Gelöst

O2 Homespot Ratenplan


Schönen Guten Abend liebe O2 Community, ich habe den O2 Homespot bei mir zu Hause stehen und bin auch echt super zufrieden damit, nur ich habe ein kleines Problem mit meinen Rechnungen und hoffe hier schnell Hilfe zu bekommen.

Ich bezahle einmal die Gebühren für die Nutzung des Homespots und einmal die Rate für das Gerät.

Die Rechnung für das Gerät wird jetzt am 03.08 von meinem Konto abgebucht. Leider ist dieses Konto nichtmehr vorhanden da ich mittlerweile bei einer anderen Bank ein Konto besitze.

In der App steht das man 7 Tage vor der nächsten Rechnung die Konten ändern sollte damit die Änderungen wirksam sind.

Das habe ich vergessen und ich möchte jetzt nicht das O2 von einem Konto abbucht das nichtmehr genutzt wird. Habe auch ein wenig Angst da ich schonmal Probleme hatte die Rechnung zu zahlen und mir per Post mitgeteilt wurde das bei nicht erfolgreicher Zahlung die gesamte Summe für das Gerät verlangt wird.

 

Ich hoffe mir kann jetzt noch jemand helfen.

Mit besten Grüßen

Florian

icon

Lösung von bs0 1 August 2020, 20:08

Die Abbuchung wirst du nicht mehr stoppen können, aber du solltest umgehend den Betrag überweisen.

Zur Antwort springen

3 Antworten

Benutzerebene 7

Die Abbuchung wirst du nicht mehr stoppen können, aber du solltest umgehend den Betrag überweisen.

Dann dürfte eigentlich auch keine Mahnung kommen oder?

Vielen Dank erstmal

Benutzerebene 7

Hi @florianroeske3108 :relaxed:

 

wenn die Rechnung schon erstellt/zugestellt wurde, wird der Betrag von dem in der Rechnung angegebenen Konto abgebucht.

Falls dies nicht mehr möglich sein sollte wegen der Bankdatenänderung, kannst du auch einfach den Betrag unter Angabe der Kundennummer überweisen.

Bei Fragen, einfach fragen. :wink:  Wegen einer einzigen überfälligen Rate würde aber nicht der Ratenplan aufgelöst werden, da brauchst du dir keine Sorgen machen.

 

Viele Grüße,

Michi

Deine Antwort