Gelöst

Nur 23Mbit statt 50Mbit - laut Standortprüfung 250 Mbit möglich


ich habe einen Vertrag über O2 für 50 Mbit/s abgeschlossen. Ich erhalte jedoch nur 23 Mbit/s (2,9 Megabyte/s). Nicht einmal die Hälfte also.

Laut Verfügbarkeitstest könnte ich sogar 250 Mbit über die DSL-Leitung haben. Ich habe zwar schon mit der Hotline vor einigen Monaten telefoniert, aber da meinte man quasi „Pech gehabt“. Damals hat der Support ein Ticket gestartet, aber es kam die Info, dass technisch alles okay sei, nur die Telekom an O2 keine 50 für dieses Haus vergeben würde.

Am Router liegt es definitiv nicht, der ist neu und steht nur 2m entfernt. Ich habe auch mehrere Geräte getestet, jeweils zu unterschiedlichen Zeiten.

Ich finde es eine Frechheit mit 250 Mbit zu werben, aber nur 23 Mbit liefern zu können.

 

 

icon

Lösung von o2_Matze 2 Dezember 2020, 17:47

HI @wissenschaftler007 

Willkommen in unserer o2 Community.

Ich habe mir deinen Anschluss angeschaut. Mittlerweile hat der DSL Ausbau bei dir stattgefunden, somit sind bis zu  250Mbit bei dir möglich

Wir können nun die Leitung im Hintergrund anpassen, dann kommst du auf die vollen 50/10 Mbit im Down/Upload.

Wenn die 100 Mbit (oder sogar noch mehr) gewünscht sind können wir auch einen Tarifwechsel in das aktuelle Tarifportfolio in Betracht ziehen.

Meine Empfehlung wäre aber damit noch zu warten und nur die 50Mbit beim lokalen Vorleister zu ordern,

da du aktuell noch Rabatte bekommst die bei einem Tarifwechsel wegfallen würden. 

VG Matze 

Edit: Ich seh gerade die Frage hast du Joe Doe ja schon beantwortet, wir legen dann mal los :-) 

Zur Antwort springen

10 Antworten

Über eine Lösung würde ich mich immer noch freuen.

Benutzerebene 7

Es ist noch ein altes Drossel-Profil im BNG aktiviert. Ein Moderator muss eine Profilhöherstufung in die Wege leiten. Bitte noch um Geduld, bis ein Moderator auf diesen Thread aufmerksam wird, oder bei der Kundenbetreuung eine Höherstufung telefonisch beauftragen, wenn dies (dir) zu lange dauern sollte.

Schauen die Moderatoren auch mal vorbei?

Benutzerebene 7
Abzeichen

@wissenschaftler007 sicherlich jetzt bald. Nur eine Frage: Soll dein Profil kostenlos nur auf 50/10Mbit angepasst werden oder willst Du einen Tarifwechsel auf einen my Home L oder my Home XL?

Es reicht, wenn O2 seine Versprechungen einhält und die Geschwindigkeit auf 50/10 anpasst. Erst muss mir O2 beweisen, dass sie das auch können.

Ein Upgrade kommt vielleicht nächstes Jahr in Betracht.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

O2 muss Dir beweisen? Aha…

 

Wie lange hast du den  Anschluss denn schon und wie lange ist es bei Dir verfügbar. Für mich sieht es so aus, als wäre der Ausbau (FTTC) vor kurzem erst abgeschlossen worden und du wurdest vorher aus der Vermittlung mit VDSL versorgt. Oder der Ausbau war seiner Zeit noch nicht ganz abgeschlossen, weil man auf 250 aufgepumt hat. Bei Bauphasen ist die Telekom immer recht vorsichtig bei Schaltung neuer Anschlüsse, wenn der Bau noch nicht abgeschlossen ist aber neue Anschlüsse schon laufen.

 

Deine Werte sehen aber gut aus. Die Drossel läuft nicht über die Linecard, was bei Vectoring auch selten bis gar nicht der Fall ist. Demnach bist du nur auf der Softwareseite gedrosselt. Hier muss nicht mal ein Techniker für raus.

 

Der Ablauf sieht dann so aus, O2 beantragt bei der Telekom eine Breitbandanpassung und der Mitarbeiter auf Seiten der Telekom nimmt die Drossel raus und setzt diese bei 50 Mbit. Denn eigentlich ist dein Anschluss voll geschaltet. Heißt, 100 Mbit down und 40 up. Das siehst du bei der aktuellen Datenrate. Mit dieser verbindet dein Modem. Die derzeitige Drossel ist weder Leitungsgesteuert, noch auf Grund der Leitungslänge beeinträchtigt. Hier wurde einfach eine Softwaredrossel gesetzt. Würdest du direkt auf 100 Mbit upgraden, würde einfach nur die Drossel ganz entfernt. Denn der Anschluss verbindet ja schon mit 100 Mbit. Somit kann ich dir sagen, es kommen bei Dir auch volle 100 Mbit an.

Vertragsbeginn war März 2020.

Übrigens, laut DSL-Übersicht müsste ich bei einem Upgrade auf 100Mbit noch einmal eine Anschlussgebühr zahlen. Ist diese nicht irgendwie überflüssig? Gerade bei einer reinen Software-Drosselung?

Benutzerebene 7

HI @wissenschaftler007 

Willkommen in unserer o2 Community.

Ich habe mir deinen Anschluss angeschaut. Mittlerweile hat der DSL Ausbau bei dir stattgefunden, somit sind bis zu  250Mbit bei dir möglich

Wir können nun die Leitung im Hintergrund anpassen, dann kommst du auf die vollen 50/10 Mbit im Down/Upload.

Wenn die 100 Mbit (oder sogar noch mehr) gewünscht sind können wir auch einen Tarifwechsel in das aktuelle Tarifportfolio in Betracht ziehen.

Meine Empfehlung wäre aber damit noch zu warten und nur die 50Mbit beim lokalen Vorleister zu ordern,

da du aktuell noch Rabatte bekommst die bei einem Tarifwechsel wegfallen würden. 

VG Matze 

Edit: Ich seh gerade die Frage hast du Joe Doe ja schon beantwortet, wir legen dann mal los :-) 

okay, danke. Dann warte ich auf das Ende der Rabatte und entscheide mich im nächsten Jahr.

Dann freue ich mich auf die 50 Mbit.

Benutzerebene 7

@wissenschaftler007  So machen wir das. Die Kollegen aus dem Backoffice müssen da jetzt ran um das auf den Weg zu bringen. 

Das ganze dauert ca zwei Wochen +/-, du bekommst dazu dann noch mal gesondert eine E-Mail sobald der Auftrag im System ist. 

Ich halte mir deinen Thread auf Wiedervorlage und melde mich sobald das Datum zur Umstellung bekannt ist wieder hier.

VG Matze 

Deine Antwort