Gelöst

Abbuchung vom falschen Konto


Ich habe Anfang März in der App meine Kontoverbindung geändert und jetzt wurde mir der Beitrag gegen Ende des Monats von meinem alten Konto abgebucht, auf dem absichtlich nichts mehr drauf ist.

Ich habe rechtzeitig im Voraus die Verbindung des Kontos geändert, da o2 Mitte des Monats bereits einen niedrigeren Betrag von meinem neuen Konto abgebucht hat.

 

Ich habe deshalb die Zahlung auf meinem inaktiven Konto widerrufen und würde jetzt gerne wissen, wieso das 1. überhaupt passiert ist und 2. wie ich jetzt schnellstmöglich Kontakt aufnehmen kann, um sicherzustellen, dass vom richtigen Konto abgebucht wird und mir nicht am Ende mein Vertrag gesperrt wird. Ich habe hier ausnahmsweise mal keinen Fehler gemacht, aber bei o2 erreicht man ja keine Hotline mehr..

Hatte bisher in 2 Jahren nie Probleme aber das ist ein dickes Minus!!!

Edit: Beitrag zu Rechnungen verschoben / o2_Flo
 

icon

Lösung von bs0 1 April 2020, 00:53

Wenn kein Geld auf dem Konto war kannst du auch nichts widerrufen! Überweise den Betrag umgehend an die Bankverbindung in der Rechnung und gib als Verwendungszweck nur die Kundennummer an. Prüfe dann im Kundenportal, dass die richtigen Kontodaten für alle Verträge hinterlegt sind. Wenn bereits vom neuen Konto abgebucht wurde hast du wohl mehr als einen Vertrag und eventuell nur bei einem die Daten geändert.

Zur Antwort springen

8 Antworten

Benutzerebene 7

Wenn kein Geld auf dem Konto war kannst du auch nichts widerrufen! Überweise den Betrag umgehend an die Bankverbindung in der Rechnung und gib als Verwendungszweck nur die Kundennummer an. Prüfe dann im Kundenportal, dass die richtigen Kontodaten für alle Verträge hinterlegt sind. Wenn bereits vom neuen Konto abgebucht wurde hast du wohl mehr als einen Vertrag und eventuell nur bei einem die Daten geändert.

Doch, konnte ich, war dann im Minus und habe es deshalb geblockt.

Das mit der Rechnung mache ich danke!

 

Und nein, ich habe ganz sicher keinen zweiten Vertrag aber danke 😂

Ich habe ganz genau das selbe Problem, wie vom (ebenfalls) Neuling switch_lanes  beschrieben.
Wozu ändert man etwas und das nicht ohne Grund, wenn es dann nicht funktioniert? 
Ich finde auch den Service sehr bescheiden….! Wenn man sich schon sofort kümmern möchte erreicht man, außer den vorformulierten Fragen, von denen keine zum Problem passen, absolut nichts und niemanden. Das finde ich nicht nur schade, sondern auch ein Kündigungskriterium zum nächstmöglichen Termin!
“Wir sind für Sie da, auch in der Corona Krise.” Also ich merke nix davon! Ich versuche seit über eine Stunde etwas oder jemanden zu erreichen. Nicht mal eine einfache E-Mail kann man “mal eben” senden. Das sollte in dieser Zeit oder gerade in dieser Zeit möglich sein!

Wie lange vor der Abbuchung hast du die Bankverbindung denn geändert? Hast du auch daran gedacht, sie auch bei einem etaigen MyHandyVertrag zusätzlich zu ändern?

Ich hatte vor über zwei Wochen die Kontonummer geändert.

Welchen Sinn hat die Option „Kontdaten ändern“, wenn das nicht ausreichend sein sollte? 
In einem solchen Fall wäre doch eine Info seitens O2 angebracht!

 

Benutzerebene 7

Es ist ausreichend, muss aber wir bei jedem anderen Unternehmen auch rechtzeitig vor Rechnungsstellung erfolgen, damit sie berücksichtigt werden kann. Auf der Rechnung steht auch von welchem Konto abgebucht wird.

Ich konnte es auch ohne Geld auf dem Konto zurückbuchen, habe 3 Wochen vorher also rechtzeitig geändert, einen zweiten Vertrag habe ich nicht und bin wie @Ichina entsetzt dass keinerlei Beratung momentan zur Verfügung steht. Corona ist keine Ausrede dafür, da kann man erst recht im Home Office Call Center machen!

muss meinen Vertrag bald auch ändern aber nicht mal dazu kann man jemanden erreichen, kann mich @Ichina nur anschließen dass es so wohl auf eine Kündigung rausläuft, Kundenservice wird hier wohl nicht mehr großgeschrieben, schade 

 

Ich hatte vor über zwei Wochen die Kontonummer geändert.

Welchen Sinn hat die Option „Kontdaten ändern“, wenn das nicht ausreichend sein sollte? 
In einem solchen Fall wäre doch eine Info seitens O2 angebracht!

 

habe 3 Wochen vorher also rechtzeitig geändert,

 

Es gibt kein rechtzeitig. Die Info bekommt man hier: https://www.o2online.de/service/rechnung-zahlung/

 

Bankverbindung ändern

Die Änderung der Bankdaten ist kostenlos und jederzeit über Mein O2 und die Mein O2 App möglich. Bitte beachte, dass diese Änderung mind. 10 Tage vor Fälligkeit der nächsten Rechnung durchgeführt werden muss.

 

Mindestens 10 Tage. 

Deine Antwort