Frage

"Echo" beim Gesprächsteilnehmer über Homespot



Kompletten Beitrag anzeigen

333 Antworten

Moin @KrE45 ,

zuerst einmal Telefonie so eingerichtet wie hier beschrieben:

Dann hat sie 3 Telefone via DECT an der FB. 2 laufen über die O2 Rufnummer - 1 über Sipgate. Alle laufen ohne Problem. Ob das Zufall ist, bzw. an dem Standort liegt, kann ich nicht sagen.

Ohne Worte:

Benutzerebene 7

Hallo @Meerkatze,

ich hab mal geschaut, ich gehe davon aus, dass du heute noch eine Rückmeldung per PN erhältst :-)

Ich  drücke die Daumen, dass das Update, was diesen Monat ausgerollt werden soll, eine Besserung bringt :-)

Gruß,

Lars

Benutzerebene 3

Danke @o2_Lars , es wird gebastelt, das merke ich an der beinahe wöchentlichen Veränderungen der Phänomene :-) Das Neueste: Seit gestern ist die Telefonleitung nicht mehr dauerbesetzt, sondern gleich komplett tot. Das Internet funktioniert durchgängig gut. Falls es Zwangstrennungen gibt, verbindet sich die Sim anschließend eigenständig wieder damit. Nur verliert sie dabei das Telefon. Dieses geht erst nach Neustart des Spots wieder - das Echoproblem mal beiseite gelassen. LG, Meerkatze

Ich  drücke die Daumen, dass das Update, was diesen Monat ausgerollt werden soll, eine Besserung bringt :-)

Was denn noch für ein Update? Im Beitrag vor Deinem verwies ich auf die neueste Firmware!?

Habe ich es auf Eure Ignore-Liste geschafft oder sprecht Ihr Euch nicht ab?

Letztere Antwort wäre ziemlich peinlich, würde wiederum auch einiges erklären…

Gruß

Joachim

Benutzerebene 3

@JoachimK. Hast du getrunken? :nerd:

Benutzerebene 7

@Meerkatze: Na, solange beim basteln dann auch was vernünftiges heraus kommt, bin ich damit schon mal zufrieden. Halte uns da auf jeden Fall auf dem Laufenden :-)

Gruß,

Lars

Benutzerebene 7

@JoachimK.: Das von dir verlinkte Update wird im Laufe  des Monats ausgerollt. Gibt es irgendwo vielleicht ein Missverständnis? :-)

Gruß,

Lars

Benutzerebene 3

@o2_Lars Gerne halte ich euch auf dem Laufenden: Heute früh war alles wieder beim alten: Die Leitung war dauerbesetzt. Statt Mutter zu belästigen, bin ich immerhin auf die Wahnsinnsidee gekommen, die Zeitansage für die täglichen Testanrufe zu verwenden :-)

Gehört vielleicht eher in den Bugfix-Thread: In der Benutzeroberfläche unter “System” wäre es schön, wenn das Protokoll mit Uhrzeiten versehen wäre. Dann könnte man das Problem leichter zuordnen.

Die PN vom letzten Freitag ist immer noch unerwidert. LG, Meerkatze

Benutzerebene 7

Hi  @Meerkatze ,

 

danke für den Hinweis!

Ich antworte dir morgen Vormittag auf deine PN.

Bitte enschuldige die Verzögerung!

 

Bezüglich des Protokolls kann ich auch mit der anstehenden Firmwareversion in Sachen “Datum / Uhrzeit” keine Entwicklung vermelden, gebe das aber gerne weiter!

 

Dauerbesetzt ist natürlich nicht schön! So nebenbei: es gibt noch eine kostenfreie Zeitansage?

 

Viele Grüße,
Kurt

Benutzerebene 3

Hallo @o2_Kurt , das ist lieb von dir. Und ja, es gibt noch die Zeitansage, allerdings nicht mehr unter der alten Nummer. Die Telekom hat eine kostenpflichtige 0180er Nummer. Aber mit Festnetzflat bietet sich die 040-428990 an. Zwar kann die Dame am anderen Ende einen nicht zurückrufen, aber bei mir geht das Telefon entweder in keine oder in beide Richtungen. Vorteilhaft ist auch, dass die Dame sich nicht übers Echo beschwert. :-)

@JoachimK.: Das von dir verlinkte Update wird im Laufe  des Monats ausgerollt. Gibt es irgendwo vielleicht ein Missverständnis? :-)

Gruß,

Lars


Nabend Lars, offensichtlich ja!

Ich könnte jetzt einen Microsoft-Witz erzählen, verzichte aber darauf!

Ich versuche jetzt, so sachlich wie möglich zu bleiben.

