Gelöst

o2 Homespot verliert ständig Verbindung zum PSN


Hallo Community,

ich bin seit etwas mehr als einem Monat Homespot Unlimited Nutzer.

Das klappt klappt alles sehr gut, bis auf die Tatsache, daß er nach 24 Stunden immer die Mobilfunkverbindung verliert und neu gestartet werden muss ( bug oder feature?)

Allerdings und das ist das größte Problem:

der Router schmeißt mich ständig aus dem Playstation Network raus.

Klar, NAT3 und so, aber mit dem Gigacube von Vodafone hats auch einwandfrei geklappt.

Ich habe folgendes bereits ausprobiert:

feste IP der Playstation zugeordnet, im Router für die IP bekannten Ports freigeschaltet, mit Lan verbunden, etc.

Keine Besserung, die PS4 loggt sich ein und nach 1-2 Minuten erfolgt der Rauswurf.

Dieser erfolgt aber komischerweise nicht, wenn ich Traffic habe, also etwas runterlade.

Meine Vermutung ist, daß der Router sich disconnected, sobald kein Traffic vorliegt. Das bestätigt auch der Netzwerktest

auf der PS4. Wenn ich diesen laufen lasse, verbindet er sich wieder mit dem PSN für ein paar Minuten und dann

bricht er wieder ab. Eine stabile LTE Rate im Up, sowie downstream habe ich immer.

Selbst Filme auf Prime oder Netflix in 4K laufen stabil und ohne Abbrüche.

 

Es liegt hier definitiv am Router.

Gestern hatte ich wieder das selbe Problem und dann mein iPhone6 mit einem O2 LTE Vertrag als Hotspot genommen und siehe

da: PSN läuft trotz Nat 3 einwandfrei, Party ließ sich starten und Fifa mit einem Freund reibungslos online spielen.

 

Es muss also etwas mit dem Router zu tun haben, dieser hat auch teilweise „Anlaufschwierigkeiten“, sprich:

Internet quasi bei Nichtbenutzung im Standby, dann Seitenaufruf und es passiert erstmal nicht, dann aktualisieren, er fängt dann an, Daten zu laden und dann erst mit voller Power.

 

In den Routereinstellungen habe ich nichts gefunden, was das Problem lösen könnte.

Könnte evtl. was defekt sein oder gibts sonstetwas, was das Problem löst?

 

Firmware des Routers ist auf dem aktuellen Stand(gestern noch geprüft)

 

vielen Dank!

 

icon

Lösung von o2_Solveig 23 Oktober 2019, 09:26

Hallo zusammen,

 

die Zwangstrennung nach 24 Stunden ist so gewollt und es handelt sich nicht um einen Fehler. Folgende Info ist in der Leistungsbeschreibung zu den “Homespot” Tarifen hinterlegt:

 

 

Eventuell hilft bei dem anderen Problem die Lösung von @tlngc1 in dem Beitrag HomeSpot verliert LTE Verbindung nach 24 Stunden ?

 

Gruß, Solveig

Zur Antwort springen

56 Antworten

Benutzerebene 1

Das mit dem Verbindungsabbruch nach 24 Stunden (scheint ein Bug zu sein. )→ NEIN, s. unten  Dazu gibt es schon mehrere Threads und von o2 noch keine Lösung.

https://hilfe.o2online.de/mobiles-i...erliert-lte-verbindung-nach-24-stunden-511350
https://hilfe.o2online.de/mobiles-i...glicher-ausfall-zum-gleichen-zeitpunkt-512156
https://hilfe.o2online.de/mobiles-internet-lte-surfstick-21/o2-homespot-verbindungsabbrueche-512402

 

edit o2_Solveig: es handelt sich nicht um einen Bug, s.u.

Benutzerebene 7

Hallo@André0875 und@bitwalker ,

 

ich muß sagen, ich habe etwas gesucht. Eigentlich würde ich auch sagen, dass es nach 24 Stunden keine Zwangstrennung geben soll. In unserer Tarifdatenbank ist es aber nicht eindeutig formuliert.

Deshalb habe ich eine Anfrage an die Kollegen gestellt, um es zu klären. Sobald ich eine Antwort habe, melde ich mich.

Bezüglich der Trennung bei Inaktivität, kann man dies in der Software für den “o2 Home Spot” im Menü unter “LTE 3G Modus”→ “Konnektivität” → “automatisch verbinden” J/N einstellen.

Bitte probiere mal aus, was passiert, wenn du hier die Anzeige änderst.

 

Gruß, Solveig

Danke für Deine Antwort. “Automatisch verbinden” ist bei mir seit Einrichtung eingestellt. Ich habe das Gefühl, daß der Router seine Verbindung zur Funkzelle trennt oder in den Standby geht, weswegen ich auch immer die Verbindung zum PSN verlieren.

