Frage

Rufnummer übertragen


Hallo,

ich habe über mein o2 eine Vertragsverlängerung durchgeführt. Habe nun eine neue SIM-Karte erhalten und die aktiviert. Nun habe ich hierdurch auch eine neue Rufnummer. Ich möchte aber natürlich meine bisherige (o2) Rufnummer behalten.

 

Wie lässt sich die bisherige (o2) Rufnummer auf die neue o2 SIM übertragen?

 

Beste Grüße


10 Antworten

hi, O2 bietet die Rufnummer-Übertragung von Vertrag zu Vertrag nicht mehr an.

Dafür gibt es die Vertragsverlängerung.

Du hast ja anscheinend einen neuen Vertrag mit neuer SIM abgeschlossen.

Ist der alte Vertrag gekündigt?

mfg

Benutzerebene 7
Abzeichen

Würde ich auch sagen. Neue SIM und neue Nummer sieht definitiv nicht nach Vertragsverlängerung aus. 

Ich tippe auf "Partnerkarte". 2. Vertrag 

 

Hi, wenn es sich um einen 2. Vertrag handelt und du dies nicht wünscht,

kannst du den neuen Vertraf widerrufen, sofern  der Vertrag online abgeschlossen wurde.

Dann  hast du 14 Tage Zeit für den Widerruf. Bitte schaue in die Mail mit den Vertragsunterlagen.

Sollte der Vertrag im O2 Shop abgeschlossen sein, gibt es kein Widerrufsrecht.

https://hilfe.o2online.de/o2-mobilfunk-vertrag-tarife-15/community-wiki-mobilfunkvertrag-widerrufen-oder-stornieren-458000

Ist der alte Vertrag gekündigt?

eine Vertragsverlängerung kannst du dann im Anschluß durchführen.

mfg

 

Hallo,

Vielen Dank für die Antworten. Ich bin eigentlich über den Link zur Vertragsverlängerung in der mein o2 App gegangen und war davon ausgegangen, dass ich hiermit keinen neuen Vertrag abschließe.

Dann werde ich wohl mal wieder in der Hotline hängen, um das zu klären. Ich nehme mal an, dass es kein Problem sein sollte eine Nummer zu übertragen…

Beste Grüße 

hi, bitte denke an die 14tägige Widerrufsfrist.

Danach dürfte es schwierig werden noch etwas zu ändern.

Du hast jetzt 2 Verträge und O2 macht keine interne Rufnummermitnahme mehr.

mfg

 

Hallo,

Vielen Dank für die Antworten. Ich bin eigentlich über den Link zur Vertragsverlängerung in der mein o2 App gegangen und war davon ausgegangen, dass ich hiermit keinen neuen Vertrag abschließe.

Dann werde ich wohl mal wieder in der Hotline hängen, um das zu klären. Ich nehme mal an, dass es kein Problem sein sollte eine Nummer zu übertragen…

Beste Grüße 

 

Liest du die Antworten denn auch? Du hast einen Neuvertrag = 2. Vertrag abgeschlossen, das bedeutet folgendes: 

1. Die Rufnummer kann nicht direkt auf den Neuvertrag portiert werden. Das bietet o2 nicht mehr an! Du kannst die gewohnte Rufnummer auf eine Prepaid Karte eines anderen Anbieters (kein Telefonica) und zurück auf den Neuvertrag portieren

ABER:

2. Der alte Vertrag läuft weiter, wenn du nicht kündigst - du zahlst dann 2 Verträge. 

3. kündigst du den ersten Vertrag, fällt der Kombivorteil für den 2. Vertrag weg, du zahlst dann die volle Grundgebühr 

 

Wenn du das nicht möchtest, widerrufe den Neuvertrag zb per E-Mail an widerruf@cc.o2online.de

 

Liest du die Antworten denn auch? Du hast einen Neuvertrag = 2. Vertrag abgeschlossen, das bedeutet folgendes: 

 

Ich fürchte nicht, da tickt ja auch die Uhr mit der Widerrufsfrist.

aber wer nicht will, wird hinterher meckern.

 

 

Hallo,

selbstverständlich habe ich die Antworten gelesen, anschließend bewertet und meine Schlüsse gezogen.

 

Beste Grüße

Benutzerebene 7

Hallo @silvester1986,

 

herzlich willkommen :rosette:
Ich bedaure, dass es bei deiner Vertragsverlängerung offenbar zu Unstimmigkeiten gekommen ist.
In der Tat hört es sich so an als hättest du einen weiteren zusätzlichen Vertrag abgeschlossen, denn bei einer Vertragsverlängerung erhältst du keine neue Sim-Karte und auch keine neue Rufnummer.
Wie hier bereits richtig angemerkt wurde bieten wir auch keine internen Rufnummernmitnahmen an.
Hast du inzwischen schon mit den Hotline gesprochen und konnten die Kollegen etwas Licht in die Angelegenheit bringen?
Hier findest du Infos zum Widerruf.

 

Gruß
Antje

Deine Antwort