Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

o2 Glasfaser Vorvermarktung mit Flex Tarifen?


Hallo zusammen,

 

das Forum hier ist jetzt meine letzte Hoffnung eine Lösung zu finden.

Bei uns vor Ort findet aktuell die Vorvermarktung für den FTTH Ausbau statt, der von der Unseren Grünen Glasfaser (UGG) und o2 durchgeführt wird.

 

Damit der Anschluss kostenlos gelegt wird, wird ja ein Glasfaser Vertrag mit o2 benötigt.

 

Meine Frage ist, ob es dieser 2 Jahres Vertrag sein muss oder ob das auch mit den o2 Flex Tarifen möglich ist.

 

 


50 Antworten

Auf der Seite

https://glasfaser.o2online.de/ kann man zwischen 24monatiger Laufzeit und Flex auswählen.

Eben davon bin ich auch ausgegangen, aber der Vermarkter hier vor Ort meinte gestern, dass das nur mit einem 24 Monate Vertrag geht. 

So wird es auch in den Infoveranstaltungen präsentiert. Macht auch Sinn, denn letzendlich geht es um eine Subvention von 700€ und der Hoffnung den Kunden auch nach 24 Monaten zu halten. Ich würde im kleinsten Tarif mit Kombi-Vorteil weniger als die 700€ in 24 Monaten zahlen.

Bei Flex rechnet es sich nicht. Ändert aber nichts an den üblichen Kündigungsgründen wie Umzug etc., wenn das Dein Problem mit 2 Jahren Laufzeit ist.

In der Infoveranstaltung war nie die Rede von 2 Jahren.

Und nach dem TKG, das ja zum Dezember 21 überarbeitet wurde, heißt es ja auch, dass eine Alternative mit max. 12 Monaten (entspricht dem Flex Tarif) angeboten werden muss. 

Bei unserer Infoveranstaltung wurde das jedenfalls so dargelegt. Du kannst natürlich Flex abschliessen, dann aber ohne Subvention. Damit ist das TKG erfüllt. Ansonsten gilt freie Vertragsgestaltung bei solchen Angeboten.

Die Infoveranstaltungen kannst Du als Video auf der UGG-Seite abrufen. Leider ohne individuelle Fragen/Antworten.

Mit Sicherheit wird das dann auch irgendwo in den AGBs der UGG drinnen stehen oder?

Kann ja sein dass das auch jemand abschließt, der nicht an der Infoveranstaltung teilgenommen hat.

Benutzerebene 4

Eben davon bin ich auch ausgegangen, aber der Vermarkter hier vor Ort meinte gestern, dass das nur mit einem 24 Monate Vertrag geht. 

Dann hast Du doch Deine Antwort. Bei Neuerschliessung des Gebietes muss sich das für den Anbieter auch lohnen. Wenn Du keine 2 Jahre möchtest, trägst Du die Kosten eben selbst. 700€ erscheint mir aber etwas zu wenig. 

Hast du mal hier 0800 9001080 angerufen und nachgefragt, ob ein Flextarif auch zur Subvention der Erschließungskosten reicht?

700€ erscheint mir aber etwas zu wenig. 

Es sind sogar weniger als 700€ !!! Jedenfalls in PLZ 55294.

Andere Anbieter liegen bei 780 ..980€ Erst-Ausbaukosten, bzw. es kann je nach Metern noch Zuschäge geben. Bei Erstausbau wird das wohl pauschal abgerechnet. Dabei ist das teilweise sogar eine Unverschämtheit, denn es gibt Bereiche mit Erschließung inkl. Speedpipe. Dann sind  250€ schon überzogen! So arbeitet z.B. Herznet.

Vielleicht hängt das auch mit der Subvention durch die jeweilige Gemeinde zusammen? Die ganze Geschichte ist eine Mischkalkulation.

Das ist momentan wirklich verwirrend. Statt den 6??€ werden an anderer Stelle nur die 129€ Erschließungskosten genannt!? Da blickt ja keiner mehr durch bei Baukostenzuschuss etc.

 

Ausbau- und Erschließungskosten(?) entfallen lt. Portal nach Verfügbarkeitsabfrage bei 24M-Verträgen(sorry, nicht Flex). Ebenso ist nur bei 24 Monaten Kombi-Vorteil möglich.

Es scheinen aber noch Fehler auf der Webseite zu sein. Daher genau auf die Konditionen achten, wenn man online bestellt.

Das scheint die beabsichtigte Flex-Preisinfo zu sein. Da fehlt jegliche Angabe zu Baukostenzuschuss und Erschließungskosten! Dafür taucht auch der Anschlusspreis nicht auf. Wenn das kein Anzeigefehler ist!?

Manche Kosten tauchen dann erst im Bestellvorgang auf. Außerdem gehen o2-Angebote von vorhandenen Anschlüssen aus. Dann wird UGG vermutlich die Ausbaukosten berechnen?

Hallo @GF100,

herzlich willkommen in unserer o2 Community 🙂

Unsere Verträge sind sowohl in der 24-Monats-Variante als auch als Flex-Tarife mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit erhältlich. Bei beiden entfällt der Erschließungspreis in Höhe von 129,99 EUR, wenn der Vertrag noch während der Bauphase abgeschlossen wird.

So sollte dir das auch in unserem Online-Shop angezeigt werden, wenn du einen Tarif auswählst. Ist das bei dir nicht der Fall?

Viele Grüße

Giulia

VORSICHT! Es gibt derzeit sehr stark unterschiedliche Darstellungsweisen. 

Es geht nach meinem Verständnis weniger um die 129€ an den ISP, sondern auch noch mind. 636€ an UGG, wenn KEIN Laufzeitvertrag abgeschlossen wird. 

