Frage

Unrechtmäßige Abbuchung

  • 25 November 2020
  • 1 Antwort
  • 56 Aufrufe

Kunden Nr.:xxxxxxxx82mäßig

Geehrte Mitarbeiter *rin

Obwohl der Router Homebox 6741 anfang September 2020 zurück gegeben wurde ( Auftragsnummer xxxxxxxxxx50) ist in der Rechnung von Oktober die Grundgebühr auf Router enthalten.

Bei meiner telefonischen Beschwerde wurde mitgeteilt, dass die Angelegenheit an die Rechnungstelle weiter geleitet wird.

In der Rechnung von November ist die Belastung für die Grundgebühr auf Router immer noch vorhanden

Ich möchte Sie bitten die zu Unrecht eingezogenen Beträge zurück zu erstatten und die nächste Rechnung  aktualisieren.

 

 

(Kunden- und Auftragsnummer anonymisiert, o2 Michi)


1 Antwort

Hallo uffa,

 

herzlich willkommen in unserer Community!

 

Ich habe mir den Fall angeschaut, der Router ist seit dem 08.09. wieder zurück und hätte seitdem nicht mehr berechnet werden dürfen. Bitte entschuldige, dass das hier nicht funktioniert hat. 

 

Ich habe die Berechnung nun zu morgen gestoppt und dir die zuviel berechneten Gebühren gutgeschrieben. Das Guthaben wird automatisch mit der nächstmöglichen Rechnung verrechnet und unter “Beträge aus dem Vormonat” aufgeführt.

 

Ich hoffe ich konnte dein Anliegen klären. Falls noch Fragen offen sind, lass es uns gerne wissen.

 

Viele Grüße

Giulia

Deine Antwort