

Es ist für mich absolut nicht einzusehen das ich weitere 24 Monate mehr zahle als ausgemacht. Ich mag nicht mehr. Wie kann ich JETZT SCHON kündigen? wie komme ich aus dem Vertrag früher raus. Meine Kündigungsbestätigung ist für in 24 Monaten? ich dachte per Gesetzt komme ich ab jetzt monatlich raus.

Über ECHTE Hilfe wäre ich sehr froh. 

Herzlichen Dank, Rachel


9 Antworten

Hallo,

ist in deiner Vertragszusammenfassung , welche du während des Gesprächs per Email erhalten hast, der 16,50€ Rabatt auf die Grundgebühr aufgeführt?

LG

Grüss dich Vilureef,

ja die 16,59 Rabatt sind aufgeführt. 

LG zurück

 

Hi, vor kurzem hatte ich gekündigt, obwohl ich seit 2016 Kundin war. Der Grund dafür seit zwei  Jahren eine 5 Euro teurere Rechnung, als besprochen und der im Grunde nicht bestehende Kundenservice. So gutgläubig wie ich bin, habe ich dem Call Center Anrufer geglaubt, das ab jetzt alles anders und besser wird und er mir ein unschlagbares Angebot machen kann. Ausgemacht wurden für den o2 Free M anstatt der 29,99 ein monatlicher Gesamtpreis von 13, 49 Euro für 24 Monate. Erste Rechnung kam, zack boom die ersten Rechnung erhalten, wieder der selbe Spaß wie die letzten zwei Jahre, 19,94, sprich mehr Geld vom Konto weg als ausgemacht.

Mich anrufen lassen und die Antwort erhalten wir sind nicht zuständig, auch vom Kundenservice keine Rückmeldung. Screenshots des Vertrags und der Rechnung konnten weder per Email noch WhatsApp berücksichtigt werden. Ich fühl mich verarscht und abgezockt. 

Grade zur Zeit, wo alles horrend viel kostet, benötige ich als alleinerziehende Mom eines schwerbehinderten Kindes jeden Cent und O2 scheint es völlig egal zu sein. 

Wie setzte ich den vereinbarten Vertrag durch? Wer außer dem nicht vorhandenen Kundenservice ist dafür zu ständig? Verbraucherschutz, Gericht, Anwalt?

Es ist für mich absolut nicht einzusehen das ich weitere 24 Monate mehr zahle als ausgemacht. Ich mag nicht mehr. Wie kann ich JETZT SCHON kündigen? wie komme ich aus dem Vertrag früher raus. Meine Kündigungsbestätigung ist für in 24 Monaten? ich dachte per Gesetzt komme ich ab jetzt monatlich raus.

Über ECHTE Hilfe wäre ich sehr froh. 

Herzlichen Dank, Rachel

 

 

Bitte die Rechnung nachweisbar reklamieren und dann läuft das. Dazu nimmt man sinnigerweise ein Fax oder Einwurfeinschreiben.

 

Natürlich kannst du zum Verbraucherschutz, Gericht oder Anwalt rennen.

 

Ein Vertag, der 24 Monate läuft hat keine monatliche Kündigungsmöglichkeit. Da verwechselt du was. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Vor jeder Reklamationen würde ich das Leistungsdaten prüfen. Die Umstellung erfolgt ja nicht Rückwirkend sondern immer zum nächsten Tag nach dem Anruf.

 

ich kann mir gut vorstellen, das da noch eine Woche der alte Tarif abgerechnet wurde und die restlichen Tage der neue Tarif. 

Hallo,

in „Mein O₂“ findest du den Rabatt auch? Ich würde Denner zustimmen, dass die Rechnung anteilig ist. Auf Seite 2 findest du den exakten Leistungszeitraum.

LG

Danke, ich schau nochmal nach.

in der O2 App ist

 der alte Preis hinterlegt mit dem neuen Rabatt...sprich ich würde immer noch mehr bezahlen, als abgesprochen. Aber nicht soviel wie in diesem Monat. 

Hallo,

in der O2 App ist der alte Preis hinterlegt mit dem neuen Rabatt...sprich ich würde immer noch mehr bezahlen, als abgesprochen. 

Auch im Online Portal? Melde dich einmal aus der App ab und dann wieder an.

LG

Hallo @Butterflykolibri, schn, dass du uns hier schreibst. Dass die Aufstellung der Rechnung so viel Fragen aufwirft, tut mir leid.

Ich habe das gern für dich geprüft. Es wird, wie hier schon richtig vermutet, noch anteilig der alte Tarif mit dem alten Betrag berechnet. Da der Tarifwechsel genau im Abrechnungszeitraum lag.

In der nächsten Rechnung wird dann nur noch der neue Tarif mit den vereinbarten Rabatten berechnet.🤗

Viele Grüße, Ines.

Deine Antwort