Gelöst

Wo kann man sich über unverschämte Kundenhotlinemitarbeiter beschweren?


  • Neuling
  • 3 Antworten

Leider konnte am Mittwoch ein geplanter Internetanschluss aufgrund eines Leitungsfehlers (Fremdanbieter) nicht erfolgen. Es sollte am gleichen Tag noch eine Info erfolgen, wann das Problem gelöst ist und der Techniker den DSL Anschluss anschließen kann.

Da bis heute keine Info erfolgt ist, habe ich die Hotline angerufen. Dort bekam ich nur die Auskunft, dass der Vorgang am 01.12.. zur Widervorlage ist, hilft mir nicht wirklich weiter, weil ich benötige die Info, wann den voraussichtlich der Anschluss erfolgt und nicht, wann der Vorgang auf Widervorlage ist.

Mir ist durchaus bewußt, dass zunächst ein Telekomtechniker die Leitung reparieren muss und erst danach eine O2 Mitarbeiter den Anschluss erledigen kann.

Aussagen des Hotlinemitarbeiters wie “wenn ich das nicht verstehe, dann wünscht er mir jetzt eine schönes Wochenende und legt auf” sind nicht zielführend und absolut unverschämt.

Der Vertrag wurde am 4. November abgeschlossen, der Zeitraum bis zum ersten freien Technikertermin am 25.11. war wieso schon sehr lang und nun noch unverschämte nicht zielführende Aussagen von Hotlinemitarbeitern, finde ich absolut unpassend. 

 

 

icon

Lösung von o2_Michi 27 November 2020, 16:50

Hallo @4no :relaxed:

 

herzlich willkommen in unser Community.

Die Beschwerde kann schriftlich an folgende Adresse eingereicht werden:

 

Telefónica o2 Germany GmbH & Co. OHG
Kundenbetreuung
90345 Nürnberg

 

Am besten mit Details zum Anrufdatum, Uhrzeit etc., damit es nachvollziehbar ist. Ja...auflegen ist immer so eine Sache, trägt der Kundenzufriedenheit nicht gerade bei. :frowning2:

 

Viele Grüße,

Michi

Zur Antwort springen

5 Antworten

Noch ergänzend meine Frage:

Wo kann ich mich per Mail über die Kundenhotline beschweren,

telefonisch kommt man ja leider nicht weiter

hi, einen Mail- Kundenservice bittet O2 nicht an,

da must du wohl die gute alte Briefpost bemühen.

Wenn du ein Störungsticket hast,

kann dir ein Hotline- Mitarbeiter vermutlich ohne hin nichts anderes sagen,

O2 muss den Termin bei der Telekom anfragen,

wenn noch kein Termin steht, nützt dir eine ungenaue  Aussage auch nichts.

mfg

 

 

Vielen Dank, 

mir geht es auch nicht mehr um die Verzögerung des Anschlusses, sondern um die Unverschämtheit des Hotlinemitarbeiters.

Benutzerebene 7

Hallo @4no :relaxed:

 

herzlich willkommen in unser Community.

Die Beschwerde kann schriftlich an folgende Adresse eingereicht werden:

 

Telefónica o2 Germany GmbH & Co. OHG
Kundenbetreuung
90345 Nürnberg

 

Am besten mit Details zum Anrufdatum, Uhrzeit etc., damit es nachvollziehbar ist. Ja...auflegen ist immer so eine Sache, trägt der Kundenzufriedenheit nicht gerade bei. :frowning2:

 

Viele Grüße,

Michi

Hallo Michi,

vielen Dank für die Info, dann werde ich mal einen Brief schreiben

 

Viele Grüße

Deine Antwort