Gelöst

Home Spot 5G nach Zwangstrennung kein neuer auto. Verbindungsaufbau

  • 2 November 2020
  • 9 Antworten
  • 164 Aufrufe

Beim Home Spot 5G ist mir aufgefallen mit APN  Netpublic das dieser nach 24 Stunden Zwangstrennung keine neue Verbindung aufbaut mehr.  Man mus sich einloggen und Verbinden manual anstoßen

Ich bitte Sie diesen Fehler zuüberprüfen sowie im nächsten Software update zubeheben.  Danke

 

APN  Netpublic

automatisch verbinden “AKTIVIERT”

 

icon

Lösung von RemSouthAfrica 10 November 2020, 13:31

Hallo,

es war DE g 1.3 RTL6310VW 0.0.8 

 

 

Für mich hat sich das Problem erledigt!

Bin umgestiegen auf Huawei 5G CPE Pro 2 H122-373 hier gibt es null Probleme! 

Man kann sagen was man möchten gegen HUAWEI aber Modems können sie bauen. PING sowie Empfang ist etwas besser als bei ASKEY. Insgesamt sieht das Gerät etwas höherwertiger aus. 

Was mir absolut positiv aufgefallen ist man kann hier LED ausschalten (falls man möchte) Beleuchtung mehr dezent insgesamt sowie was mir SEHR GUT gefällt keine Status LED an den LAN Buchsen!

Dagegen blink der ASKEY wie ein Weihnachtsbaum (Denke dies ist störend und nicht mehr zeitgemäß) .

O2 sollte mal darüber nachdenken HUAWEI Modems mit ins Programm aufzunehmen.

 

LG

Zur Antwort springen

9 Antworten

Beim Home Spot 5G ist mir aufgefallen mit APN  Netpublic das dieser nach 24 Stunden Zwangstrennung keine neue Verbindung aufbaut mehr.  Man mus sich einloggen und Verbinden manual anstoßen

Ich bitte Sie diesen Fehler zuüberprüfen sowie im nächsten Software update zubeheben.  Danke

 

APN  Netpublic

automatisch verbinden “AKTIVIERT”

 

 

Der Fehler tritt auch bei Auto APN auf, nach 24 Stunden ist schluss 

 

Benutzerebene 7

Hallo @RemSouthAfrica ,

 

danke für den Hinweis!

Könntest du uns noch deine Firmwareversion posten?

Eine merkwürdige Frage ich noch:

Die SIM-PIN ist noch aktiv laut Screenshot.

Ein Disconnect der Mobilfunkverbindung sollte natürlich die Karte nicht entkoppeln und eine erneute PIN-Abfrage verlangen, du hattest von einer erneuten Eingabe auch nichts geschrieben. Aber rein aus Interesse: Verändert sich das Verhalten, wenn die SIM-PIN deaktiviert ist?

 

Viele Grüße,

Kurt

 

Hallo,

es war DE g 1.3 RTL6310VW 0.0.8 

 

 

Für mich hat sich das Problem erledigt!

Bin umgestiegen auf Huawei 5G CPE Pro 2 H122-373 hier gibt es null Probleme! 

Man kann sagen was man möchten gegen HUAWEI aber Modems können sie bauen. PING sowie Empfang ist etwas besser als bei ASKEY. Insgesamt sieht das Gerät etwas höherwertiger aus. 

Was mir absolut positiv aufgefallen ist man kann hier LED ausschalten (falls man möchte) Beleuchtung mehr dezent insgesamt sowie was mir SEHR GUT gefällt keine Status LED an den LAN Buchsen!

Dagegen blink der ASKEY wie ein Weihnachtsbaum (Denke dies ist störend und nicht mehr zeitgemäß) .

O2 sollte mal darüber nachdenken HUAWEI Modems mit ins Programm aufzunehmen.

 

LG

Hallo @RemSouthAfrica ,

 

danke für den Hinweis!

Könntest du uns noch deine Firmwareversion posten?

Eine merkwürdige Frage ich noch:

Die SIM-PIN ist noch aktiv laut Screenshot.

Ein Disconnect der Mobilfunkverbindung sollte natürlich die Karte nicht entkoppeln und eine erneute PIN-Abfrage verlangen, du hattest von einer erneuten Eingabe auch nichts geschrieben. Aber rein aus Interesse: Verändert sich das Verhalten, wenn die SIM-PIN deaktiviert ist?

 

Viele Grüße,

Kurt

 

PIN war deaktiviert. Hatte sogar versucht alle 24 Stunden über eine “Smartplug” für 1 Minute den Strom getrennt mitten in der Nacht. Dies war aber mehr wie  “Russisch Roulette”, ab und zu funktionierte es aber meistens hatte er die Verbindung nicht wieder aufgebaut.

Benutzerebene 7

Hi @RemSouthAfrica ,

 

vielen Dank für deine Mühe!

Ich habe die Infos weitergeleitet, damit die angesprochenen Punkte geprüft und verändert /gefixt werden können.

 

Viele Grüße,

Kurt

Guten Tag.  Ich habe das gleiche Problem!  und selbst beim Herunterladen einer Datei friert Homespot 5G ein!  Wann wird das behoben?

Benutzerebene 7

Hallo @RemSouthAfrica ,

 

schön, dass du dich bei uns meldest. :hibiscus:

Wir haben aktuell keine Informationen darüber, wann es wieder ein Update geben wird, daher kann ich dir nur um Geduld bitten. :confused:

Wenn du die SIM-Karte in ein andere Gerät legst, dann klappt die Verbindung? Hast du einmal versucht einen Werksresett zu machen?

 

Viele Grüße,

Andrea

Hallo Andrea,

das Thema hat sich für mich erledigt da es mit dem Huawei 5G CPE Pro 2  funktioniert ohne weitere Probleme und der andere ging zurück.

 

Ihr solltet die Hardware  besser testen damit solche “No Go” Fehler nicht auftreten special wenn solche Probleme bei Neukunden auftreten sollten die ihr sonst sofort wieder verliert.

 

Lg und ein schönes Wochenende

 

 

 

Benutzerebene 7

Hallo @RemSouthAfrica ,

 

danke für die Rückmeldungen :relaxed:

 

Wir haben deine Anregung weiter geleitet.

 

Schau’ dich gerne weiter in unserer Community um. Vielleicht möchtest du dich als Tester für das Testgerät der Woche bewerben ?

 

Gruß, Solveig

Deine Antwort