Der Erschließungspreis entfällt gemäß den Infos ohnehin. Das hat aber nichts mit den Hausanschlusskosten zu tun!!!

Die Hausanschlusskosten sind nach den mir vorliegenden Infos nur dann 0€, wenn ein 2-Jahresvertrag abgeschlossen wird. Nur dann subventioniert o2 den Anschluss, gemeinsam mit der Gemeinde.

@Klaus_VoIP was steht bei der Fußnote 1 als Erklärung?

So wurde es mir auch vom UGG Mitarbeiter gesagt, aber bei der Online Buchung sind die Flexverträge möglich.

Naja wie auch immer, der o2 Support reagiert nicht auf meinen Widerruf trotz mehrfachen E-Mails und Anrufen.

Ich muss jetzt schauen dass ich den Widerruf endlich durchbringe bzw. mal eine Bestätigung bekomme und dann verzichte ich eben auf Glasfaser.

 

 

@Sächsin Keine Ahnung - screenshot aus Video

So wurde es mir auch vom UGG Mitarbeiter gesagt, aber bei der Online Buchung sind die Flexverträge möglich.

Genau da liegt das Problem. Da fragst Du eigentlich auch die falsche Stelle. Die Rechnung stellt grundsätzlich UGG. Bei Nachweis eines “entsprechenden” Vertrages erstattet UGG den Betrag. Und wenn die 24 Monaten als Vertrag in der GEE nicht drinstehen, dann wirst Du vor Gericht Recht bekommen. Was aber, wenn UGG den Flexvertrag mit o2 nicht akzeptiert?

Ich weise nur auf meine Erfahrung nach Gesprächen mit UGG und o2 hin, würze es mit Lebenserfahrung und sonstigen Geschäftseigenarten im TK-Bereich und gebe es hier als Meinung wieder. 

Edit: aus der FAQ von UGG von der Webseite meiner Gemeide:

Die berechtigten Laufzeitverträge haben aktuell immer eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. 

Ich versteh es eben auch so, mal so grob gesagt heißt es bei der GEE ja:

Produkt bei o2 = Kostenlos, kein Produkt bei o2 = Ca. 700 Euro. Ob das jetzt ein Flex oder 24 Monate Vertrag ist, wird da nicht näher definiert.

 

 

 

Vergleiche es mit der Handy-Subventionierung - bekommst Du Preisnachlässe auf Tarif mit Handy bei Flex? NEIN! 😉

Es kann gut gehen, aber auch nicht. Daher bitte mit UGG klären oder sich über Folgen bewusst werden. 

Meine persönliche Meinung - in jedem Fall Glasfaser legen lassen und 2 Jahre nutzen. Damit ist der Wert des Hauses gestiegen und man kann mit FTTH eigentlich nichts falsch machen. Der 2-Jahresvertrag startet doch auch erst nach Ende eines laufenden Vertrages. Also wo ist da das Risiko?

Da bin ich ehrlich, ich wollte den Flex und keine 2 Jahresvertrag, da, falls ein anderer Anbieter als o2 auf die UGG Leitung darf, ich sofort wieder wechseln will und nicht warten will bis die 2 Jahre vorbei sind.

Kann hier ein o2 Mitarbeiter bitte den Widerruf von meinem 2 Jahresvertrag durchführen und gegebenenfalls auf Flex umstellen?

Gehe nach Widerrufsbelehrung vor. Bei Fax und Mail bist Du weitgehend abgesichert und ein Forum ist für Widerrufe und Kündigungen ohnehin nicht geeignet. Notfalls zusätzlich Brief nutzen.

 

Und was soll ich machen wenn ich darauf keine Antwort erhalte? 

Das Problem dabei verstehe ich nicht!? Du bekommst bei der Widerrufsmail eine automatisierte Antwort und bei Fax hast Du den Sendebericht. Notfalls Einschreib-Brief zusätzlich. 
Eine “Antwort” bringt absolut nichts, denn die kommt doch sowieso erst nach der Frist. Der Nachweis des fristgemäßen Zugangs ist wichtig!

Nachtrag: Und die Kooperation zwischen UGG und o2 lässt den Schluss zu, das o2 die Verträge erst nach einiger Zeit erhält und dann erst bearbeiten kann. Liegt ganz einfach in der Natur der Sache und würde ich o2 nicht ankreiden. Siehe auch 

 

Hallo @GF100,

hast du inzwischen schon eine Rückmeldung zu deinem Widerruf erhalten? Hast du ihn per Email an widerruf@cc.o2online.de mit diesem Formular eingereicht? Die Bearbeitungsdauer kann hier mitunter mehrere Tage betragen.

Viele Grüße

Giulia

Hallo @o2_Giulia 

 

Leider immer noch nicht, den Widerruf habe ich bereits am 12.04.22 an die genannte E-Mail Adresse geschickt und dabei auch das Formular genutzt.

Zusätzlich hab ich das Formular auch ausgedruckt und per Einschreiben eingeschickt.

Leider fehlt immer noch eine Bestätigung des Widerrufs.

Hallo @GF100,

wie in deinem anderen Beitrag bereits geschrieben wurde, kann die Beantwortung des Widerrufs etwas dauern.

Hast du von uns denn schon zu dem Vertrag eine Auftragsbestätigung per Email erhalten? Wie @Klaus_VoIP geschrieben hatte, ist die Bearbeitung deines Widerruf erst möglich, wenn der Vertrag auch schon bei uns schon vorliegt. Ich habe leider keine Erfahrungswerte, wie lange das in der Regel bei Verträgen, die vor Ort bei UGG abgeschlossen wurden, dauert.

Ich muss dich daher noch um etwas Geduld bitten.

Viele Grüße

Giulia

Deine Antwort