 

Das PSN Problem ist mein Hauptproblem, also O2 Homespot mit PSN ist einfach nicht machbar.

Benutzerebene 1

Bitte probiere mal aus, was passiert, wenn du hier die Anzeige änderst.

Automatisch verbinden nach dieser 24h Trennung funktioniert leider nicht. Wenn das funktionieren würde wäre es ja nicht so ein Problem, wenn die Trennung zu einem ruhigen Zeitpunkt passiert.

Benutzerebene 7

Hallo zusammen,

 

die Zwangstrennung nach 24 Stunden ist so gewollt und es handelt sich nicht um einen Fehler. Folgende Info ist in der Leistungsbeschreibung zu den “Homespot” Tarifen hinterlegt:

 

 

Eventuell hilft bei dem anderen Problem die Lösung von @tlngc1 in dem Beitrag HomeSpot verliert LTE Verbindung nach 24 Stunden ?

 

Gruß, Solveig

Benutzerebene 1

Hallo zusammen,

Eventuell hilft bei dem anderen Problem die Lösung von@tlngc1 in dem Beitrag HomeSpot verliert LTE Verbindung nach 24 Stunden ?

 

Das ist keine Lösung des Problems, sondern ein umständlicher Umweg zur Vermeidung des Problems. Das Problem ist, dass der Homespot Router nicht automatisch wieder die Verbindung erneuert und dafür gibt es keine Lösung.

Hab das gleiche Problem das sich Zeit kurzem die Box immer wieder neu verbinden mal nach 3 min mal nach 5 dann geht es eine Stunde und dann wieder nicht. Sehr ärgerlich! Und an der Verbindung liegt es bei mir nicht der Funk Mast von 02 ist keine 500m entfernt. 
hoffe da gibt es schnell eine Lösung! 

Ich nutze derzeit einen anderen Router und meine Multisim vom Handy (auch O2).

Damit geht es zum spielen. Zum Downloaden nutze ich den Homespot, was komischerweise funktioniert.

Guten Tag, 

Wir ziehen grade um und an der neuen Adresse habe ich die Wahl zwischen o2 data spot unlimited oder einer 16.000 dsl Leitung.

Wir schauen abends des öfteren Netflix und twitch aber ich spiele auch oft ps4 online. 

Gibt es Möglichkeiten diese Probleme mit der ps4 und dem lte internet in den Griff zu bekommen oder sollte man doch besser auf die 16.000 dsl Leitung gehen?

 

Beste Grüße skoxx. 

Benutzerebene 1

Ich bin erst einige Tage Nutzer des o2home spot und hatte am ersten Tag ähnliche Problem. Zwei Fehler habe ich gefunden und seitdem klappt alles prima. Der erste Fehler war die Steckerleiste. Wurde die Tischlampe eingeschaltet (mit Vorschaltgerät für LED) war das wie ein Reset, der Router startete neu. Nach dem Anschluss des Routers direkt an eine Wandsteckdose war dieser Fehler weg. Der Router lief.

Der zweite Fehler war tricky. Die 5GHz-Verbindung war irgendwann weg, obwohl die blaue LED Betrieb anzeigte. Die Verbindung war getrennt und die SSID wurde auf keinem Gerät mehr angezeigt. Die 2,4GHz-Verbindung funktionierte noch, fiel aber dann nach einiger Zeit ebenfalls aus. Nach einem kompletten Neustart waren die Verbindungen dann wieder da, aber nur für eine begrenzte Zeit.

Reset auf Werkseinstellungen und Firmware-Update brachten nichts. Nachdem alles nichts half und ich schon nach einer Fritzbox LTE auf Ebay suchte, klickte ich einfach einmal im Menü “Geräteinformationen” bei den zwei Frequenzbändern auf “Aktualisieren” und, so komisch es klingt, seitdem funktioniert alles.

Probiert dass doch auch einfach einmal. Ich glaube, der Router ist noch nicht ganz ausgereift und die Fehler werden mit den kommenden Updates ausgemerzt. Das hatte ich bei einem Cisco-Router (sauteuer) auch schon einmal.

Benutzerebene 7

Hallo @CortoMaltese,

 

vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht, der sicherlich vielen Usern weiterhilft :bouquet:

@Skoxx1988 Hast du dich für einen o2 Data Spot Tarif entschieden?
Falls ja, wie sind deine Erfahrungen?

 

@alex_089 Wie ist der aktuelle Stand?

