Freischaltung nach umstellung der Box


Ich bin echt enttäuscht. Seit Jahren Bestandskunde….

Unser Internet wurde ohne bescheid zu geben am 07.09 gesperrt. Nun rufe ich eine Woche hinterher um einen Freischaltungstermin zu bekommen, da wir jetzt eine Glasfaserbox haben. Bekomme dann heute zu Hören, dass wir uns noch bis zum 06.10 gedulden sollen? Find ich eine Frechheit. Ich hoffe nur das die Rechnung für diese Topleistung dann auch weniger ist. Sonst wird der Vertrag direkt gekündigt. 


2 Antworten

Warum sollte denn “gesperrt” werden? Hört sich eher nach gekappter Leitung an o.ä. 

Natürlich sub-optimal wenn die neue GF-Leitung noch nicht funktioniert. 

Hallo @Dodo bird,

herzlich willkommen zurück in unserer o2 Community :relaxed:

Ich habe mir den Fall gerne einmal angeschaut, es tut mir ehrlich leid, dass es hier bei der Umstellung deines Anschlusses zu einer Verzögerung kommt. Leider kann der neue Freischaltungstermin nicht vorverlegt werden.

Die Mitarbeiter von der Kundenbetreuung haben zur Überbrückung bereits zusätzliches Datenvolumen auf deine Mobilfunkverträge gebucht. So kannst du mit deinem Handy einen WLAN-Hotspot einrichten und deine Geräte normal nutzen. Sollte das Datenvolumen nicht ausreichend sein, gib uns gerne noch einmal Bescheid.

Nach dem Freischaltungstermin freuen wir uns natürlich auch über dein Feedback, ob dann alles geklappt hat und der Anschluss wieder läuft.

Viele Grüße

Giulia

Deine Antwort