Wenn ein Firmwareupdate angekündigt wird, erwarte ich persönlich, dass es sofort zur Verfügung steht, alles andere macht keinen Sinn, es sei denn, man will immer mehr Zeit gewinnen.

Wann wurde ein “Final Testing” angekündigt?

Mir ist bewusst, dass es da mehrere Baustellen gibt, für ein Fimrwareupdate. Band 1 z. B. wäre ein Thema, als auch die IP des Routers dauerhaft und erfolgreich zu ändern. Ist mir alles bewusst und ich bin auch nur ein Mensch. Aber wenn ein Firmwareupdate angekündigt wird, gehe ich von sofort aus.

Hier ist mir wiederum bewusst, dass nicht alle Geräte (wie bei den Handys auch) GLEICHZEITIG ein Update erfahren, nach welchen Kriterien auch immer das geregelt wird. Auch wenn ich selbst die Telefonie nicht nutze, so verfolge ich dieses Thema doch und es interessiert mich, ob das leidige Thema Echo endlich eliminiert wurde.

Zum Firmwareupdate selbst:

Wird denn dann Band 1 sowie Band 28 freigegeben sein?

Kann man (was bei O2 natürlich keinen Sinn macht) zwischen VoLTE und VoIP switchen?

Was Echo angeht gehe ich ohnehin davon aus, dass dieses Problem von Euch gelöst wurde. Alles andere wäre unangenehmen, um nicht peinlich zu schreiben.

Und ja, @Meerkatze ,

ich habe getrunken. Früher habe ich Literweise eine amerikanische Brause getrunken. Es kam dann die Zeit, wo ich über neun Monate mit dem Fahrrad unterwegs durch Frankreich und Spanien war. Es war heiss und ich habe dieses süße Zeug getrunken um festzustellen, dass ich noch durstiger wurde!

Seither bevorzuge ich Dihydrogenmonoxid, auch bekannt als Hydroxylsäure, um meinen Durst zu löschen. Kritisch wie Du bist und in der Lage bist, ein Psychogramm in nur einer Frage über mich zu erstellen, wirst Du sicherlich anmerken, dass die Mehrheit der Deutschen diese Substanz nutzt, um die Fekalien wegzuspülen. Andere wiederum nutzen diese Substanz, um mit anderen Substanzen den Boden zu wischen.

Macht mir alles nichts aus. Ich weiss was es heisst, wenn man dehydriert ist! Ich stieg vom Fahrrad ab und setzte mich hin und selbst das Sitzen war zu anstrengend, ich musste mich hinlegen. Seither habe ich alle meine Vorurteile abgebaut und trinke nur noch eben diese Substanz und ich gebe zu:

Ich bin abhängig davon! Quasi süchtig.

 

Benutzerebene 7

Hi @JoachimK. ,

 

ich nehme deinen Text für die Antworten ein wenig auseinander um alles zu beantworten:

@JoachimK.: Das von dir verlinkte Update wird im Laufe  des Monats ausgerollt. Gibt es irgendwo vielleicht ein Missverständnis? :-)

Gruß,

Lars

 

Wann wurde ein “Final Testing” angekündigt?

Über die genaue zeitliche Abfolge kann ich keine Aussagen treffen.

Mir ist bewusst, dass es da mehrere Baustellen gibt, für ein Fimrwareupdate. Band 1 z. B. wäre ein Thema, als auch die IP des Routers dauerhaft und erfolgreich zu ändern. Ist mir alles bewusst und ich bin auch nur ein Mensch. Aber wenn ein Firmwareupdate angekündigt wird, gehe ich von sofort aus.

Hier ist mir wiederum bewusst, dass nicht alle Geräte (wie bei den Handys auch) GLEICHZEITIG ein Update erfahren, nach welchen Kriterien auch immer das geregelt wird. Auch wenn ich selbst die Telefonie nicht nutze, so verfolge ich dieses Thema doch und es interessiert mich, ob das leidige Thema Echo endlich eliminiert wurde.

Updates nicht gleichzeitig an alle zu verteilen macht technisch gesehen sehr viel mehr Sinn. Auch der HomeSpot hatte schon den Fall, dass das Update zurückgezogen wurde.

Damit die Menge betroffener Geräte überschaubar bleibt, ist der Rollout Stück für Stück immer eine gute Methode. Nicht alle Fehler lassen sich direkt beim Test identifizieren. Erst wenn es mit allen Gegebenheiten der verschiedenen Anwendungsszenarien konfrontiert wird, weiß man zu 100% was geht und was nicht. So jedenfalls meine kleine Einschätzung.

