Frage

Rabatt bestätigt und dann nicht gewährt; so geht keine Kundenbindung!

  • 14 Januar 2021
  • 1 Antwort
  • 37 Aufrufe

Hallo zusammen,

ich habe gestern (13.1.2021) per Post einen Brief mit Datum vom 7.1.2021 erhalten, in dem es um meine Reklamation eines durch Auftragsbestätigung bestätigten, aber nicht gewährten Rabattes i.H.v. 20€ geht.

Die Beantwortung meiner Anfrage hat, nachdem ich Sie erstmalig am 9.12.2020 zugeschickt hatte, bereits einen Monat gedauert.

Auf meine Reklamation, in Bezug auf die fehlende Verfügbarkeit von Internet UND Telefon für mehrere Tage, aufgrund meines Umzuges sind Sie erst gar nicht eingegangen.

Sie geben an, dass der Rabatt aufgrund “eine[-s] systemtechnischen Fehlers” weiter Bestandteil meines Vertrags gewesen sei und Sie ihn zwar bestätigt hätten, aber ihn jetzt nicht mehr gewähren wollen.

Ich finde das bereits in Sachen Kundenfreundlichkeit ein starkes Stück, insbesondere nachdem Sie im Einleitungssatz schreiben:

“Ihre Zufriedenheit hat für uns höchste Priorität” ← War offensichtlich sarkasitisch gemeint, oder?

Das ist alles für den Dackel, alles für den Hund… aber nicht der bestmögliche Service.

Wenn ich einen Rabatt bestätigt bekomme, dann erwarte ich von einem kundenorientierten und für ein Unternehmen, bei dem “Zufriedenheit [...] höchste Priorität” für uns hat, dass dieser auch tatsächlich gewährt wird.

Und wenn es ein Systemfehler ist, dann kann das nicht zu Lasten des Kunden gehen.

Es handelt sich ansonsten, aufgrund des Systemfehlers, um einen Erklärungsirrtum der Telefónica Germany handelt (§119  I 2. Alt. BGB), so steht es ja im Brief.

Gemäß §122 BGB haben Sie mir daher ohnehin den Schaden zu ersetzen, den ich im Vertrauen auf Ihre falsche Auftragsbestätigung erlitten habe.

Letzter Punkt:

Ich habe den Vertrag am 30.12. gleichzeitig fristgemäß aufgekündigt, nachdem ich das Schreiben dann nochmals per Fax zuschicken musste…. an ein modernes Telekommunikations-Unternehmen, wow!

Wenn Sie ernsthaftes Interesse an einer Verlängerung und am Ausbau der Kundenbeziehung (in Richtung Mobilfunk) haben oder hätten, dann erwarte ich, dass das der letzte Service-Ausfall war.

Sonst muss ich Ihnen schonmal alles Gute wünschen!


1 Antwort

Hi @Hanoi96,

herzlich willkommen in unserer Community!

Vielen Dank für deine Kritik, die wir uns zu Herzen nehmen und mit dir zusammen klären möchten.

Um dem Sachverhalt mit dem Rabatt auf den Grund zu gehen: Um welchen Rabatt handelt es sich denn genau und welche Position auf der Rechnung sollte damit verrechnet werden?

Als anschließende Frage wegen dem Ausfall durch deinen Umzug: Wurde dir in der Zeit die Grundgebühr des Tarifes berechnet?

 

Die Bestätigung von Kündigungen erfolgt in erster Linie automatisiert per Mail an die bei uns angegebene Mailadresse, sofern eine hinterlegt ist. Wenn dies nicht der Fall ist, wird ein Schreiben gesondert an die Postadresse veranlasst. Wenn du die Kündigung zusammen mit deiner Reklamation gesendet hast, wird ein Anliegen nach dem anderen bearbeitet. Wenn du zwei getrennte Anfragen gesendet hast, kann die Bearbeitung parallel erfolgen, wegen der aktuellen Situation aber durchaus etwas Zeit in Anspruch nehmen, da zusätzlich die Feiertage einiges an Arbeit haben liegen lassen. Daher möchte ich mich, falls die Kündigung noch nicht bearbeitet ist, für die Verzögerung der Bestätigung entschuldigen. Kam mittlerweile was bei dir an?

 

Liebe Grüße

Larissa

Deine Antwort