Frage

5,00 € Rabatt für jeden 02 DSL - Kunden!!! Bei mir nach 4 Monaten und nach über 8 Jahren ^^


Einfach online bei O2 Kündigen! (((Dann kommt ein Fenster mit kostenloser Nummer!!!!!!!!!!)))

Dann das kompetente Mitarbeiter gerede anhören. Die Leute haben es echt drauf! ...

immer ja sagen...und erwähnen wie toll die sind. Das ist wichtig!!!! Wird man ausfallend drehen die durch! Immer nett sein...sind immerhin in meinem Fall fast 20% Rabatt!

Und dann das "Stichwort" Grundgebühr zu hoch!

Wer das gemacht hat und mindestens ein Jahr O2 Kunde ist erhält 5,00 € Rabatt auf díe monatliche Rechnung! Manche früher manche später, einfach "kündigen" dann sind ALLE Mitarbeiter sehr sehr sehr nett. So nett, ich glaube es kaum.

Weiterer Vorteil! Bei Fragen MUSS man lange in der Warteschleife hängen! (ich immer 20-30 Minuten)

Einfach online kündigen und die KOSTENLOSE Nummer wählen und man wird in unter 60 Sekunden durchgestellt!!!!

Ihr müsst allerdings die Mitarbeiter loben!!!! 😮

Immer schön nett sein, und dann gibt es diesen Rabatt : )

 

Wenn Ihr nicht ganz so nett seit wie ich, dann sperren die natürlich die 5,00 € !!! Wie Herr R****** der 0 Ahnung von meinem Fall hat!

 

Einfach ausprobieren und dann Daumen hoch, wenn es geklappt hat! : )

Ein Versuch ist es Wert....Viel Erfolg! 

 

Auf Anfrage lade ich gerne entsprechende erfolgreiche Anfragen hoch!

 

Liebe Grüße, ein DE=Dummer Endkunde 😀

 

P.S. Mir wurde gerade der Rabatt gestrichen von einem Herr´n R****** weil ich gekündigt habe....zahle seit Monaten doppelte Grundgebühr...und O2 sagt am Telefon "Wir haben NICHTS gemacht, SORRY!" 😄

ABER er wusste von nichts und wollte weitere Rabatte geben!

Doch ich drohte mit Anwalt....aber das ist ein anderes Thema! Also NIE einen Anwalt erwähnen, immer schön schleimen : )

O2 can do!

Test it!

In meinem Fall....O2 can not do : )

Einfach kündigen! Zur Not anderer Anbieter! Aber ich bin mir sicher, das Euch Telefonica ein sehr nettes angebot macht! Stichwort " Grundgebühr zu hoch" .... ich beziehe alles auf DSL! Wie die Mobil drauf sind, weiß ich nicht....

Zur Not könnt Ihr die Kündiggung ja Rückgängigg machen!

 

Liebe Grüße ein dummer Kunde...


Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

10 Antworten

Benutzerebene 3
Kann nur vermuten, das du gerade nicht bei klaren Gedanken bist. Wenn du sie wieder hast, schreib doch noch mal ganz in Ruhe auf, was dein Problem ist.
Ich habe einige Kunden zu O2 geworben. Und was ist der DanK?

Man beleidigt mich am Telefon! Der Kundenservice dreht durch! UNGLAUBLICH!

 

Habe das Problem, das ich meine Mutter als Kunden für O2 geworben habe!

Seit dem zahlt sie doppelte Grundgebühr! Einmal bei O2 UND einmal bei der Telekom!

 

Ich hatte gehofft, das "privat" zu klären!

Doch O2 sagt        : "ja Telekom ist schuld"

Und Telekom sagt : "Ja O2 hat versagt"

 

Diese Aussagen schriftlich zu bekommen ist mehr als "schwer"!

O2 hat bis jetzt nicht geholfen! Und heute musste ich von der Kundenbetreuung hören

"O2 hat bis jetzt nichts gemacht um das Problem zu klären, was wollen sie?"

 

Man konnte mir aber sagen, was für Mahngebühren ich erhalte, wenn ich meine Zahlungen einstelle!

Was nach dem "Inkasso!" passieert, wusste niemand!

 

Ich fühle mich beleidigt und vieles mehr! Seit 4 Monaten vertröstet mich O2 OHNE Ergebniss!

Man hat mir eine Gutschrift von 5,00 € pro Monat für 6 Monate angeboten und das man sich darum kümmert! NIEMAND hat sich bis jetzt um das Anliegen gekümmert! Und HEUTE wurde mir die 5,00€ Gutschrift fristlos gestrichen, da ich meinte :" Ich hole einen Rechtsbeistand"

Man sagte mir, ich solle aufhören O2 zu drohen! ....´Ich drohe niemanden, warum auch?