Wir haben den Post dazu erstellt, da wir das Update natürlich schon lange vorher angekündigt und darauf verwiesen haben. Das Update sofort in den Händen zu haben wäre schöner, klar, diesen Punkt können wir aber nicht beeinflussen. Infos zu anstehenden Updates zu veröffentlichen ist aber eine gute Sache wie ich finde und auch nicht unüblich, meiner Meinung nach (ich denke da an Roadmaps, Future Patch Releases und und und). Bezüglich der Reihenfolge würde ich persönlich von IMEI-Blöcken ausgehen.

 

 

Zum Firmwareupdate selbst:

Wird denn dann Band 1 sowie Band 28 freigegeben sein?

Band 28 sollte bereits freigegeben sein.

Band 1 ist durch die Hardware bedingt und kann nicht per Software verfügbar gemacht werden.

Kann man (was bei O2 natürlich keinen Sinn macht) zwischen VoLTE und VoIP switchen?

Nein, Telefonie in den MyHome-Mobilfunkvarianten wird weiter über VoLTE laufen. Änderungen der Firmware bezüglich der Integration von VoiP (unabhängig von der Unterstützung) sind mir nicht bekannt.

Was Echo angeht gehe ich ohnehin davon aus, dass dieses Problem von Euch gelöst wurde. Alles andere wäre unangenehmen, um nicht peinlich zu schreiben.

Dieser Punkt fällt unter die Patchnote: Behebung von Telefonie Problemen

 

Viele Grüße,
Kurt

 

Benutzerebene 3

@o2_KurtEs kann Zufall sein, wie so oft, aber: Vor zwei Tagen habe ich die Uhrzeit für die Zwangstrennung auf 4.00 Uhr geändert. Seither ist das Problem, dass die Leitung morgens dauerbesetzt oder tot war, verschwunden. Da vermutlich wenige Menschen an den Default-Einstellungen rummachen, verbinden sich um 4.00 Uhr wohl deutlich weniger Geräte neu. Wie gesagt, es kann auch Zufall sein und vor zwei Tagen ist irgendein Defekt repariert worden. Du wolltest ja noch einen Beispielanruf von mir mit Echo für die Akte: Gestern ca. 20.05 Uhr. Rückruf bei meinem Sohn, der kurz zuvor angerufen hatte (Echo war so wüst, dass ich zurückrief, was etwas Besserung brachte). Und zur Krönung noch ein völlig neuer Spuk: Als ich ihn zurückrief, klingelte sein Telefon nicht. Nur das Display zeigte meinen Anruf an. Und heute früh waren alle Nummern in meiner Anrufliste unvollständig. Das Telefon hatte in der Station gestanden, also nix mit “Katze hat draufgelegen” oder so. Das ist schon wie in “Gaslighting”.

@JoachimK.Also, ich weiß nicht, ist das jetzt besser, wenn der Post nüchtern verfasst wurde? :grin:

 

Benutzerebene 7

Hi @Meerkatze ,

 

so oder so: das ist doch wenigstens ein Fortschritt!

Wir hatten Infos über die Behebung auch auf Netzseite bekommen, können aber nicht beurteilen wie weit dort die Arbeiten sind.

 

Bezüglich des Beispiels habe ich die Nachricht noch auf dem Zettel und erstelle auch heute noch die Fehlermeldung :hugging:

Wegen dem anderen Anruf: Bei dir hat es aber geklingelt? Das würde eher nach VoLTE-Problematiken auf der anderen Seite schließen (damit will ich nicht ablenken, auch falls das nun so scheint :sweat_smile: ). 

 

Das mit der Telefonliste ist merkwürdig. Der HomeSpot hat ja nur eine reine Kabelverbindung für die Telefonie ohne Übertragung von Daten bezüglich Listen und Kontakten. Ist das Telefon schon älter?


Viele Grüße,
Kurt

Benutzerebene 3

@o2_Kurt Als er mich anrief, klingelte es bei mir. Als ich ihn dann zurückrief, klingelte es bei ihm nicht. Nur das Display leuchtete und zeigte meine Nummer an. VoLTE bei ihm kann nicht sein, denn ich rief ihn auf der Festnetznummer seines DSL-Anschlusses an.

Das mit meinem Anrufspeicher ist richtig seltsam. Ich hab das heute früh gemerkt, als ich wie jetzt immer die Zeitansage anrufen wollte und dazu die Anrufliste aufrief. Da fehlte plötzlich bei der 040 428990 die letzte 0 und es kam eine Bandansage: Die Nummer ist leider unvollständig. Das passiert ja sonst auch nicht, wenn man Nummern nicht zuende wählt. Daraufhin habe ich die Liste durchgeblättert und nur noch solche Fragmente gefunden. In der Liste der Angerufenen. Die Anruferliste war komplett. Ich hab den Speicher jetzt mal komplett gelöscht und schaue mal, ob es noch mal vorkommt. Ja, mein Telefon ist nicht das Allerneueste, aber es hat noch nie Probleme gemacht (gut, das ist jetzt kein Argument, irgendwann ist immer das erste Mal). LG, Meerkatze

Hi @Meerkatze ,

 

alles klar - mit einer DSL-Festnetznummer wird das dann tatsächlich nichts  mit VoLTE :wink:

Ein komisches Fehlerbild. Wenn es sich nicht wiederholt, wäre es natürlich super.

