Gelöst

Suche Sendemast zur Cell ID



Kompletten Beitrag anzeigen

32 Antworten

Benutzerebene 7

Hallo @Kaffeemann ,

das ist doch prima, wenn es mit der Antenne besser klappt. 
Mh, vielleicht liegt aktuell ja doch eine Störung an der Basisstation vor, das kannst du ja direkt über den Livecheck prüfen
und ggf. dort eine Störungsmeldung an die Kollegen der Technik weiterleiten. 

Liebe Grüße Maria

Hallo,

hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.

Kann mir bitte jemand sagen welcher örtliche Sendemast (inkl Koordinaten) und Band zur Cell  ID: 23559939 gehört?    PLZ: 75394

 

Habe nämlich das Problem das der Empfang schwankt hier mal paar Werte, komisch ist das immer die selbe Cell ID also ja der gleiche Mast genutzt wird.

 

Schlechtes Internet:

RSRQ= -9dB    RSRP= -79dBm    SINR= 6dB   

 ca. 8Mbit's Download 

 

Besseres Internet:

RSRQ= -5dB    RSRP= -79dBm    SINR= 16dB 

ca. 22Mbit's Download 

 

Bin am überlegen ob ich mit einer außen Antenne anschaffe, um immer das bessere Internet zu Bekommen.

 

Hoffe Ihr könnt mir weiter helfen, das würde sich nämlich auch auf den Kauf des Antennentyps auswirken.

Danke schon mal 😉

Benutzerebene 7

Hi!

 

eNB ID 92031

Band 20

 48°43'37.85"N /   8°39'38.11"E

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@blackbeaST 

diese Cell-ID gehört zur eNodeB 92031, und befindet sich hier.

Die Station bietet aktuell wohl einzig LTE 800 (+GSM 900) an.

 

Wenn du dir eine Antenne zulegen möchtest, kaufe dir am besten eine hochwertige Außenantenne (gebraucht oder neu).

Das ging ja zügig 😃

Vielen Dank Leute !

 

Sollte ich dann eine Antenne mit Multi Band holen oder direkt auf eine mit 800 zu greifen? 

@Tom_  sehe den Standort leider nicht in deinem Link.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Sollte ich dann eine Antenne mit Multi Band holen oder direkt auf eine mit 800 zu greifen? 

Ich denke es kommt darauf an.

Prinzipiell würde (nach aktuellen Stand) beispielsweise eine gebrauchte “Dabendorf LTE 800” ausreichen. (die bekommt man “in den Kleinanzeigen”, mit Kabel für 30 bis 50 Euro)

 

Wenn du dich etwas zukunftstauglicher aufstellen möchtest, dann wäre wohl eine Antenne sinnvoll, die den Bereich von 700 bis 2100 MHz abdeckt. (also beispielsweise eine “QuPanel APLM2-H" oder "Panorma WMM8G-7-38-5SP” - die sind neu für 100 bis 120 Euro zu finden)

 

Ob letztere Antennen aber wirklich “zukunftstauglich” sind, lässt sich schwierig beantworten. Für 5G-700 würde ich das mit ja beantworten. Ob aber dann die erhältlichen 5G Router, dann noch über einen Anschluss für eine Außenantenne verfügen, oder gleich selbst eine eigene Außeneinheit mitbringen, lässt sich noch nicht abschließend beantworten.

Benutzerebene 7

Hallo @blackbeaST ,

schön dass dir hier so schnell geholfen werden konnte bei der Identifikation des Senders. Da kann ich mich nur nochmal bei @Tom_ für die super Hilfe bedanken, sowohl bei Fragen bezüglich unserer Sender als auch den Vorschlägen im Bereich der Antennen :punch: .

Konntest du dich denn für ein Gerät entscheiden? Wenn du mittlerweile eine Antenne in Verwendung hast, wie läuft es denn damit? Wir freuen uns wieder von dir zu hören :slight_smile: .

 

Schöne Grüße, Sven

Deine Antwort