 

Viele Grüße
Antje


 

Benutzerebene 1

Hallo,

ich habe den Unlimited-Tarif gewählt. Meine Erfahrungen sind einfach super. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt, Down- und Upload-Rate sind besser als der T-Com-Anschluss meines Nachbarn. Der Router funktioniert nach anfänglichen Problemen ebenfalls sehr gut. Für mich ist der Homespot ein Top-Produkt.

Hier meine Transferraten, gemessen mit der App “Speedcheck” (Android) und “wieistmeinep.de” (Windows 10 PC):

 

 

Der schlechteste bisher gemessene Wert war 91,41Mbps Down- und 40,32Mbps Upload. Gemessen wird im Großraum Bonn

Benutzerebene 7

@CortoMaltese Wow, das sind wirklich tolle Werte :heart_eyes:

 

Gruß
Antje

Hallo,

 

meine Erfahrungen sind bislang auch überwiegend positiv!

Router sehr schnell geliefert bekommen sowie auch die Sim-Karte, angeschlossen und es funktioniert super!

 

Am Computer habe ich keinerlei Probleme mit streamen oder zocken!

Ebenso nicht an der PS 4 (W-Lan verbunden) hier kann ich spielen ohne eine öffentliche IP zuweisen zu lassen für knappe 50€!

Das einzige Manko ist das W-Lan, dies ist von der Reichweite meiner Meinung nach sehr eingeschränkt!

(Vielleicht liegt das auch an der Bauweise der neuen Wohnung) selbst mit einem W-Lan Verstärker (Brostrend) habe ich arg Probleme! Ich vermute aber dies liegt an dem W-Lan Repeater welcher glaube ich gekaufte Bewertungen hatte und wirklich nicht viel Reichweite bietet, er sagt selbst bei 4 Metern Entfernung zu dem Router das er das Signal vom Router nur sehr schwach empfängt und dies nicht weiterleiten kann!

 

Ich hoffe ich konnte helfen.

 

LG Skoxx

 

Benutzerebene 7

Hallo @Skoxx1988,

 

danke für dein Feedback.
Freut mich, dass du zufrieden bist.
Möglicherweise spielt bei der WLAN-Reichweite wirklich die Bauweise der Wohnung eine Rolle.
Bei unserem Test vor kurzem hatten wir tatsächlich 3 Stockwerke tiefer noch WLAN Empfang.

 

Viele Grüße
Antje

Hallo zusammen,

 

Ich habe seit einigen Monaten den o2 Homespot. Habe mir bereits bei den Gurus eine IP zuweisen lassen, damit ich auf Nat Typ 2 komme. Alles bestens.

 

Problem ist nur, dass ich ständig Netzwerkabbrüche bei CoD zum Beispiel habe. Jemand ne Idee was ich da tun kann?

Benutzerebene 7

Hallo @m00nBoH ,

 

ist es auch so, wenn du per Kabel verbunden bist?

Die Log-Datei bietet keine Anhaltspunkte, oder? Kannst du einen Netzwerkabbruch nachvollziehen, oder einen Reconnect, wenn du auf der Konfigurationsseite verbleibst?

 

Viele Grüße,

Kurt

Bin mit der Playstation permanent mit Kabel verbunden. Muss dann mehrmals die Konsole neu starten, irgendwann geht's wieder. Am Handy merke ich es auch oft, zb. das Fotos nicht immer laden. Die muss ich dann mehrmals anklicken

Benutzerebene 7

Hallo @m00nBoH ,

 

Abbrüche mit dem HomeSpot und COD habe ich hier in den letzten Tagen auch gelesen - öfter bei NAT 2.

Wenn du mir ein paar Uhrzeiten mit Datum nennst, leite ich dies als Netzwerkeinschränkung gerne weiter.

 

Rein von den Einstellungen her, fällt mir keine Variante ein die diese einschlafende Verbindung fixen könnte.

 

Viele Grüße,

Kurt

Uhrzeiten und Daten 🙄

 

Jeden Tag und das fast jede 20min, wenn ich am spielen bin

Benutzerebene 7

Hi @m00nBoH ,

 

wir brauchen leider genaue Angaben, damit die Kollegen aus der Technik sich das anschauen können. Magst du uns bei den nächsten beiden Abbrüchen Datum und die genaue Uhrzeit kurz schicken?

 

Gruß,

Michi

Also jetzt aktuell ist es wieder passiert 

 

1.1.2020

23:36uhr

 

Also eigentlich passiert es mindestens 2 Mal pro Stunde. Macht also echt Laune

2.1.2020

 

12:54uhr wieder ein Netzwerkabbruch

12:56uhr wieder Netzwerkabbruch.…

Nachdem ich die Playstation 2x neu gestartet habe

14:19 nächster Abbruch 

 

Neustart notwendig. Keine Chance sich wieder zu verbinden

Deine Antwort