Ich zahle seit 16.06.2013 Grundgebühr an O2 und Telekom!

NIEMAND fühlt sich verantwortlich! Im Gegenteil, man beleidigt mich und versucht mich einzuschüchtern!

Die Zahlung an O2 und an die Telekom werde ich nun nach über 4 Monaten einstellen!

 

Ich verstehe nicht, wie man so mit seinen Kunden umgeht!

Unglaublich!

 

Früher hat O2 alles kulant geregelt! Jetzt MUSS ich mir einen Rechtsbeistand suchen, und O2 DROHT mir!

Ich verstehe die Welt nicht mehr!

Will doch nur günstig ins Internet und Telefonieren!

 

Dieser Fall ist so unglaublich, das sich O2 (Telefonica) dafür schämen sollte!

Wir haben alles schriftlich und teilweise mit Einverständnis der Mitarbeiter aufgenommen,

das ich mich frage, was das soll!

 

Bis jetzt 100,00 € an die Telekom bezahlt, weil O2 das wollte und sich darum kümmert!

Ergebnis! Meine 5,00 € Gutschrift wurden heute "storniert" ... ich warte auf eine E-Mail/Brief....weil ich es schriftlich habe, das ich 6 Monate 5,00€ Rabatt bekomme!

 

Lest meinen anderen Thread und kündigt!

 

Liebe Grüße,

ein Dummer_Endkunde!

 

Danke O2 !

 

Edit: Artverwandte Themen zusammengeführt

Hallo "bangex"

 

Danke für Deine Antwort!

Mein Problem in diesem Thread muss niemanden interessieren!

Ich gebe hier NUR einen Ratschlag wie man 5,00 € im Monat als O2 DSL Kunde sparen kann!

Wenn Du keine 5,00€ sparen möchtest, dann ist doch alles ok!

Es ging hier nicht wirklich um "Probleme"

 

Wollte nur erwähnen, wie Kunden Geld sparen!

Was ich auch auf anderen Portalen schreiben werde.

 

Dennoch danke ich Dir für die schnelle Antwort, ich hoffe ich darf Du sagen?

 

Aber ich denke schon, das meine Gedanken klar sind, vielen Dank für die Nachfrage : )

Benutzerebene 7
Magst du uns deine Kundennummer an o2_DSL als PN senden? Dann schauen wir uns das einmal an.

 

Gruß

Stefan

Vielen Dank @ O2_Stefan....

 

gerne werde ich die Daten per PN senden!

Auch freue ich mich über die schnelle Antwort!

Aber eines verstehe ich nicht! Seit 4 Monaten versuche ich das Problem zu klären!!!!!

Ich kann hier gerne mal den ganzen Schriftverkehr hochladen, falls das erlaubt ist! ???

Doch warum hat sich bis jetzt NIEMAND um das Problem gekümmert?

Warum werde ich beleidigt?

Und WARUM muss ich morgen auf meine Kosten 16 Seiten an die Reklamationsabteilung schicken?

Warum soll ich bei der Telekom kündigen?

Warum soll ich "Anschlüsse" portieren? - portieren??? Ich bin Laie!

Wie gesagt, ich lade auf Anfrage gerne ALLES hoch!

Dennoch bedanke ich mich schon jetzt für die Rückmeldung : )

 

Schriftverkehr ist nun über 30 Seiten lang und ich sehe als Kundenwerber nur noch den Weg über einen Anwalt! Sicherlich habe ich mich hier "öffentlich" präsentiert um diesem Weg aus dem Weg zu gehen!

Darum danke ich nochmals für die Antwort! - und hoffe auf Klärung!

Vielleicht klärt es sich ja doch noch "günstig" ... Gerne schicke ich Ihnen auch per PN den gesamten Schriftverkehr und mehr!

 

Es ist mir einfach nur noch peinlich, das ich ein Familienmitglied als Kunden geworben habe !

Mir ist alles egal, aber ich "Bügel" das auf meine Kosten aus, wenn es sein muss!

 

Liebe Grüße...

DE=Dummer Endkunde...

 

P.S. Ein Kundenbetreuer war heute so ausfallend, das 3 Anschlüsse ´"online" gekündigt wurden!

 

Ich hoffe sie können mir helfen.... @o2_Stefan 

Obwohl es vielleicht schon zu spät ist?

 

Dennoch liebe Grüße, melde mich gleich per PN!

Bin seit 09 Kunde, finde der Service ueber eMail hat sich verbessert.

Nur das mit dem Routerzwang stoert mich, ansonsten zufriedener Kunde.

Benutzerebene 1
Also dass du o2 empfohlen hast und hierdurch ein neuer Vertrag abgeschlossen wurde leutet mir ein. Aber das mit der Telekom nicht. War der Anschluss schon da und sollte durch o2 übernommen werden? Oder ist hier auch ein neuer Vertrag abgeschlossen worden?
Vielen Dank für eure Antworten

Habe auch per PN was geschrieben, vielleicht erhalte ich darauf ja auch noch eine Antwort.

