Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Sonderkündigung bei Umzug ins Ausland!


hallo ich habe heute morgen mit einem Mitarbeiter von o2 telefoniert. dieser hat mir mündlich bestätigt das ich meinen vertrag wegen Umzug ins Ausland fristlos kündigen kann da ich an meinem neuen Wohnort weder netz zum telefonieren noch internet habe und laut ihm bei einem dauerhaften leben im Ausland auch nicht erlaubt ist einen deutschen handyvertrag zu haben. ist das korrekt? kann ich wirklich fristlos kündigen? er hat gesagt ich muss nur eine abmeldebestätigung in Deutschland und den Kaufvertrag des hause per email an Impressums.o2online.de senden und damit wäre alles erledigt. stimmt das?

glg kerstin

icon

Lösung von Frechnuss 3 February 2018, 15:59

Zur Antwort springen

18 Antworten

ich bitte um schnelle Hilfe! da ich bereits in einer Woche umziehe

Benutzerebene 7
Das entsprechende Formular findet sich hier:

https://www.o2online.de/assets/blobs/pdfs/kuendigung-umzug-ins-ausland/ 

Grüße, Katja

Du musst folgendes Formular nutzen: https://static2.o9.de/blob/12985648/v=5/Binary/kuendigung-umzug-ins-ausland-download.pdf 

hallo katja vielen dank du hast mir sehr weiter geholfen aber ich hätte noch ne frage das habe ich eben nicht bedacht: muss ich dann auch mein handy auf einmal bezahlen oder kann ich das weiterhin jeden Monat wie gehabt  überweisen?? danke dir im voraus und gl.

Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Der Handyvertrag ist ein separater Vertrag und dieser läuft ganz normal weiter.

dankeschön :-)

Müssen die 3 Monate Pauschal gezahlt werden oder kann man den Vertrag auch 3 Monate lang laufen lassen wenn man ins Ausland zieht?

Ich werde meine Uni ins Ausland wechseln und dort fertig studieren. Jetzt habe ich natürlich keine Ab bzw. Anmeldebestätigungen, aber einen Termin wann es los geht und Unterlagen von der Uni bekomme ich auch. Reicht sowas auch?

Viele Grüße

Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Hast du denn vor, dich in Deutschland abzumelden? Ohne Abmeldung wird der Vertrag nicht vorzeitig gekündigt.

Ja ich werde mich dann abmelden und danach wahrscheinlich dort im Ausland bleiben oder nach Österreich gehen.
Die Abmeldung hätte ich allerdings erst kurz bevor ich gehe. Würde aber gerne so Kündigen, dass ich die 3 Monate das Handy noch in Deutschland benutze und nicht Pauschal 3 Monate zahle.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Die Kündigung wird o2 ja erst dann aus Kulanz durchführen, wenn du die entsprechenden Nachweise erbrachst hast. Und auch erst ab dann gelten (frühestens) die 3 Monate.

Wenn o2 sich an die aktuelle Rechtssprechung im DSL-Bereich anlehnt, gelten die 3 Monate im worst case frühestens ab dem Umzug ins Ausland.

Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Die aktuelle Rechtsprechung im DSL-Bereich sieht vor, dass die Kündigungsfrist mit dem Zugang der Kündigung beginnt, also ab dem Zeitpunkt 3 Monate zum Monatsende, solange bis dahin der Umzug erfolgt ist. Im DSL-Bereich gibt es jedoch ein gesetzlich verankertes Sonderkündigungsrecht, im Mobilfunk-Bereich ist die vorzeitige Kündigung eben Kulanz, und aus dem Grund sind es Einzelfallentscheidungen.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Nicht Zugang der Kündigung, sondern Eintritt des Kündigungsgrundes; in diesem Fall der Umzug

Vodafone gewinnt Prozess um Kündigung bei Umzug - teltarif.de News 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Stimmt. Ich hatte vergessen, dass dieses Urteil inzwischen rechtskräftig ist, dann eben genauso wie du es beschrieben hast ;-)

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
;-)

Das ganze ist bei mir nur nochmal komplizierter, weil ich einen 25€ Rabatt auf die Grundgebühr habe. Mir wird dann also die Volle Grundgebühr in Rechnung gestellt obwohl ich eigentlich 25€ weniger bezahlen würde. Es macht also fast keinen Sinn wegen dem Umzug früher zu kündigen. Noch komplizierter ist es, weil ich meinen Vertrag pausiert habe und da irgendwie der Rabatt nicht pausiert wurde. Ich Zahle also am ende wegen der pausierung am ende alles doppelt und dreifach.
Irgendwie ist es auch komisch, auf der einen Seite eine Sonderkündigung zu gewähren, man diese aber nicht im Vorhinein durchführen kann. Also ich kann nicht jetzt unterlagen beschaffen, dass ich in 3 Monaten ins Ausland ziehe.

Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Du möchtest den Vertrag vorzeitig auflösen, musst also überlegen, was für dich der beste Weg ist. Bedenke, dass es sich hier um Kulanz handelt.

You want to dissolve the contract prematurely, so you have to think about what is the best way for you. Remember that this is goodwill.


Es gibt hier keinen guten Willen. Es ist das Gesetz: https://dejure.org/gesetze/TKG/46.html
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Nein, ist es nicht.
Der §46 bezieht sich auf Fälle, wo nach einem Umzug die vertraglich vereinbarte Leistung nicht mehr geliefert werden kann. Im Mobilfunk kann durch Roaming die Leistung weiterhin erbracht werden.
Es ist und bleibt reine Kulanz.

Deine Antwort