Gelöst

O2 homespot sprachqualität schlecht (Echo,


Hallo,

wir haben immer wieder Probleme mit dem Homespot.

Egal wo wir anrufen, wir und auch der angerufenen hören uns jeweils als Echo selber. So kann man nicht telefonieren. Was kann ich da tun?

 

Zusätzlich keine Verbindungsmöglichkeiten:
gestern wollten wir nach Leipzig (Aus Niedersachsen) telefonieren und da hieß es, das dieser Service nicht zur Verfügung steht. München usw. geht alles.

icon

Lösung von Marox 10 Februar 2021, 11:47

Hallo ostrich,

 

das mit dem Echo ist laut technik Hotline bekannt, eine Lösung steht noch aus.

 

Wenn dei Homespot auf 3G umschaltet ist kein telefonieren mehr möglich.

O2 bietet nur VoLTE. Besser den automatischen Wechsel 3G/4G deaktivieren und fest auf

4G (LTE) stellen.

Zur Antwort springen

15 Antworten

Hallo ostrich,

 

das mit dem Echo ist laut technik Hotline bekannt, eine Lösung steht noch aus.

 

Wenn dei Homespot auf 3G umschaltet ist kein telefonieren mehr möglich.

O2 bietet nur VoLTE. Besser den automatischen Wechsel 3G/4G deaktivieren und fest auf

4G (LTE) stellen.

siehe auch

 

Benutzerebene 7

Hallo @ostrich ,

 

schön, dass du dich bei uns meldest.:snowflake:

Ist das Echo unabhängig davon, wie weit du vom Homespot selber entfernt bist?

 

Viele Grüße,

Andrea

Die Frage ging zwar nicht an mich,

aber bei mir ist auch ein starkes Echo selbst wenn ich neben dem HomeSpot sitze.

Benutzerebene 3

telefonieren mit dem homespot geht eben nicht.

Benutzerebene 7

Hallo @Marox ,

 

wie in dem anderen Thread erwähnt, habe ich dir zwecks Datenaustausch eine persönliche Nachricht geschickt.

Hier geht es zu deinem Posteingang:

https://hilfe.o2online.de/inbox/overview

 

Viele Grüße,
Kurt

Benutzerebene 1

Hallo.Ich habe seit 3.6.21 den HomeSpot mit Tarif M und Telefonie.Ich habe auch Probleme mit dem Echo bei den Gesprächsteilnehmern.Ich habe eine Gigaset Go Box 100 am HomeSpot mit Mobilteil S850HX.Wenn ich zu nah am Router bin ist das Echo da,bin ich Minimum 6 Meter oder eine Etage vom HomeSpot entfernt ist das Echo fast weg.Möchte aber beim Telefonieren  nicht jedes Mal das Wohnzimmer verlassen und den HomeSpot kann ich nicht anders positionieren da ich den Netzwerkanschluss im Wohnzimmer benötige und ich nicht noch Kabel verlegen möchte.Ist eine Lösung in Aussicht?

Gruß Frank

Wenn ich zu nah am Router bin ist das Echo da,bin ich Minimum 6 Meter oder eine Etage vom HomeSpot entfernt ist das Echo fast weg.

Hallo @frafischer ,

Dein Beitrag klingt mehr als sehr interessant und ich würde Dich bitten, dies mal bitte in diesem Strang zu wiederholen:

Vielen Dank für Deine Mühen

Gruß

Joachim

Benutzerebene 1

Also ich wurde im Kundengespräch mit o2 darauf angesprochen das der Kundenberater ein Echo von sich hörte.Wir gingen wie folgt vor als erstes Freisprechen meinerseits deaktiviert-danach keine Besserung.Danach Hörerlautstärke bis minimal verringert keine Besserung.Als ich in die obere Etage unseres Hauses wechselte sagte der Mitarbeiter von o2 das das Echo fast weg wäre.Danach bin ich wieder Richtung Homespot und das Echo war wieder da.Danach ging ich auf die Terasse ca.6 bis 7 m weg vom HomeSpot war das Echo auch wieder weg.Kabelgebundenes Telefon habe ich leider nicht zum testen.Habe eine Gigaset Go Box 100 als Basis und Gigaset S850HX daran angemeldet.Habe auch ein S810H und ein  Gigaset S4Pro daran getestet ohne Besserung. Meine Vermutung ist dss der HomeSpot nicht richtig gegen den DECT Funk abgeschirmt ist.

Gruß Frank

Hallo Frank,

noch einmal, es wäre nett von Dir, wenn Du Deine Erfahrungen im von mir o. g. Strang mitteilen könntest! Dort wären Deine Erfahrungen sicherlich besser aufgehoben, da dort alles zusammen gesammelt wird. Dennoch vielen lieben Dank für Deine Antwort.

Und jetzt wünsche ich Dir einen schönen Start in den Mittwoch :)

Gruß

Joachim

 

Benutzerebene 1

Wie komme ich in den Strang bitte.Habe gerade gegoogelt wegen Echo.Fritzbox 6890 hat das Problem auch.AVM schreibt das die  Uploadgeschwindigkeit groß genug sein muss.Ansonsten kommt es zu Echos oder Aussetzern.Aber bei mir sind um die 12 Mvit/s Upload sollte reichen denke ich.

Gruß Frank

Hallo Frank,

Du hast doch schon im entsprechenden Strang geposted? o_O Habe Deinen Beitrag auch schon geliked.

Die Fritte 6890 kann nur VoIP, kein VoLTE! Was ich jetzt nicht weiss ist, ob man mit der Fritte angerufen werden kann und zwar nur angerufen werden kann. Da habe ich keine Erfahrung. Nicht, dass wir aneinander vorbei reden.

Hau rein ist Tango

Gruß

Joachim

 

Benutzerebene 1

Telefonie funktioniert jetzt auch über die Fritzbox 7490.Man muss sich den Adapter TAE F Buchse auf RJ 11 Stecker besorgen und diesen dann mit TAE Telefonstecker(schwarzer Telefonstecker und nicht den grauen für DSL) vom Y Kabel der Fritzbox verbinden.Den RJ 11 in den Hommespot Telefonbuchse.Mit normalen Adapterkabel RJ 45 auf RJ 11 hat es nicht funktioniert.Rufnummer muss auf Fritzbox eingerichtet werden.

Gruß Frank

@frafischer 

Hallo Frank,

ist es möglich ein Foto zu posten, wie Du die FB mit dem Homespot verbunden hast ?

Ich bekomme es mit den Adaptern nicht hin:disappointed:

Das Y-Kabel passt doch nicht in den Homespot ? Brauche ich hier auch noch einen Adapter.

Das Y-Kabel hat beidseitig einen RJ 45 / Homespot -Telefon RJ 11.

Danke vorab für eine Info.

Gruß

Martin

@frafischer 

Hallo Frank,

Kommando zurück !

Habes es nun karpiert, stand auf der Leitung :wink:

 

Gruß

Martin

Deine Antwort