 

Um es kurz zu fassen.

Es bestand ein Anschlus bei der Telekom! O2 hatte den Auftrag bekommen den Vertrag mit der Telekom zu kündigen. Und die Rufnummer nicht zu übernehmen sondern zu ändern.

 

Sozusagen ein Wechsel von der Telekom zu O2 mit einer neuen Rufnummer!

 

Doch leider bucht nun O2 und die Telekom ab!

 

Beide Anbieter weisen die Schuld von sich.

O2 meinte auch das sie sich um das Problem mit der Telekom kümmern man sich schriftlich melden wird. (es wurde vor Monaten auch gesagt, das es sich um ein portierungsproblem handelt und dies nur eine kleine Sache ist, welche schnell geklärt wird.)

Nach nun 4 Monaten möchte O2 das ich selber bei der Telekom den alten Anschlus kündige und auch alles andere selber kläre.

 

Vielleicht meldet sich ja noch jemand von O2 bei mir.

Ich habe jetzt erstmal einiges an die Reklamationsabteilung von O2 geschickt.

Aber ich denke nicht, das es sich schnell klärt und mir die kosten erstattet werden.

 

Bei der Kundenbetreuung wurde mir übrigens von einer netten Dame mitgeteilt das sich O2 bis jetzt um nichts gekümmert hat! Und im System auch nichts hinterlegt was mein Problem klären könnte.

Bis jetzt hat O2 irgendwie 2 bis 3 E-Mail anfragen an die Telekom verschickt und mir geraten BEIDE Grundgebühren zu bezahlen. Bis es geklärt ist. Und das man sich da keine Sorgen machen braucht, weil das alles schnell geklärt wird. Man erklärte mir auch freundlich, das wenn ich nicht mehr bezahle, das es zum Inkasso kommt. Aber die paar Euro habe ich dann auch noch übrig, bis das geklärt ist.

Sollte allerdings schon längst geklärt sein und es meldet sich niemand bei mir. Es heißt immer nur, warten sie noch 4 Wochen und bezahlen sie.

 

Wie auch immer, danke für die vielen Antworten.

Ich hoffe sowas passiert euch nicht! 

Kann ja mit jedem Anbieter Probleme geben, aber das nichts passiert ist eine Frechheit.

 

Kündige erstmal alle Verträge und versuche aus dem Vertrag wieder raus zu kommen.

Im Vertrag steht sogar das O2 sich um die Kündigen des alten Anbieters kümmert und ich als Kunde diesbezüglich nichts machen soll! - Doch leider erhalte ich nichts schriftlich und die Telekom behauptet das O2 nicht gekündigt hat!

 

Wem soll man da glauben? Ich habe ja leider keinen Einblick in das System von O2 oder der Telekom.

 

 

Um auf Deine Frage in Kurzform zu antworten. Es sollte ein wechsel von der Telekom zu O2 erfolgen!

Normalerweise gibt es da ja auch keine Probleme! Nur in diesem Fall leider.

Darum verstehe ich auch nicht, warum das so extrem lange dauert! Und niemand weiter hilft!

Benutzerebene 7
Unter dem User o2_DSL finde ich keine PN von dir. Magst du die noch einmal senden?

 

Gruß

Stefan

Kann geclosed werden das Thema!

Habe nun erstmal alles selbst in die Hand genommen!

Kündigungen sind verschickt! An O2 und Telekom!

Sozusagen übernehme ich gerade die Arbeit von O2!

 

Bis jetzt kam von O2 "wie immer" nur das Angebot das man 5,00 € Rabatt im Monat anbietet, wenn man die Kündigung zurückzieht. Schönes Treueangebot, aber "nein Danke".

 

Vielen Dank für alle Antworten. Habe noch eine PN verschickt!

Doch leider habe ich auch nicht den ganzen Tag Zeit um O2 zu schreiben oder anzurufen!

Sollte das Problem weiterhin nicht geklärt werden, geht das eben vor Gericht bzw. Inkasso.

Völlig egal, ich habe keine Nerven mehr für diesen blödsinn!

 

Vielen Dank für´s lesen und Antworten.

 

Ein treuer O2/Alice/Viag Interkom Kunde...

 

Aber bevor ich hier unnötig meine Zeit verschwende, investiere ich doch lieber das Geld in einen Rechtsbeistand.

 

Darum closen/nicht mehr antworten.

Ich komm hier nicht mehr On.

Höchstens um die PN zu beantworten, falls eine kommt.

 

Danke "O2" für die vielen schönen Jahre, schade das es so enden muss, weil sie einen Anschluss nicht portieren können und dafür den Kunden bluten lassen.

 

MfG