 

Die Fehlermeldung habe ich übrigens gerade erstellt :hugging:

Ich drücke übrigens die Daumen, dass der Speicher nun keine Macken mehr macht und noch weitere X Jahre durchhält! Kurios, auf jeden Fall!

 

Viele Grüße,
Kurt

Benutzerebene 3

@o2_Kurt Kurzes Update: Die Leitung ist seit der Änderung der Uhrzeit von 0,00 Uhr auf 4.00 Uhr für die automatische Suche nach Updates (nicht für die Zwangstrennung, da hatte ich mich verguckt) jeden Morgen noch frei. Ich werde heute mal testen und die Zeit zurück auf 0.00 Uhr stellen und sehen, ob es morgen früh wieder dauerbesetzt ist. Wenn ja, kann man den Fehler eingrenzen - dann würde ich Zufall ausschließen.

Die Liste der gewählten Nummern ist noch in Ordnung. Das Echo besteht nach wie vor - heute hatte ich ein Interview über 30 min. Ich hab mich vorab entschuldigt für die Gesprächsqualität. Am Ende hab ich gefragt, ob’s denn sehr schlimm war. “Ja, aber es ließ sich mental ausblenden.”. :-) LG, Meerkatze

Benutzerebene 7

Hi @Meerkatze ,

 

danke für die Info und vor allem für die Mühe bei den Tests!

“Mental ausblenden” - sehr schön :relaxed: Ich hoffe, dass das neue Update nun bald verteilt wird, damit du korrekt telefonieren kannst!

 

Viele Grüße,
Kurt

Benutzerebene 3

@o2_Kurt Ja, das wird ein Fest für die Verwandtschaft, wenn das Echo weg ist. Ich befürchte massiven Nachholbedarf und überlege, euch ein paar eurer charmanten polnischen Jungs aus der Hotline abzuwerben. :grinning:

Dass der Test wie erwartet so ausgegangen ist, dass die Leitung wieder hinüber war, hab ich ja schon in dem anderen Thread geschrieben. Ich schreibe es hier nur noch mal der Vollständigkeit halber.

LG, Meerkatze

Hallo,

 

ich habe jetzt nicht alle Beiträge gelesen. wird das Problem mit dem Echo jetzt behoben?. So wie es jetzt ist, ist es eine Zumutung. Bekomme von jedem Anrufer das gleiche zu hören . Man hört sich selber usw.. 

Telefoniere über Volte mit einem 5G Homespot

Gruß

 

Benutzerebene 7

Hi @Addyjo ,

 

bei dem HomeSpot 5G ist mir der Fehler noch nicht bekannt, fast alle Meldungen haben sich immer auf den HomeSpot 4G bezogen.

 

//Edit: Falsch Neue Firmware ist aber auch für das 5G-Modell unterwegs, hier der Thread dazu:

o2 HomeSpot 4G und 5G: Aktuelle Firmware und Release Notes

Hat sich dein Gerät schon auf die neue Version aktualisiert oder läuft es noch auf der vorherigen Version?

Viele Grüße,
Kurt

 

Edit: Korrektur - Es steht derzeit kein neues Update für den HomeSpot 5G im Raum.

Hi Kurt,

Danke für die Antwort. Ich habe die in dem Link stehende Version!. Kommt da jetzt noch eine neue Version? Diese ist ja vom 4/21!

Grüße addyjo

Benutzerebene 7

Hallo @Addyjo ,

 

bitte entschuldige - da bin ich doch glatt durcheinander gekommen.

Momentan steht keine neue Firmware für das HomeSpot 5G an.

 

Sprich: Wenn nun Fehler damit auftreten, müssten wir eine neue Störungsmeldung aufnehmen.

Hast du Beispiele aus den letzten Tagen oder könntest welche produzieren?

 

Tritt der Fehler mit dem Echo immer auf?

 

Viele Grüße,
Kurt

Hi Kurt,

Ja ist bei jedem Telefonat so. Ich bin ehrlich gesagt auch ziemlich im zugzwang, da meine Frau nur so telefoniert und es nicht zumutbar ist. Gibt es keine andere Möglichkeit?

 

Grüße addyjo 

Deine Antwort